Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Doktorarbeit

Schlagwörter Archiv: Doktorarbeit

Feed Abonnement

Von der Leyens Doktorarbeit wird weiter geprüft

Ihr droht der Entzug ihres Doktortitels - und Schlimmeres: Verteidigungsministerin von der Leyen. Foto: Global Panorama, Mueller, MSC / flickr (CC BY-SA 2.0)

HANNOVER. Nach Plagiatsvorwürfen hatte Bundesverteidigungsministerin Von der Leyen selbst um die Überprüfung ihrer Doktorarbeit an der Medizinischen Hochschule Hannover gebeten. Gut drei Monate nach dem Start der Prüfung liegt noch kein Ergebnis vor. Die Ende September von der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) eingesetzte Kommission für Gute Wissenschaftliche Praxis treffe sich etwa einmal pro Woche, sagte MHH-Sprecher Stefan Zorn. Das Gremium ... Mehr lesen »

Fingerzeig im Fall von der Leyen schon in den nächsten Tagen: Übersteht sie den Angriff auf ihre Doktorarbeit unbeschadet?

Muss sich verteidigen: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Foto: Dirk Vonderstraße / flickr (CC BY-NC 2.0)

BERLIN. In der angeblichen Plagiatsaffäre von der Leyen könnte es in den nächsten Tagen erste Klarheit geben: Hat die Ministerin in ihrer Dissertation geschlampt oder geschummelt? Eine erste Vorprüfung der Medizinischen Hochschule Hannover wird für diese Woche erwartet. Sie entscheidet darüber, ob ein förmliches Verfahren eingeleitet wird – das zur Aberkennung des Doktortitels führen könnte. Ob das dann auch gleichbedeutend ... Mehr lesen »

Pädagogik-Professor Barz nimmt von der Leyen in Schutz – er wirft Plagiatsjägern Willkür vor

Ihr droht der Entzug ihres Doktortitels - und Schlimmeres: Verteidigungsministerin von der Leyen. Foto: Global Panorama, Mueller, MSC / flickr (CC BY-SA 2.0)

DÜSSELDORF. Wieder wehrt sich eine Bundesministerin gegen Plagiatsvorwürfe. Nach Guttenberg und Schavan steht nun Ursula von der Leyen im Visier der Plagiatsjäger von „VroniPlag“. Aus der Wissenschaft kommt inzwischen vermehrt Kritik an deren Praxis – aktuell vom Düsseldorfer Pädagogik-Professor Heiner Barz. Angesichts der Plagiatsvorwürfe gegen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wirft er Plagiatsjägern Willkür und fragwürdige Untersuchungsmethoden vor. Plagiatsjäger ... Mehr lesen »

Nach Plagiatsvorwürfen gegen von der Leyen: Experten streiten über Verjährungsfrist für Entzug von Doktortiteln

Steht unter Druck: Verteidigungsministerin von der Leyen. Foto: Laurence Chaperon / Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

BERLIN. Angesichts der Täuschungsvorwürfe gegen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist eine Debatte um Verjährungsfristen, nach deren Ablauf Doktortitel nicht mehr entzogen werden könnten, entflammt. Der Bonner Jura-Professor Wolfgang Löwer brachte eine solche Lösung ins Gespräch. Gerhard Dannemann Jura-Professor von der Berliner Humboldt-Universität und Mitarbeiter von „VroniPlag“ sprach sich dagegen aus. «Denken Sie nicht an die Politiker, denken Sie ... Mehr lesen »

Erst Guttenberg, dann Schavan – jetzt von der Leyen: VroniPlag arbeitet sich durch die Doktorarbeiten von Spitzenpolitikern. Warum eigentlich?

