Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Fileccia

Schlagwörter Archiv: Fileccia

Feed Abonnement

Aus eigener Erfahrung wissen wir: Diese 10 (schulischen) Dinge macht jeder Lehrer in den Ferien

755345_web_R_K_B_by_I-vista_pixelio.de

OBERHAUSEN.  Die Ferien haben fast überall in Deutschland begonnen. Das heißt entspannen und nichts tun. Welche zehn, meist schulischen Dinge, jeder Lehrer dennoch macht, hat unser Autor Marco Fileccia, Gymnasiallehrer aus Oberhausen, zusammengestellt.  Den Schreibtisch aufräumen. All die interessanten Fachartikel lesen, die sich über das Schuljahr angesammelt haben. Office-Updates, die das gewohnte Bild und Handling der Software jäh ändern könnten, herunterladen und installieren. ... Mehr lesen »

10 Dinge, mit denen man sich in der Lehrerkonferenz besser nicht meldet

Die Einschränkung des Elternwillens bei der Schulwahl ist einem Gutachten zufolge verfassungswidrig. Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

OBERHAUSEN.  Ob Gymnasium, Förderschule oder Berufskolleg: Einiges gilt für alle Pädagogen, gleich welcher Schulform oder Stufe. Welche zehn Dinge man in einer Lehrerkonferenz besser nicht sagt, hat unser Autor Marco Fileccia, Gymnasiallehrer aus Oberhausen, zusammengestellt. „Ich finde es richtig, dass die Stadt Gebühren für den Lehrerparkplatz erheben möchte.“ „Ich möchte nur noch die Ausführungen der letzten beiden Konferenz fortsetzen und die Ergebnisse ... Mehr lesen »

Fileccias Stammestrommel: Ich war offline

Wohin entwickelt sich das Internet? Diese und andere Fragen treibt unseren Kolumnisten Marco Fileccia um. (Foto: privat)

OBERHAUSEN. „Stammestrommel“, die Medienkolumne von Marco Fileccia, Lehrer in Oberhausen. Heute: Ferien vom Digitalen Ich – ein unfreiwilliges Selbstexperiment. Ich war offline. Geschlagene zwei Wochen. Unfreiwillig. Ob man das wirklich noch Ferien nennen kann… die Antwort steht ganz unten. Denn einerseits hat es wirklich etwas Meditatives frei jeder digitalen Verführung, andererseits stammte meine letzte bewusst erlebte Phase der Internet-Abstinenz aus ... Mehr lesen »

Fileccias Stammestrommel: Data-Mining in die Schule!

Wohin entwickelt sich das Internet? Diese und andere Fragen treibt unseren Kolumnisten Marco Fileccia um. (Foto: privat)

OBERHAUSEN. „Stammestrommel“, die Medienkolumne von Marco Fileccia, Lehrer in Oberhausen. Heute: Data-Mining in die Schule! Vor wenigen Wochen ließ uns das Bundeskriminalamt schaudern, weil es offenbar mit einer Technik sympathisiert, die in vielen Bundesstaaten der USA angewendet wird. Durch „Data-Mining“ leisten die Sheriffs „predictive policing“, vorbeugende Polizeiarbeit, der „Minority Report“ (vom Autor Philip K. Dick 1956 erschienen und mit Tom ... Mehr lesen »

„Stammestrommel“ – die Medienkolumne: „Wie ich Technik individuell fördere“

Wohin entwickelt sich das Internet? Diese und andere Fragen treibt unseren Kolumnisten Marco Fileccia um. (Foto: privat)

OBERHAUSEN. „Stammestrommel“, die Medienkolumne von Marco Fileccia, Lehrer in Oberhausen. Heute: „Wie ich Technik individuell fördere“ oder „Es muss nicht immer alles klappen.“ Kennen Sie das Gefühl, wenn Technik nicht das macht, was sie soll? Dieses Gefühl von Ausgeliefertsein an ein Ding, das – zum Beispiel beim Handy – zusammengesetzt ist aus 60 verschiedenen Stoffen mit so exotischen Namen wie ... Mehr lesen »