Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Dräger

Schlagwörter Archiv: Dräger

Feed Abonnement

Studie: In Deutschlands Kitas fehlen 120.000 Erzieherinnen – Qualität bleibt auf der Strecke

Seit 2013 gibt es einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für Kinder, die älter als ein Jahr sind. Foto: Belzie / Flickr (CC BY-ND 2.0)

GÜTERSLOH. In der frühkindlichen Bildung bleibt Qualität oftmals auf der Strecke, weil viele Kindertageseinrichtungen nicht genügend Erzieherinnen haben. Dies ist Ergebnis einer Studie der Bertelsmann Stiftung, des „Ländermonitors Frühkindliche Bildungssysteme“. Danach fehlen in Deutschland insgesamt 120.000 Erzieherinnen. Die Personalschlüssel für Kitas in Deutschland weichen laut Bertelsmann Stiftung teilweise erheblich von einem kindgerechten und pädagogisch sinnvollen Betreuungsverhältnis ab und sind zudem ... Mehr lesen »

Studie: Millionen von Kindern essen in der Kita nicht gesund genug

Obst und Gemüse sollten fester Bestandteil des Kita-Essens sein. Foto: digital cat /flickr (CC BY 2.0)

GÜTERSLOH. Zu viel Fleisch und zu wenig Obst und Gemüse: Das Essen in deutschen Kitas ist zu selten ausgewogen. Dies geht aus einer repräsentativen Erhebung der Bertelsmann Stiftung hervor. Bei der Umfrage in fast 1100 Kindertagesstätten in allen Bundesländern gab nur rund ein Drittel der Einrichtungen an, sich an anerkannten Standards bei der Essenauswahl zu orientieren – etwa den Vorgaben ... Mehr lesen »

Studie: Inklusion kostet Deutschland 660 Millionen Euro im Jahr

GÜTERSLOH. Deutschlands Schulen brauchen fast 10.000 Lehrer mehr als heute, wenn die Schulsysteme aller Bundesländer innerhalb des kommenden Jahrzehnts auf Inklusion umgestellt werden sollen. Dies hat der Bildungsökonom Prof. Klaus Klemm im Auftrag der Bertelsmann Stiftung errechnet. Deutschland hat sich verpflichtet, Kinder mit und ohne Förderbedarf künftig gemeinsam zu unterrichten. Die Abkehr vom derzeitigen Sonderschulsystem schreibt eine UN-Konvention vor, die ... Mehr lesen »

Bildungsstudie: Zu wenig Chancen für benachteiligte Kinder

GÜTERSLOH. Wie gerecht und leistungsstark sind die Schulsysteme der 16 Bundesländer? Das fragt eine neue Bertelsmann-Studie. Ergebnis: Chancengerechtigkeit und Leistungsstärke sind vereinbar, aber kein Land ist überall spitze. Die Chancen von Schülern, soziale Nachteile zu überwinden und ihr Leistungspotenzial auszuschöpfen, unterscheiden sich laut Untersuchung von Bundesland zu Bundesland deutlich. Das zeigt der „Chancenspiegel“, mit dem die Bertelsmann Stiftung und das ... Mehr lesen »

Studie: Ganztagsbetreuung von Grundschülern liegt im Argen

GÜTERSLOH. Während eine flächendeckende Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern in Europa Standard sei, herrsche in Deutschland noch immer Mangel – insbesondere im Westen, kritisiert die Bertelsmann Stiftung. In den ostdeutschen Bundesländern besuchten Anfang 2010 zwar gut drei Viertel (75,4 Prozent) der Grundschulkinder ein Ganztagsangebot, in den westdeutschen Ländern war es aber nur etwas mehr als jedes fünfte Kind (21,4 Prozent), heißt es ... Mehr lesen »

Studie: Inklusion kommt kaum voran

GÜTERSLOH. Der Ausbau inklusiver Bildungsangebote geht in zahlreichen deutschen Bundesländern nur schleppend voran.  Nach wie vor ist in vielen Bundesländern inklusive Bildung die Ausnahme. Nur 20 Prozent aller Kinder und Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf besuchen einen gemeinsamen Unterricht. Bei den Grundschulen liegt Bremen vorne – bei den weiterführenden Schulen ist Schleswig-Holstein Spitzenreiter. Dies zeigt eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung. ... Mehr lesen »