Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Elyas M’Barek

Schlagwörter Archiv: Elyas M’Barek

Feed Abonnement

“Das ist wirklich ein harter Job und verdient viel mehr Beachtung”: “Fack ju Göhte”-Star Elyas M’Barek zollt Lehrern Respekt

So stellen sich viele Eltern ihren Sohn in 34 Jahren vor: Schauspieler Elyas M'Barek. Foto: www.GlynLowe.com / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Elyas M’Barek hat seit seiner Rolle als Zeki Müller in den «Fack ju Göhte»-Filmen große Achtung vor Lehrern. «Das ist wirklich ein harter Job und verdient viel mehr Beachtung und viel mehr Respekt, als dem Berufsstand entgegengebracht wird», sagte der 35-Jährige auf Anfrage in München. Das sei nicht immer so gewesen. «Als Schüler findet man Lehrer eigentlich immer ... Mehr lesen »

Elias ist der neue Kevin: Eltern lassen sich bei der Namenswahl für den Nachwuchs gerne vom Kino inspirieren – Top Ten der Babynamen

So stellen sich viele Eltern ihren Sohn in 34 Jahren vor: Schauspieler Elyas M'Barek. Foto: www.GlynLowe.com / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen WIESBADEN. Beim Namen für ihr Baby lieben deutsche Eltern die Klassiker – oft jedenfalls. Manche Mütter und Väter scheinen aber auch hier den gesellschaftlichen Drang zur Individualisierung austoben zu wollen und „beglücken“ ihren Nachwuchs mit kreativen Neuschöpfungen. Auf Platz eins im aktuellen Namensranking landet bei den Jungen Elias – hier macht sich offenbar der Erfolg der Slapstickreihe „Fack ju ... Mehr lesen »

TV-Tipp: Schulkomödie “Fack ju Göhte” läuft Sonntag erstmals im Fernsehen

Vorlesen UNTERFÖHRING.  “Fack ju Göhte” und “Fack ju Göhte 2” gehören zu den beiden erfolgreichsten Filmen der letzten zehn Jahre. Die Werke von Regisseur Bora Dagtekin (“Türkisch für Anfänger”) haben sich vor allem Bestnoten für die Besetzung verdient: Neben Grimme-Preisträgerin Karoline Herfurth glänzt Frauenschwarm Elyas M’Barek als cooler Aushilfslehrer, der eigentlich gar keiner ist. Trotzdem kommt er nicht nur bei seinen aufsässigen Teenie-Schülern gut an: ... Mehr lesen »

TV-Tipp: Jürgen Vogel und Elyas M’Barek bringen die Diktatur ins Klassenzimmer – “die Welle” am 30. Januar

Vorlesen MÜNCHEN. Der Gymnasiallehrer Rainer Wenger (Jürgen Vogel) startet während einer Projektwoche zum Thema “Staatsformen” ein Experiment, um seinen Schülern die Entstehung einer Diktatur greifbar zu machen. Er gründet eine Bewegung namens “Die Welle”, für die sich die Jugendlichen auch außerhalb des Klassenzimmers begeistern. Schon bald erkennt Wenger, dass sein Experiment außer Kontrolle geraten ist… Mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle ... Mehr lesen »