Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Eisenach

Schlagwörter Archiv: Eisenach

Feed Abonnement

Naphthalin-Belastung in Schule: Eltern stellen Strafanzeige

EISENACH. Wegen der Naphthalin-Belastung in einer Schule in Eisenach ermittelt jetzt auch die Kriminalpolizei. Es seien mehrere Strafanzeigen von Eltern wegen fahrlässiger Körperverletzung eingegangen, sagte eine Sprecherin der Polizei in Gotha. Die «Thüringer Allgemeine» hatte darüber berichtet. Die Anzeigen richten sich gegen unbekannt. In mehreren Räumen der Schulen waren gesundheitsschädliche Naphthalin-Dämpfe ausgetreten, die offenbar aus einer alten Teerschicht im Boden ... Mehr lesen »

Menschenverachtend? Burschenschaften verzichten auf die „Definition „deutscher Student“

Wandmalerei der Heidelberger Burschenschaft von 1901: Damals hatten die Studentenverbindungen noch kein Rechtsradikalenproblem. (Foto: Stefan Kühn/Wikipedia CC BY-SA 3.0)

EISENACH. „Deutschsein“, „Abstammung“, kultureller Hintergrund als Aufnahmekriterium: Die Themen über die die Burschenschaftler zurzeit in Eisenach diskutieren, alarmieren nicht nur die Polizeigewerkschaft. Auch wenn der sogenannte „Ariernachweis“ jetzt erstmal vom Tisch ist.  Die Deutsche Burschenschaft wird nun doch nicht einheitliche Regeln mit strengen Abstammungskriterien für die Aufnahme in Studentenverbindungen festlegen. Stattdessen soll jede Verbindung selbst entscheiden, wen sie aufnimmt. Das ... Mehr lesen »

Burschenschaften rechnen mit kontroverser Neonazi-Debatte

EISENACH. Der Deutschen Burschenschaft steht angesichts der Diskussionen um rechtsextreme Tendenzen auf ihrem Treffen in Eisenach eine Zerreißprobe bevor. Die Debatten über «unschöne» interne Themen lähmten die Verbandsarbeit zunehmend, sagte Vorstandsmitglied Michael Schmidt am Donnerstag. Er rechne mit einer kontroversen und emotionalen Debatte. Eine Ende 2011 gegründete Initiative «Burschenschafter gegen Neonazis» wirft dem Dachverband vor, Rechtsextremen ein Podium zu geben. ... Mehr lesen »