Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Dorfschule

Schlagwörter Archiv: Dorfschule

Feed Abonnement

Niedersachsens Landesrechnungshof fordert Schließung kleiner Grundschulen

Dorfschule

HANNOVER. Niedersachsens Kommunen geht es finanziell im Moment eigentlich nicht schlecht. Das sollten sie stärker nutzen Schulden abzubauen, befindet der Landesrechnungshof. Sparpotenzial sieht die Behörde auch bei Schulen. Der niedersächsische Landesrechnungshof empfiehlt dem Land die Festlegung einheitlicher Mindestschülerzahlen. Die Behörde prüfte bei zwölf Kommunen, wie sie auf den Rückgang der Schülerzahlen reagieren. Danach wurde den betroffenen Gemeinden empfohlen, 15 ihrer ... Mehr lesen »

Wie absurd ist das? Immer noch schließen Dorfschulen – dabei kommen jetzt Hunderttausende von Flüchtlingskindern

Schon lange geschlossen: Die ehemalige Dorfschule im brandenburgischen Biesenbrow. Foto: Jonas Rogowski / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

HANNOVER. Die Schülerzahlen waren bundesweit seit Jahren rückläufig. Beispiel Niedersachsen: Immer mehr kleinen Grundschulstandorten droht dort derzeit das Aus. Dabei dürfte sich die Situation sehr schnell von Grund auf ändern: Schon jetzt besuchen im Land fast 78.000 Kinder aus Flüchtlingsfamilien spezielle Sprachförderkurse – Tendenz stark steigend. Macht es derzeit also Sinn, Schulen zu schließen? Wohl kaum. Traurig rollen die Mitglieder ... Mehr lesen »

Moratorium beschlossen – Schulen auf dem Land sollen nicht mehr geschlossen werden

Hier, auf dem Berg Schauinsland, gibt es Gehöfte - und die kleinste Schule Baden-Württembergs. Foto: Meroth / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

DRESDEN. Die Schule soll im Dorf bleiben: Sachsen will jetzt dafür sorgen, dass für Kinder auf dem Land der Schulweg nicht zu lang wird. Gesetzeskraft hat der Landtagsbeschluss aber noch nicht. Im ländlichen Raum in Sachsen sollen bis auf weiteres keine Grund- oder Oberschulen mehr wegen sinkender Schülerzahlen geschlossen werden. Das hat der Landtag am Mittwoch mit großer Mehrheit beschlossen. ... Mehr lesen »

Zum Abschied ein großes Fest – kleine Dorfschulen schließen

HANNOVER (Mit Leserkommentaren). Nach Post, Bäcker oder Apotheke ohne ausreichend Kundschaft müssen jetzt vielerorts auch kleine Grundschulen schließen: Ihnen gehen die Kinder aus. Auf dem Land verändern sich gewachsene Strukturen. Eigentlich ist es ein trauriger Tag. Doch im kleinen Dörfchen Stollhamm, nur ein paar Kilometer von der Nordseeküste entfernt, feiern sie ihn trotzdem: Die niedersächsische Gemeinde Butjadingen (Kreis Wesermarsch) schließt ... Mehr lesen »