Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Diskriminierung

Schlagwörter Archiv: Diskriminierung

Feed Abonnement

Der Fall Gauland beleuchtet den Alltagsrassismus in Deutschland – Wie sich Schulen dagegen engagieren

Screenshot von Alexander Gauland in der Sendung Anne Will, die hier noch einmal gesehen werden kann: http://daserste.ndr.de/annewill/

Eine Analyse von ANDREJ PRIBOSCHEK. BERLIN. Die Diskussion um den AfD-Vize Gauland wirft ein Schlaglicht auf den Alltagsrassismus in Deutschland. Angeblich würden Ressentiments gegenüber Minderheiten in der Gesellschaft geleugnet, und zwar von „Heuchlern“, behauptet Gauland. Die Wahrheit ist: Die Schulen stellen sich seit Jahren mit wachsendem Engagement Diskriminierung entgegen.   Mit dem „Lügenpresse“-Vorwurf vieler AfD-Anhänger dürfte es diesmal schwer sein, ... Mehr lesen »

Berliner GEW fordert Beschwerdestelle gegen Diskriminierung von Schülern durch Lehrer – außerhalb der Schule

BERLIN. Schüler und junge Lehrer sind an Schulen nach Einschätzung der Lehrergewerkschaft GEW häufig Diskriminierung ausgesetzt. Dabei könne es um Migrationshintergrund, Behinderung oder sexuelle Orientierung gehen. Betroffene Schüler bekämen schlechtere Noten, würden vor der Klasse bloßgestellt oder in der Sitzordnung benachteiligt. «Es gibt nur wenige Leute, an die sie sich dann wenden können», kritisierte Klaudia Kachelrieß, Referentin der GEW Berlin. ... Mehr lesen »

Studie: Geringer Lohn an Grundschulen ist Geschlechterdiskriminierung

BERLIN. Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen bekommen weniger Geld als an anderen Schulen – das wird seit Jahren bemängelt. Eine neue Studie sagt: Dies rührt von einer Diskriminierung der Frauen her. Grundschullehrerinnen werden durch ihr vergleichsweise niedrigeres Gehalt nach einem neuen Gutachten aufgrund des Geschlechts diskriminiert. Da weit überwiegend Frauen in dem Beruf sind, betrifft diese Benachteiligung laut der Studie im Auftrag ... Mehr lesen »

Braucht es einen neuen Blick auf Diskriminierung in der Bildung?

Individuelle Förderung eines Schülers. Schulsozialarbeiter übernehmen wichtige Funktionen bei der Überwindung von Diskriminierung im Schulbereich. Foto: the U.S. Census Bureau / Wikimedia Commons (Gemeinfrei)

ESSLINGEN. In den aktuellen Diskussionen um Inklusion und Flüchtlinge kommt mehr oder weniger offen ausgesprochen auch dem Themenfeld Chancengerechtigkeit, Benachteiligung und Diskriminierung im Bildungsbereich ein hoher Stellenwert zu. Nach Meinung von Wissenschaftlern geht die Diskriminierungsdebatte allerdings zumindest teilweise in die falsche Richtung. Eine Untersuchung der Hochschule Esslingen unterstreicht die Rolle der Schulsozialarbeit. Diskriminierung ist in der Schule allgegenwärtig. Jeder vierte ... Mehr lesen »

Inder diskriminiert? Professorin weist Vorwurf zurück

LEIPZIG. Eine Leipziger Naturwissenschaftlerin soll einem Inder einen Praktikumsplatz wegen der vielen Vergewaltigungen in seinem Land verweigert haben. Der Vorgang schlägt Wellen – bis nach Indien. Eine Leipziger Biochemie-Professorin wehrt sich gegen den Vorwurf, einen indischen Studenten diskriminiert zu haben. Die Naturwissenschaftlerin Annette Beck-Sickinger wies am Montag die Beschuldigung zurück, sie habe dem Mann wegen der Vergewaltigungen in Indien einen Praktikumsplatz ... Mehr lesen »

Auszubildende: Tim bekommt das Bewerbungsgespräch – Hakan hat es schwerer

Auszubildende sollten die gleichen Chancen haben, unabhängig von ihrer Herkunft, fordern die Forscher. (Foto: ME-Arbeitgeber/Flickr CC BY 2.0)

BERLIN. Jugendliche mit türkischem Vornamen haben schlechtere Chancen auf dem Ausbildungsmarkt – auch wenn sie genauso gut qualifiziert sind wie deutsche Bewerber. Das belegt eine Studie. Die Autoren empfehlen anonyme Bewerbungen. Ob damit die Probleme gelöst werden? Sie haben beide gute Noten, während eines Praktikums schon in den Beruf geschnuppert und machen bald denselben Abschluss – und doch wird der ... Mehr lesen »

Zu viele Ausländer-Kinder in der Klasse? Einwanderer-Familien klagen

Das Gericht hat geurteilt: kein Totschlagsversuch. Foto: Florentine / pixelio.de

BERLIN. Drei türkisch- und arabischstämmige Familien haben gegen den Berliner Senat geklagt, weil ihre Kinder die Probezeit an einem Neuköllner Gymnasium nicht bestanden haben. Die Eltern meinen, in der Klasse seien zu viele Ausländer gewesen.    Weil die Klasse einen zu hohen Anteil nichtdeutscher Kinder gehabt habe, hätten ihre Kinder nicht angemessen gefördert werden können, meinen die Eltern und zogen vor das Verwaltungsgericht. ... Mehr lesen »

Regierungsstudie: Diskriminierung in der Bildung ist allgegenwärtig

Kinder verschiedener Hautfarben bei der Einschulung

BERLIN. Bildung ist ein entscheidender Schlüssel zur Verteilung gesellschaftlicher Chancen und gerade die Schule ist berufen, sozialen Nachteilen entgegenzuwirken. Doch Benachteiligung beginnt bereits bei der Einschulung und setzt sich über die gesamte Bildungskarriere fort, stellt die Antidiskriminierungsstelle des Bundes fest. Jeder vierte Schüler oder Student mit ausländischen Wurzeln fühlt sich einer Umfrage zufolge im deutschen Bildungssystem diskriminiert. Die Benachteiligungen – ... Mehr lesen »

Urteil: Berliner Lehrer nicht diskriminiert – weil „Berliner“ keine Ethnie sind

BERLIN. Berliner Lehrer sind nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts nicht durch zugewanderte Kollegen mit Beamten-Status aus anderen Bundesländern diskriminiert. Es sei schon zweifelhaft, ob der «Berliner» eine diskriminierungsfähige Ethnie sei, teilte das Gericht mit. Damit hatte der Kläger argumentiert. Die Klage des in der Hauptstadt angestellten Pädagogen wurde abgewiesen. 2011 hatte Berlin mit einer Anzeigen-Kampagne bundesweit nach mehr als 1000 Lehrkräften ... Mehr lesen »

Transsexuelle Kinder: Forscher wollen das Tabu aufbrechen

LUXEMBURG. Schon vor und während der Pubertät kann Betroffene die Frage quälen, welchem Geschlecht sie eigentlich angehören. Forscher nennen das „gendervariant“ – und fordern mehr Toleranz von Eltern und der Gesellschaft. Ist es ein Mädchen oder ein Junge? Was, wenn sich das Geschlecht nicht klar zuordnen lässt – oder ein Kind das Gefühl hat, nicht im richtigen Körper zu leben? ... Mehr lesen »