Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Einbruch

Schlagwörter Archiv: Einbruch

Feed Abonnement

Beim Einbruch in Stuttgarter Gymnasium waren Profis am Werk

Wegen des Einbruch in ein Gymnasium in Stuttgart bekommen Baden-Württembergische, Berliner, Hamburger und Brandenburger Schüler neue Mathe-Aufgaben für die schriftliche Abiturprüfung. Foto: fbhk / pixabay (CC0 Public Domain)

Vorlesen STUTTGART. Was die Täter mit ihrem Einbruch in ein Gymnasium in Stuttgart bezweckt haben ist nach wie vor unklar. Schüler auf der Suche nach Abituraufgaben waren es wohl nicht. Die Polizei geht nach den bisherigen Ermittlungen von professionellen Einbrechern aus. Wegen des gemeinsamen Aufgabenpools für das Zentralabitur hat der Einbruch Folgen in mehreren Bundesländern. Mehr als eine Woche nach ... Mehr lesen »

Der Einbruch in ein Stuttgarter Gymnasium betrifft jetzt auch Abiturienten in Hamburg, Berlin und Brandenburg – sie bekommen neue Aufgaben

Vorlesen BERLIN. Nach dem Einbruch in ein Gymnasium in Stuttgart bekommen auch Berliner, Hamburger und Brandenburger Schüler neue Mathe-Aufgaben für die schriftliche Abiturprüfung. Rund 10.000 Schüler in Grund- und Leistungskursen allein in Berlin seien davon betroffen, sagte eine Sprecherin der Senatsverwaltung für Bildung am Mittwoch. In Brandenburg sind es 5.400. Unbekannte waren in der Nacht zum Dienstag in ein Stuttgarter ... Mehr lesen »

Einbrecher stehlen Aufgaben für zentrale Prüfungen – Muss Schule Schadenersatz zahlen?

Safe mit Abituraufgaben gestohlen: Prüfungen im Saarland gehen weiter

Vorlesen POTSDAM. Ein Einbruch wie viele, so erscheint es auf den ersten Blick. Doch dann wird klar: Die Täter haben nicht nur Wertsachen mitgenommen und das Schulbüro verwüstet – auch Prüfungsaufgaben fehlen. Nach dem Diebstahl von Prüfungsaufgaben für Schüler prüft die Berliner Senatsverwaltung Schadenersatzansprüche gegen eine Brandenburger Schule. Dort waren am Wochenende Mathe- und Englischaufgaben bei einem Einbruch gestohlen worden. ... Mehr lesen »

Vandalismus an Schulen kostete Dortmund in den letzten drei Jahren 1,46 Millionen Euro

Vorlesen DORTMUND. Zerstörung und Einbrüche lassen die Schulen in der Ruhrgebietsstadt Dortmund bluten. Die Vandalismusschäden von 2008 bis 2011 belaufen sich auf 1,46 Millionen Euro. Das berichtet “Der Westen”. Wie das Nachrichtenportal berichtet, hat die Stadt in den letzten fünf Jahren knapp 26 Millionen Euro in die Instandhaltung der baulichen Schullandschaft investiert, allein 1,46 Mio Euro flossen in die Beseitigung ... Mehr lesen »