Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Erdogan

Schlagwörter Archiv: Erdogan

Feed Abonnement

Eisige Zeiten beim Bildungsaustausch: Deutsche wollen kaum noch in die Türkei

Der Weihnachtsstreit am Istanbul Lisesi schlägt in Deutschland hohe Wellen. Foto: Jeremy Vandel / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BERLIN. Lange war die Türkei wichtiges Gastland für Schüler, Studenten und Akademiker aus Deutschland. Inzwischen ist das Interesse am Bildungsaustausch rapide zurückgegangen. Und es wird sogar schwierig, Gastfamilien für türkische Teenager in Deutschland zu finden. Wenn Laura Somann an die Türkei denkt, hat sie ein ungewohntes Gefühl von Zerrissenheit. Vor sechs Jahren ging die Germanistin als Austauschstudentin nach Ankara ... Mehr lesen »

„Angst vor Erdogans langem Arm“: Schulen der Gülen-Bewegung stehen auch in Deutschland unter Druck

Fethullah Gülen ist das geistliche Oberhaupt der islamischen Hizmet-Bewegung. Foto: Diyar se / flickr

Vorlesen KÖLN. Der türkische Staatschef Erdogan geht rigoros gegen Gülen-Anhänger in seinem Land vor. Das hat Folgen bis in den Bildungsbereich in Deutschland hinein. Zwei Gülen-nahe Schulen sind dicht. Zu Nachhilfe-Einrichtungen kommen weniger Schüler. Es waren 37 türkischstämmige Schüler in Köln, die vor zehn Jahren am Privatgymnasium «Dialog» unter großem öffentlichen Interesse den Anfang machten. Integration und Mehrsprachigkeit wurden als ... Mehr lesen »

„Mir drohten 20 Jahre Haft“: Lehrergewerkschafterin Yilmaz musste aus der Türkei fliehen und fand in Deutschland Asyl – was sie berichtet

"Ich musste entscheiden, ob ich mein restliches Leben im Gefängnis verbringen will oder ob ich die Türkei verlasse.": Lehrergewerkschafterin Yilmaz. Foto: Tina Umlauf

Vorlesen DÜSSELDORF. Sakine Esen Yılmaz ist 40 Jahre alt, türkische Staatsbürgerin, Kurdin, Lehrerin, Gewerkschafterin – und Flüchtling. Im vergangenen Jahr fühlte sich die ehemalige Generalsekretärin der Bildungsgewerkschaft Eğitim Sen gezwungen, ihr Heimatland zu verlassen. Sie strandete in Deutschland und erhielt hier nun am 12. April 2017 Asyl. Zum Interviewtermin begleitet sie Süleyman Ateş, Mitglied der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), ... Mehr lesen »

Erdoğan ließ bereits 35.000 Lehrkräfte entlassen – und die Jagd auf angebliche Putschisten geht auch nach dem Referendum weiter

Knapper Sieg beim Verfassungsreferendum: Erdoğan kann die Türkei künftig faktisch alleine regieren. Foto: R4BIA.com / Wikimedia Commons

Vorlesen DÜSSELDORF. Es war ein knapper und umstrittener Sieg, den das „Ja“-Lager nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei feierte. Wer gehofft hatte, dass der Druck auf Oppositionelle nachlassen würde, nachdem Erdoğan das von ihm gewünschte Präsidialsystem nun durchsetzen kann, sieht sich getäuscht: Medien berichten aktuell von weiteren Massenentlassungen und -verhaftungen Staatsbediensteter. Die Jagd auf angebliche Putschisten und Verschwörer geht ungebremst ... Mehr lesen »

Breite Unterstützung für den GEW-Aufruf zur Solidarität mit den entlassenen Kolleginnen und Kollegen in der Türkei!

