Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Diabetes

Schlagwörter Archiv: Diabetes

Feed Abonnement

Schulkinder mit Diabetes müssen nicht auf Klassenfahrt verzichten

BERLIN. Kinder mit Diabetes sollten wegen ihrer Krankheit nicht auf Klassenfahrten verzichten müssen. Bei jüngeren Kindern, etwa in der Grundschulzeit, ist es mitunter aber gut, wenn ein Elternteil dabei ist, rät die Deutsche Diabetes-Hilfe. Das entlaste Kinder, Lehrer und Eltern. Diese können beim Schulträger fragen, ob die Kosten für die Begleitung erstattet werden. Bei eintägigen Ausflügen sollte immer im Einzelfall entschieden ... Mehr lesen »

Eltern geben ihr Übergewicht an die Kinder weiter – Lebensstil hinterlässt Spur in Erbgut

Butz 2013 / flickr (CC BY 2.0)

MÜNCHEN. Dicke Eltern, dicke Kinder. Die Formel stimmt. Unvernünftiger Lebenswandel und so erworbene Krankheiten verändern das Erbgut – und werden so an den Nachwuchs weitgegeben. Dass Einflüsse im Leben der Eltern epigenetisch auf Kinder wirken, belegen immer mehr Studien. Werdende Mütter sollen gesund essen und nicht rauchen. Wissenschaftliche Studien zeigen allerdings immer deutlicher: Das reicht längst nicht aus. Auch das ... Mehr lesen »

Experte: Für Erstklässler mit Diabetes Traubenzucker dabei haben

BERLIN. Für angehende Erstklässler mit Diabetes ist der Schulalltag eine besondere Herausforderung. Sie müssen lernen, eigenverantwortlich mit ihrer Stoffwechselerkrankung umzugehen. Gerade beim Sport oder unter Stress kann es leichter zu Unterzuckerung kommen. Darauf weist die Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe hin. Deshalb sollten sie für den Fall des Falles ein Traubenzucker oder einen Müsliriegel parat haben. Eltern sollten Lehrer und ... Mehr lesen »

Projekt soll Pädagogen den Umgang mit diabeteskranken Kindern erleichtern

Was müssen Lehrer im Umgang mit diabeteskranken Kindern wissen?; Foto: Jill A. Brown /Flickr (CC BY 2.0)

MAINZ. Ein rheinland-pfälzisches Pilotprojekt soll Lehrer und Erzieher im Umgang mit zuckerkranken Kindern schulen. Mädchen und Jungen, die an der Stoffwechselkrankheit Diabetes mellitus Typ 1 leiden, sollen so besser in Schulen und Kindergärten betreut werden können. «Jedes Jahr erkranken in Rheinland-Pfalz circa 150 bis 180 Kinder und Jugendliche an Diabetes Typ 1», sagte die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler am Montag in ... Mehr lesen »

Lehrer sollen im Schulsport Traubenzucker für Kind mit Diabetes bereithalten

BERLIN. Sport oder Stress kann bei Schülern mit Diabetes dazu führen, dass ihr Blutzucker stark schwankt. Mögliche Folge ist eine Unterzuckerung. Für Lehrer oder Erzieher ist es daher ratsam, Traubenzucker oder einen Müsliriegel griffbereit zu haben. Das empfiehlt die Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes Hilfe. Damit lasse sich eine Unterzuckerung behandeln. Lehrer seien aber nicht verpflichtet, den Blutzucker eines erkrankten ... Mehr lesen »

Kindergärten lehnen diabeteskranke Kinder ab

Was müssen Lehrer im Umgang mit diabeteskranken Kindern wissen?; Foto: Jill A. Brown /Flickr (CC BY 2.0)

MAINZ. Diabeteskranke Kinder in Rheinland-Pfalz haben es manchmal schwer, einen Kindergartenplatz zu bekommen. Familienministerin Irene Alt sieht Unwissenheit als Hauptursache. Manche Kindergärten in Rheinland-Pfalz wollen keine zuckerkranken Mädchen und Jungen aufnehmen. «In einigen Fällen wird die Aufnahme von diabetischen Kindern aus Unwissenheit abgelehnt», teilte Familienministerin Irene Alt (Grüne) in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Landtagsfraktion mit. «Häufig ist ... Mehr lesen »

Gericht: Diabeteskrankes Kind darf reguläre Grundschule besuchen

Justitia

MAGDEBURG. Ein diabeteskrankes Kind darf einer Eilentscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Sachsen-Anhalt zufolge nicht einfach von einer staatlichen Grundschule an eine Förderschule versetzt werden. Eine entsprechende Entscheidung machte eine Gerichtssprecherin am Freitag in Magdeburg öffentlich. Konkret geht es um ein Kind, das im zweiten Schuljahr gegen den Willen des sorgeberechtigten Vaters vom Landesschulamt an eine Förderschule für körperbehinderte Kinder geschickt wurde. Mit dem ... Mehr lesen »

Deutsche Diabetikergesellschaft gibt Lehrern Tipps zum Umgang mit zuckerkranken Kindern

BERLIN.  Schulkinder mit Diabetes brauchen keine Sonderrolle. Sie können genauso an Ausflügen und am Sportunterricht teilnehmen, wie andere Kinder auch. Darauf weist Ralph Ziegler von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) hin. Häufig seien Lehrer aber verunsichert, wenn sie einem Schüler beim Insulinspritzen oder im Notfall helfen sollen. Rechtliche Konsequenzen haben sie aber nicht zu befürchten, falls ihnen ein Fehler passiert. Laut der ... Mehr lesen »

Studie: Ernährungskonzerne tragen in armen Staaten zu Diabetes bei

LONDON. Wohlstand in den Entwicklungsländern führt nicht zwangsläufig zu typisch westlichen Ernährungskrankheiten. Auch die Verbreitung von Lebensmittelkonzernen spielt dabei eine Rolle. Das zeigen Forscher unter anderem mit einem Vergleich von Mexiko und Venezuela. Die Ausbreitung großer Lebensmittelkonzerne in ärmeren Ländern trägt dort einer Studie zufolge stark zu Fettleibigkeit und chronischen Krankheiten bei. Der Konsum von gesüßten Erfrischungsgetränken und verarbeiteten Lebensmitteln ... Mehr lesen »