Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Dorothea Schäfer

Schlagwörter Archiv: Dorothea Schäfer

Feed Abonnement

Gegen das (meist sinnlose) Sitzenbleiben! Bildungsforscher Bos regt an, Lehrern 5.000 Euro zu bieten – damit sie in Ferien Nachhilfe geben

Bringt die so genannte „Ehrenrunde“ Schüler voran – oder handelt es sich nur um Zeitvergeudung? Foto: ErwinDesign / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen DORTMUND. Sitzengeblieben! Für Zig-Tausende Kinder in Deutschland wird dieses Schicksal  mit der Zeugnisausgabe besiegelt. Viele Bildungswissenschaftler halten wenig von der «Ehrenrunde». Früher helfen statt mitschleppen, fordert jetzt einer der renommiertesten Schulforscher in Deutschland, Wilfried Bos, der die großen internationalen Vergleichsstudien IGLU und TIMSS in Deutschland geleitet hat. Die GEW kritisiert die Idee als einen „Schnellschuss“. Schwächere Schüler könnten aus ... Mehr lesen »

Der GEW reicht’s – sie fordert einen Kurswechsel in der Bildungspolitik, konkret: mehr Geld vom Bund

Fordert "A13 für alle": GEW-Bundesvorsitzende Marlies Tepe. Foto: GEW

Vorlesen BERLIN. Mit der Initiative „Bildung. Weiter denken!“ setzt sich die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) bundesweit für einen Kurswechsel in der Bildungspolitik und für mehr Geld für die Bildung ein. Dabei ist die vollständige Aufhebung des Kooperationsverbotes für die Bildung eine zentrale Forderung der Bildungsgewerkschaft. Der finanzielle Spielraum für mehr Bildungsinvestitionen und strukturelle und qualitative Verbesserungen in den Bildungseinrichtungen ... Mehr lesen »

GEW fordert schärferen Sozialindex – laut Gewerkschaft fehlen allein in NRW 2000 Lehrer an Schulen mit problematischem Umfeld

Der Schulhof der Grundschule Kleine Kielstraße in Dortmund. Foto: Alex Büttner

Vorlesen DÜSSELDORF. Arme Kinder bleiben in den problembeladenen Schulen ihrer Stadtteile unter sich – dieser Kreislauf muss aus Sicht der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) endlich durchbrochen werden. In Nordrhein-Westfalen könnte dabei nach Hamburger Vorbild ein «schulscharfer Sozialindex» helfen, schlug die GEW-Landesvorsitzende Dorothea Schäfer am Donnerstag in Düsseldorf vor. SPD und Grüne sagten eine Prüfung der «sinnvollen Hinweise» zu. Der 2006 ... Mehr lesen »

GEW macht gegen die AfD mobil – weiß aber: Auch Gewerkschaftsmitglieder wählen rechts

Die GEW - hier Mitglieder bei einer Aktion im Tarifstreit - macht für höhrere Lehrergehälter mobil. Foto: Archiv/GEW

Vorlesen DÜSSELDORF. Die bevorstehenden Wahlen sind Anlass für die GEW, sich mit den aktuellen politischen Entwicklungen und insbesondere mit dem anwachsenden Rechtspopulismus zu befassen. Sie will insbesondere über die Ziele der rechtspopulistischen Partei AfD aufklären – und für die Wahl demokratischer Parteien werben. „Wir können nicht zulassen, dass die AfD weiter an Boden gewinnt. Diese Partei ist rassistisch und in ... Mehr lesen »

GEW freut sich über Ergebnisse der Personalratswahlen in NRW

Vorlesen DÜSSELDORF. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft verzeichnet nach eigenen Angaben „erfreuliche Zugewinne“ bei den diesjährigen Personalratswahlen. In ihren Hochburgen bei Förderschulen sowie Gesamt- und Sekundarschulen hat die Bildungsgewerkschaft laut einer Pressemitteilung „ihre bisherigen Mehrheiten eindrucksvoll behaupten“ können. Im Bereich der Hauptschulen habe die GEW erstmals die absolute Mehrheit der Sitze im Hauptpersonalrat errungen, zugleich konnte in den meisten Bezirkspersonalräten ... Mehr lesen »

GEW NRW-Landesvorsitzende Dorothea Schäfer wiedergewählt

Vorlesen BIELEFELD. Dorothea Schäfer bleibt Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Nordrhein-Westfalen. Die Gesamtschullehrerin aus Unna wurde mit 92,3 Prozent der rund 400 Delegiertenstimmen am Freitag im Amt bestätigt, teilte die GEW NRW mit. Die 61-Jährige steht seit 2010 an der Spitze des Landesverbandes der Gewerkschaft, der rund 49 000 Mitglieder hat. dpa Mehr lesen »