Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Deutschunterricht

Schlagwörter Archiv: Deutschunterricht

Feed Abonnement

Brodkorb steuert um: Mehr Deutsch in der Grundschule für bessere Rechtschreibung

Brodkorb

SCHWERIN. Die Rechtschreibung vieler Schüler lässt zu wünschen übrig. Jetzt steuert ein Bundesland gegen, nämlich Mecklenburg-Vorpommern – mit mehr Deutschunterricht in der Grundschule und einem verbindlichen Wortschatz. Von der Opposition kommt Kritik. Mecklenburg-Vorpommerns Grundschüler bekommen mehr Deutschunterricht, um ihre Rechtschreibung zu verbessern. Möglichst bereits vom Schuljahr 2017/18 an sollen, verteilt auf alle Grundschuljahre, bis zu vier Deutsch-Stunden mehr als jetzt ... Mehr lesen »

Wanka warnt vor Schwächung des Deutsch-Unterrichts in Frankreich

Macht mobil gegen Analphabetismus: Bundesbildungsministerin Johanna Wanka. Foto: Axel Hindemith / Wikimedia Commons Creative Commons (CC-by-sa-3.0)

BERLIN. Die französische Regierung reformiert ihre Schul-Lehrpläne und tastet dabei auch den Deutsch-Unterricht an. Die Bundesbildungsministerin appelliert an Paris, bei den Plänen für bilingualen Unterricht nicht zu überziehen. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka warnt vor einer Schwächung des Deutsch-Unterrichts an französischen Schulen. «Ich fände das Aus für die bilingualen Klassen in Frankreich bedauerlich und habe der französischen Bildungsministerin unsere Befürchtungen geschildert», sagte ... Mehr lesen »

Mehr Deutschlehrer für den Unterricht von Flüchtlingskindern in Thüringen

Für Flüchtlingskinder, die eine Abschiebung fürchten müssen, ist die Situation belastend. Foto: DFID - UK Department for International Development / Wikimedia Commons (CC-BY-2.0)

ERFURT. Thüringen bildet mehr Lehrer aus, um einen qualifizierten Deutschunterricht für Flüchtlingskinder gewährleisten zu können. Das Bildungsministerium teilte am Montag in Erfurt mit, dass sich im nächsten Schuljahr 60 Lehrkräfte aller Schularten für das Fach Deutsch als Fremdsprache qualifizieren. Damit reagiere man auf die steigende Anzahl ausländischer Kinder und Jugendlicher an den Schulen. Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) betonte, dass sich ... Mehr lesen »

Tschüß Deutsch! Indiens Regierung will doch keine Fremdsprachen

Das Interesse indischer Schüler an der Fremdsprache Deutsch war groß. Foto: melgupta / flickr (CC BY-SA 2.0)

NEU DELHI. An indischen Schulen tobt ein Kulturkampf – und Deutsch steckt mittendrin. Die Traditionalisten, unterstützt von der Regierung, wollen den Kindern Sanskrit beibringen. Doch diese möchten lieber die «Sprache der Forschung und Lehre» lernen.   Es war ein großer Plan: Bis zum Jahr 2017 sollten eine Million Inder Deutsch können. Doch das Vorhaben darf als gescheitert gelten. Nur wenige ... Mehr lesen »

Den Umgang mit dem Wörterbuch spielerisch üben

Mit den Spielen, die der Mildenberger Verlag im Internet anbietet, können Grundschüler den Umgang mit dem Wörterbuch üben. Screenshot von http://www.schlag-auf-schau-nach.de/woerterbuch-online-plattform/die-online-plattform/spiele-klasse-1/

DÜSSELDORF. Neben Aufgaben zum Lesen- und Schreibenlernen gehören zum Deutschunterricht der Grundschule auch Übungen für einen sicheren Umgang mit dem Wörterbuch. Der Mildenberger Verlag, der das Grundschulwörterbuch „Schlag auf, schau nach“ herausgibt, bietet im Internet verschiedene Spiele, mit denen die Wörtersuche geübt sowie die Grammatik und die Rechtschreibung trainiert werden kann. Grundschüler machen sich dabei gemeinsam mit den beiden Spielcharakteren ... Mehr lesen »