Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Drogen

Schlagwörter Archiv: Drogen

Feed Abonnement

Studie: Saufen und Rauchen unter Jugendlichen weniger attraktiv, Cannabis populärer – Dezernent: Prohibition ist gescheitert

Immert mehr Jugendliche landen nach dem Konsum von Cannabis im Krankenhaus. Foto: Techniker Krankenkasse

FRANKFURT/MAIN. Immer mehr Jugendliche kiffen. Dass die Droge verboten ist, schreckt keinen ab. In Frankfurt, wo man leicht an Stoff kommt, ringt man um den richtigen Umgang mit dem gefährlichen Trend. Alkohol und Zigaretten sind für Jugendliche weniger wichtig, Cannabis hingegen wird immer beliebter. Das geht aus der aktuellen Drogenstudie «MoSyD» hervor, die am Montag in Frankfurt vorgestellt wurde. Das ... Mehr lesen »

Cannabis-Boom auf den Schulhöfen in Baden-Württemberg – Grüne Jugend: „Verbote nützen nichts“

Immer mehr Schüler werden in Baden-Württemberg mit Cannabis erwischt. Foto: prensa420 / Flickr (CC BY-NC 2.0)

STUTTGART. Immer mehr Schüler in Baden-Württemberg werden bei Rauschgiftdelikten erwischt. Die Drogenkriminalität an baden-württembergischen Schulen hat sich innerhalb von fünf Jahren mehr als verdoppelt, wie die «Stuttgarter Nachrichten» und die «Stuttgarter Zeitung» berichteten. Ausschlaggebend ist dafür der Besitz oder Erwerb von Cannabisprodukten. Das Gesundheitsministerium warnte, Cannabis sei keine harmlose Substanz. «Sie kann zu schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen – ebenso wie ... Mehr lesen »

Florierender Drogenhandel auf dem Schulhof: Wie ein Kollegium gründlich aufräumt

auch mit Ecstasy gehandelt. Foto: tanjila ahmed / flickr (CC BY 2.0)

HENNINGSDORF. Drogen? Bei uns doch nicht. Dies bekamen Eltern früher häufiger zu hören, wenn es um Themen wie Sucht und Prävention ging. Zu sehr fürchteten manche Schulleitungen, auch Schulträger, um den guten Ruf ihrer Schule. Diese Zeiten sind vielerorts vorbei (wenngleich noch nicht überall). Immer öfter wenden sich Lehrer und Leiter an die Öffentlichkeit, wenn sie davon erfahren, dass Haschisch, ... Mehr lesen »

Immer öfter: Kinder und Jugendliche als Drogenhändler an Schulen

Der Haschisch-Konsum unter Jugendlichen geht zurück. Foto: miss.libertine / Flickr (CC BY 2.0)

POTSDAM. Immer wieder werden Kinder und Jugendliche als Drogenhändler an Schulen aufgegriffen – offenbar mit steigender Tendenz. Jedenfalls aus Brandenburg wurde dies nun bekannt. Im vergangenen Jahr registrierte die dortige Polizei ein Kind sowie 27 Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren als Tatverdächtige, wie aus einer Antwort von Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage zum Haschisch-Konsum ... Mehr lesen »

Angeblicher Drogen- und Sex-Skandal: Ist Lehrerin Opfer einer Intrige von Eltern?