Fordert A13 für alle Lehrkräfte: GEW-Vorsitzende Marlis Tepe. Foto: Kay Herschelmann

Vorlesen MÜNCHEN. Marlis Tepe, die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, und weitere Mitglieder des Bundesvorstands der GEW sowie Sakine Esen Yilmaz, ehemalige Generalsekretärin der türkischen Bildungs-Gewerkschaft Egitim-Sen sprechen den entlassenen Kolleg*innen in der Türkei  ihre Solidarität aus. Mit großer Besorgnis verfolgt die GEW, wie die akademische Freiheit in der Türkei unter Erdogans Regime Schrift für Schritt abgeschafft wird, während Arbeitsbedingungen ... Mehr lesen »

Erste Deutsche Schule schließt wegen des innertürkischen Konflikts

Auch n Deutschland tun sich Gräben zwischen den Erdogan- und Gülen-Anhängern auf. (Fotos Foto: Αντώνης Σαμαράς / flickr (CC BY-SA 2.0) und Stiftung Dialog/Wikimedia CC BY-SA 3.0 DE)

Vorlesen LUDWIGSBURG. Wegen hoher Abmeldezahlen schließt die, der Gülen-Bewegung nahestehende Carl-Friedrich-Gauss Schule in Ludwigsburg Ende Juli. Damit ist die Schule die erste in Deutschland, die Opfer des Konflikts zwischen der Gülen Bewegung und der Regierungspartei AKP von Präsident Erdogan wird. Nach Abmeldungen von zahlreichen Schülern muss die erste der Gülen-Bewegung nahestehende Schule im Südwesten schließen. Die Carl-Friedrich-Gauss-Schulen in Ludwigsburg stellen ... Mehr lesen »

Lehrergewerkschafter müssen aus der Erdogan-Türkei fliehen – GEW warnt: Verfolgung setzt sich in Deutschland fort

Unterstützer von Präsident Erdogan in Istanbul nach dem gescheiterten Putschversuch. Foto: Mstyslav Chernov / flickr (CC BY-SA 4.0)

Vorlesen ISTANBUL. Die Verhaftung des „Welt“-Korrespondenten Deniz Yücel – und der bizarre Vorwurf des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan, der Journalist sei ein kurdischer Aktivist und „deutscher Agent“ – haben schlaglichtartig das Ende von Pressefreiheit und Rechtstaatlichkeit in der Türkei erkennen lassen. Mehr als hundert Journalisten sitzen in türkischen Gefängnissen. Wie brutal das Regime vorgeht, um das Land in eine ... Mehr lesen »

Heftiger Vorwurf: Erdogan lässt türkischstämmige Schüler in Deutschland nötigen, kritische Lehrer heimlich im Unterricht zu filmen

Vorlesen DÜSSELDORF. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan lässt offenbar nichts unversucht, Kritiker seiner Politik mundtot zu machen – und das nicht nur in der Türkei. In Deutschland, genauer: in Nordrhein-Westfalen, sollen sogar türkischstämmige Schüler laut Medienberichten von den Konsulaten zu Spitzeldiensten aufgefordert worden sein. Sie wurden angeblich genötigt, mit ihren Handys heimlich Lehrer zu filmen, die sich kritisch im ... Mehr lesen »

Nach neuen Spitzelvorwürfen – Kontroverse um möglichen Erdogan-Auftritt in Deutschland

Der türkische Präsident Erdogan hat auch in Deutschland zahlreiche Anhänger (Das Bild zeigt eine Großdemonstration in Köln im Juli 2016). Foto: Andreas Trojak / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BERLIN. Laut GEW haben türkische Generalkonsulate in Deutschland türkischstämmige Schüler aufgefordert, Erdogan-kritische Lehrer den Behörden zu melden. Ein möglicherweise im März anstehender Wahlkampf-Auftritt des türkischen Präsidenten in Deutschland löst bereits jetzt Widerstand aus. In Deutschland wächst der Widerstand gegen einen möglichen Wahlkampfauftritt des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. «Es ist Aufgabe des Bundes, dafür zu sorgen, dass solche Auftritte ... Mehr lesen »

Weihnachtslieder verboten! Deutsche Lehrer bestätigen (trotz „Maulkorb“) Gängelung durch türkische Schulleitung

Wird von Deutschland mitfinanziert: das Istanbul Lisesi. Foto: Guillaume Piolle / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Vorlesen Lesen Sie die aktuellen Entwicklungen im „Weihnachtsstreit“. ISTANBUL. Die 35 deutschen Lehrer des Gymnasiums Istanbul Lisesi werden aus deutschen Steuergeldern bezahlt. Mit der türkischen Schulleitung gibt es jetzt Streit, ob und wie Weihnachten Thema sein darf. Deutsche Politiker argwöhnen, der Staat wolle religiöse Vielfalt «ausmerzen». Der Streit am deutsch-türkischen Elite-Gymnasium Istanbul Lisesi über den Umgang mit dem christlichen Weihnachtsfest ... Mehr lesen »