Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Die Linke

Schlagwörter Archiv: Die Linke

Feed Abonnement

Brodkorb will Schulschwänzer per Polizei in die Schule bringen lassen – Opposition: Vorne rein, hinten wieder raus

Mathias_Brodkorb2

SCHWERIN. Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsminister Brodkorb will notorische Schulschwänzer notfalls von Polizisten zur Schule bringen lassen. Dafür erntet er Kritik von der Opposition und von der Gewerkschaft der Polizei. Der Minister fühlt sich missverstanden. Das Sieben-Punkte-Programm des Bildungsministeriums gegen Schulschwänzer, das in Extremfällen Bußgelder und den Einsatz der Polizei vorsieht, stößt auf heftige Kritik. Oppositionspolitiker und die Gewerkschaft der Polizei forderten am ... Mehr lesen »

Gymnasiallehrer im Nordosten gegen verbindliche Prüfung nach Klasse 10

Klausur

STAVENHAGEN. Zusätzliche Klausuren nach der 10. Klasse brächten Schülern keinen Nutzen, aber Lehrern erhebliche Mehrarbeit. Die von der Fraktion der Linken im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern geforderte Rückkehr zu verbindlichen Abschlussprüfungen nach der 10. Klasse stößt bei den Gamnyssiallehrern auf Ablehnung. Die von der Linken geforderte Rückkehr zu verbindlichen Prüfungen nach Klasse zehn an den Gymnasien in Mecklenburg-Vorpommern trifft bei Pädagogen ... Mehr lesen »

Linksfraktion im Nordosten will Prüfung nach Klasse 10 – „Leistung muss sich lohnen“

BANZKOW. Die Linke will zurück zu verbindlichen Prüfungen nach Klasse zehn auch an den Gymnasien in Mecklenburg-Vorpommern. Die derzeit gültigen Regelungen seien zu kompliziert und verbauten zudem Jugendlichen, die sich freiwillig einer Prüfung unterzögen, den Weg zum Abitur, begründete die Landtagsabgeordnete Simone Oldenburg am Donnerstag die Forderung ihrer Fraktion. «Eine Prüfung für alle muss erstens einen qualifizierten Schulabschluss ermöglichen, darf ... Mehr lesen »

GEW und Linke kritisieren Lohngefälle bei Lehrern

SCHWERIN. Wie die oppositionelle Linke beklagt auch die Erziehungsgewerkschaft GEW das gewachsene Lohngefälle unter den Pädagogen in Mecklenburg-Vorpommern. Lehrer an Regionalschulen seien zwar höhergestuft worden, die Grundschullehrer aber leer ausgegangen. Das sei «zutiefst ungerecht und alles andere als motivierend», sagte GEW-Landeschefin Annett Linder. Sie forderte eine rasche Angleichung der Gehälter für Grundschullehrer. Dem pflichtete die Bildungsexpertin der Linken, Simone Oldenburg, ... Mehr lesen »

Linke fordert längere Herbstferien in Mecklenburg-Vorpommern

SCHWERIN. Familienurlaub im Herbst? Die Linke will den Schulkindern längere Ferien im Oktober oder November geben. Dafür sollen bewegliche Ferientage gestrichen und die Weihnachtsferien verkürzt werden. Die Linke hat längere Herbstferien für die rund 130.000 Schüler in Mecklenburg-Vorpommern gefordert. «Mindestens eineinhalb oder besser noch zwei Wochen sollten es sein, damit alle Eltern im Land die Chance haben, mit ihren Kindern ... Mehr lesen »