Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Engagement

Schlagwörter Archiv: Engagement

Feed Abonnement

Fachtagung will Bedeutung bürgerschaftlicher Erziehung an Schulen hervorheben

Mit der Fachtagung will das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement gemeinsam mit weiteren Organisationen die Förderung von "Civic Education" vorantreiben. Screenshot vonwww.b-b-e.de/fileadmin/inhalte/themen_materialien/pg2_material/flyer_schule-buergergesellschaft_20141022-kompr.pdf

BERLIN. „Bürgerschaftliches Engagement hat im Bereich Bildung und Schule – sowohl als Bildungsziel als auch als Bildungsort – an Bedeutung gewonnen“, heißt es in der Broschüre zur Fachtagung „Schule der Bürgergesellschaft – Bürgerschaftliche Perspektiven für moderne Bildung und gute Schulen“. Die Organisatoren wollen am 27. November im dbb-Forum in Berlin Vertreter aus Politik und Zivilgesellschaft ins Gespräch bringen und die ... Mehr lesen »

Große Nachfrage nach Freiwilligendienst – Wohlfahrtsverband meldet bereits Einstelllungsstopp

WUPPERTAL/MÜNSTER/DÜSSELDORF. «Nichts erfüllt mehr, als gebraucht zu werden» – mit diesem Slogan wirbt die Bundesregierung für Freiwilligendienste. Mit Erfolg: Tausende junge Menschen machen mit. Der doppelte Abiturjahrgang sorgt in diesem Jahr für besonders große Nachfrage. Der doppelte Abiturjahrgang beschert den Sozialeinrichtungen etwa in Nordrhein-Westfalen eine große Nachfrage für Bundesfreiwilligendienst oder soziales Jahr. «Viele Leute nutzen die Dienste, um sich nach ... Mehr lesen »

Deutscher Lehrerpreis: Mit „besonderem Engagement“ gewinnen zwei Lehrer aus Sachsen

DRESDEN/BERLIN. „Vertrauensvoll und verantwortungsbewußt“ sei die Arbeit der beiden Lehrer, die aus Sachsen mit dem Deutschen Lehrerpreis 2012 ausgezeichnet wurden. Zwei Lehrer aus Sachsen sind in Berlin mit dem Deutschen Lehrerpreis 2012 ausgezeichnet worden. Agnieszka Korman aus Görlitz und Klaus Batsch aus Auerbach/Vogtland erhielten die Anerkennung für besonderes Engagement im Unterricht, wie der Deutsche Philologenverband  mitteilte. Insgesamt wurden 16 Pädagogen ... Mehr lesen »

Lehrer droht Jobverlust, seine Schülerschaft protestiert

PLAUEN. Einem jungen Lehrer wird sein Arbeitsvertrag nicht verlängert. Seine Schülerschaft findet, das geht so nicht – und schickt einen Protestbrief an die Schulaufsicht. Wie die Zeitung „Freie Presse“ berichtet, sammelten die Schülerinnen und Schüler des Lehrers innerhalb weniger Tage über 100 Unterschriften, die sie anschließend an die Bildungsagentur in Zwickau sendeten. „Innerhalb von drei Jahren sollen wir den dritten ... Mehr lesen »

Lehrermangel: Schüler protestieren bei Abgeordneten

DRESDEN. Die sächsischen Landtagsabgeordneten müssen in der Ferienzeit in ihren Bürgerbüros verstärkt mit Besuch von Schülern rechnen. In Gesprächen wollen sie die Parlamentarier auf drohende Misstände im neuen Schuljahr aufmerksam machen, sagte der Vorsitzende des Landsschülerrates, Konrad Degen. Denn nach den Plänen des Kultusministeriums sollen ab September viele Klassen und Kurse zusammengelegt werden. Bei einem Gespräch mit dem Landesschülerrat habe ... Mehr lesen »