Was kann eine Lehrerin tun, die von einem Vater körperlich angegriffen wurde. Foto: Carlo-Schrodt / pixelio.de

WEISSKIRCHEN. Die Vorwürfe wiegen so schwer, dass sie kaum zu glauben sind: Eine Chemie-Lehrerin einer Mittelschule im österreichischen Weißkirchen soll 14-jährigen Schülern mit Drogen versetzte Süßigkeiten verabreicht und sie sexuell missbraucht haben. Ein Elternteil hat offenbar Anzeige erstattet. Die Pädagogin ist vom Dienst suspendiert; die Staatsanwaltschaft ermittelt. Die österreichische Presse hat sich auf den Fall gestürzt. Doch je mehr Details ... Mehr lesen »

Bizarre Würgespiele unter Jugendlichen – Minister will Lehrer besser informieren

In Frankreich ist das Würgespiel als„Jeu du foulard“ („Halstuchspiel“) bekannt. Foto: Lena Glockner / flickr (CC BY-SA 2.0)

POTSDAM. Sich würgen bis zur Ohnmacht, um dabei einen Rausch ohne Drogen zu erleben. Manche Jugendliche suchen so nach dem besonderen Kick. Immer wieder kommt es bei den sogenannten Würgespielen oder Choking Games zu tödlichen Unfällen. Ein aktueller Fall ist nun für Brandenburgs Bildungsminister Baaske Anlass, die Aufklärung bei Lehrern über die seltsame Praktik zu verbessern. Nach Würgespielen an einer ... Mehr lesen »

Wenn Mama mit den Möbeln redet – Crystal-Meth-Konsum von Eltern steigt

Die Vorwürfe der Teenager sind schwerwiegend. (Foto: !ogan-paig3/Flickr CC BY 2.0)

LEIPZIG. Seit einigen Jahren schon schwappt eine Crystal-Meth-Welle nach Deutschland, vor allem nach Ostdeutschland. Inzwischen gibt es auch immer mehr Eltern, die der Droge verfallen sind. Mediziner und Suchtexperten sind alarmiert. Die Leipziger Kinderärztin Prof. Eva Robel-Tillig ist in den vergangenen Jahren ungewollt zur Crystal-Expertin geworden. Schon seit einiger Zeit schwappt eine Crystal-Welle durch Sachsen, Thüringen und Bayern, immer mehr ... Mehr lesen »

Jugendliche kiffen mehr – Hamburg plant Anti-Cannabis-Kampagne

Immer mehr Schüler werden in Baden-Württemberg mit Cannabis erwischt. Foto: prensa420 / Flickr (CC BY-NC 2.0)

HAMBURG. Jugendliche greifen heute erst später zu Alkohol, Tabak und Cannabis. Aber: Es gibt wieder mehr 14- bis 17-Jährige, die schon mal gekifft haben. Das geht aus einer aktuellen Befragung unter Hamburger Schülern hervor. Mit einer Anti-Cannabis-Kampagne will Hamburg gegen den steigenden Konsum der illegalen Droge bei Jugendlichen vorgehen. «Wir müssen ganz klar die Botschaft senden: Wer kifft, verschlechtert damit ... Mehr lesen »

Drogenprobleme – Sylter Schule will Schüler zum Urintest schicken

SYLT. Ein Schulzentrum auf der Trauminsel der Deutschen zieht Konsequenzen aus diversen Drogenfunden und plant nun einen Urintest für bekifft wirkende Schüler. In einem Brief wurden die Eltern von der Schulleitung um Mithilfe gebeten.  Wie die „Sylter Rundschau“ berichtet, zieht der Schulleiter des Sylter Schulzentrum nach mehreren Fällen, in denen Schüler nach dem Drogenkonsum erwischt wurden, Konsequenzen: Alle Eltern mit Schülern ... Mehr lesen »

Achtklässler rauchen Kräuterjoint vor der Schule – und kollabieren

AUGSBURG. Sieben Achtklässler haben vor einer Schule in Augsburg einen so genannten Kräuterjoint geraucht. Mit Folgen, wie die „Augsburger Allgemeine“ berichtet: Einer musste ins Klinikum, vier wurden vom Notarzt behandelt. Einer der Teenager hatte online eine Kräutermischung mit dem Namen „Red Snuff“ bestellt, die in Deutschland nicht verkauft werden darf. Vor der Schule bot er Mitschülern an, von einem damit ... Mehr lesen »