Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Dschungelcamp

Schlagwörter Archiv: Dschungelcamp

Feed Abonnement

Lieber mit der Tochter zum Dschungelcamp als Abiturvorbereitungen mit ihren Schülern? Nathalie Volks Mutter beteuert: „Ich war wirklich krank“

Schon wieder beschäftigte sich ein Gericht mit dem Vorwurf der Freiheitsberaubung gegen eine Lehrkraft. Foto: Michael Grabscheit / pixelio.de

Vorlesen SOLTAU. Eine Lehrerin aus dem niedersächsischen Soltau begleitet ihre Tochter, das TV-Sternchen Nathalie Volk, zu Dreharbeiten ins ferne Australien. Die Pädagogin ist krankgeschrieben, ein Urlaubsantrag war erfolglos. Allerdings wird sie dann von Schülern im Fernsehen erkannt. Erst protestieren die Eltern der Schule, nun beschäftigt der Dschungelbesuch sogar die Richter. Die Mutter von RTL-Dschungelcamp-Kandidatin Nathalie Volk steht seit Montag vor ... Mehr lesen »

Lehrerin begleitete ihre Tochter, das Model Nathalie, zum RTL-Dschungelcamp – ihr droht jetzt ein Jahr Gefängnis

Im Dschungelcamp: Model Nathalie. Foto: RTL

Vorlesen SOLTAU. Den Fall einer Lehrerin, die ihre Tochter zum RTL-Dschungelcamp nach Australien begleitet hatte, verhandelt kommende Woche das Amtsgericht Soltau. Der Frau wird der Gebrauch eines «unrichtigen Gesundheitszeugnisses» vorgeworfen, wie ein Sprecher des Landgerichts Lüneburg am Montag mitteilte. Die Staatsanwaltschaft lege der Angeklagten zur Last, ihrer Schule eine ärztliche Bescheinigung geschickt zu haben, der zufolge sie vom 7. bis ... Mehr lesen »

Die Dschungelcamp-Affäre: Hat Nathalies Mutter, eine Lehrerin, eine Krankheit vorgetäuscht, um ihre Tochter nach Australien zu begleiten?

Im Dschungelcamp: Model Nathalie. Foto: RTL

Vorlesen LÜNEBURG. Das Amtsgericht Soltau hat einen Strafbefehl von 7000 Euro gegen eine Lehrerin verhängt, die ihre Tochter – das Model Nathalie – zum RTL-Dschungelcamp nach Australien begleitet hatte. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg habe die Geldstrafe «wegen Gebrauchs eines unrichtigen Gesundheitszeugnisses» beantragt, teilte eine Sprecherin mit. Die Anklagebehörde gehe davon aus, dass die Lehrerin eine Ärztin durch wahrheitswidrige Angaben zur Ausstellung ... Mehr lesen »

Für Dschungelcamp-Dreh den Schuldienst geschwänzt? – Staatsanwaltschaft schaltet sich in Ermittlungen gegen Nathalies Mutter ein

Im Dschungelcamp: Model Nathalie. Foto: RTL

Vorlesen HANNOVER. Weil sie – krank-gemeldet – ihre Tochter nach Australien begleitete, hatte die niedersächsische Landesschulbehörde ein Disziplinarverfahren gegen eine Soltauer Gymnasiallehrerin eingeleitet. Jetzt ruht das Verfahren einstweilen, der Frau droht möglicherweise Schlimmeres Die Staatsanwaltschaft hat die Wohnung der Lehrerin durchsucht, die ihre Tochter zum RTL-Dschungelcamp nach Australien begleitete, während sie krankgeschrieben war. Auch die Praxen von zwei Ärzten der ... Mehr lesen »

Den Schuldienst geschwänzt, um beim Dschungelcamp-Dreh in Australien dabei zu sein? Nathalies Mutter vom Unterricht freigestellt

Im Dschungelcamp: Model Nathalie. Foto: RTL

Vorlesen SOLTAU. Hat sich eine Lehrerin aus Niedersachsen krankschreiben lassen, um ihre Tochter – das Model Nathalie – zum Dreh für das RTL-Dschungelcamp zu begleiten? Eltern schlugen Alarm, die Landesschulbehörde ermittelte. Jetzt das vorläufige Ergebnis der Untersuchung: Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, durfte die Lehrerin gestern den Unterricht nicht mehr antreten. „Wir können bestätigen, dass Frau V. nicht mehr unterrichtet. Es ... Mehr lesen »

Dschungelcamp: Schwänzt Mutter von Model Nathalie den Schuldienst, um beim Dreh in Australien dabei zu sein?

Im Dschungelcamp: Model Nathalie. Foto: RTL

Vorlesen SOLTAU. Hat sich eine Lehrerin aus Niedersachsen krankschreiben lassen, um ihre Tochter – das Model Nathalie – zum Dreh für das RTL-Dschungelcamp zu begleiten? Eltern schlagen Alarm, die Landesschulbehörde ermittelt. „Das Essen war das Schlimmste. Wir haben jeden Tag Fleisch, Fisch, Obst und so ein bisschen Salat bekommen. Jeden Tag dasselbe“, so klagte Nathalie nach ihrem gestrigen Ausscheiden aus ... Mehr lesen »