Vroniplag3

BERLIN. Guttenberg, Schavan, Steinmeier und jetzt von der Leyen: Plagiatsjäger nehmen sich besonders gerne die Doktorarbeiten von Spitzenpolitikern vor. Für die kann das unangenehm und gegebenenfalls gefährlich werden. Muss es aber nicht. Welches Motiv treibt die Kontrolleure an? Die Initiatoren der Internetseite „VroniPlag“ beteuern, dass es dabei um die Qualität der Wissenschaft geht. Im Verteidigungsministerium können sich noch viele sehr ... Mehr lesen »

Manipulationen und Plagiate bei der Doktorarbeit: Verführung ist für Mediziner besonders hoch

Für einen Mediziner ist ein Doktortitel wichtig. Foto: Tim Reckmann / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

BERLIN. Der Doktortitel ist für viele Mediziner so wichtig wie das Stethoskop. Aus Expertensicht sind sie besonders oft dazu verleitet, die Regeln des wissenschaftlichen Arbeitens außer Acht zu lassen. Mediziner schludern aus Sicht von Plagiatsjäger Gerhard Dannemann bei ihren Doktorarbeiten häufiger als andere Wissenschaftler. «Der Publikationsdruck ist oft extrem hoch», sagte der Berliner Juraprofessor am Montag auf Anfrage. Viele Mediziner ... Mehr lesen »

Lammert nimmt Kritik sportlich – „endlich Aufmerksamkeit für meine Doktorarbeit“

Bundestagspräsident Norbert Lammert wies den Vorwurf, bei seiner Doktorarbeit getäuscht zu haben, stets zurück. Foto: Deutscher Bundestag/Melde, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 DE)

BERLIN. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) kann dem Ärger um seine Doktorarbeit auch etwas Gutes abgewinnen. «Ich stelle mit einem wachsenden Vergnügen fest, dass diese Arbeit jetzt die Aufmerksamkeit bekommt, die ich ihr vor vierzig Jahren gewünscht hätte», sagte er der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Lammert wird vorgeworfen, wissenschaftlich nicht sauber gearbeitet zu haben. Der Politiker sieht die Überprüfung seiner Doktorarbeit durch ... Mehr lesen »

Plagiat oder nicht? Wissenschaftler streiten über Lammerts Doktorarbeit

Bundestagspräsident Norbert Lammert wies den Vorwurf, bei seiner Doktorarbeit getäuscht zu haben, stets zurück. Foto: Deutscher Bundestag/Melde, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 DE)

BOCHUM. Während die Ruhr-Universität Bochum die Plagiatsvorwürfe gegen Bundestagspräsident Lammert prüft, debattieren Wissenschaftler über die Anschuldigungen. Der Blogger, der die Vorwürfe erhoben hatte, wehrt sich inzwischen selbst gegen Kritik. Nach den Plagiatsvorwürfen gegen Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) streiten Wissenschaftler über die Schwere der Vorwürfe. Lammert erhielt Unterstützung von Politologen, bei denen er angeblich in seiner Arbeit abgekupfert hat. Andere Wissenschaftler ... Mehr lesen »

Schon wieder ein Plagiatsvorwurf: Jetzt trifft ihn der zweite Mann im Staat

Sieht sich Plagiatsvorwürfen ausgesetzt: Bundestagspräsident Norbert Lammert. Foto: Heinrich-Böll-Stiftung / Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.0)

BOCHUM. Erneut Aufregung um eine Doktorarbeit: Die Ruhr-Universität Bochum untersucht die Dissertation von Norbert Lammert. Ein anonymer Internet-Plagiatsjäger hat Vorwürfe gegen den Bundestagspräsidenten erhoben. Politiker aller Parteien warnen vor zu raschen Urteilen. Doktor Norbert Lammert legt durchaus Wert auf seinen Titel. Der Präsident des Deutschen Bundestags schätzt es sehr, wenn Besucher seines Büros ihn damit ansprechen. Der 64-Jährige gilt als ... Mehr lesen »

Umfrage zu Schavans Doktorarbeit: 80 Prozent wollen gleiches Recht für alle

BERLIN. Eine Mehrheit der Deutschen ist gegen einen Sonderweg im Plagiatsverfahren um die Doktorarbeit von Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU). In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov forderten 80 Prozent der Befragten gleiches Recht für alle. 11 Prozent sind für eine strengere Prüfung als sonst üblich, weil aus ihrer Sicht für eine Bildungsministerin höhere Maßstäbe gelten. 5 Prozent sind der Meinung, ... Mehr lesen »