Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Fleischmann

Schlagwörter Archiv: Fleischmann

Feed Abonnement

Dialektfreunde kritisieren Grundschulen: Lehrkräfte würden Kindern Mundart austreiben – mit Strafarbeiten, behaupten sie

In Bayern wird der Dialekt noch geplegt - meistens jedenfalls. Foto: Polybert49 / flickr (CC BY-SA 2.0)

MÜNCHEN. Der Bund Bairische Sprache wirft Schulen vor, Kindern das Sprechen von Dialekt ausreden zu wollen. Dem Verein seien von Eltern mehrere Fälle an Grund- und Mittelschulen in Niederbayern gemeldet worden, bei denen Lehrer Strafarbeiten verteilten, wenn Kinder im Dialekt redeten. Vereinschef Sepp Obermeier sprach von «alarmierenden Vorkommnissen». Anderen Schülern sei die Verwendung des Dialekts bei Praktika in Handwerksbetrieben verboten ... Mehr lesen »

Jedes Kind soll einen Lehrer als persönlichen „Lerncoach“ bekommen: Fleischmann fordert ein Gymnasium, „das sich den Schülern anpasst“

Fleischmann

MÜNCHEN. Ein flexibles, in Modulen strukturiertes System, in dem jeder Schüler seine Lernzeit selbst bestimmen und nach der Grunddschulzeit in acht oder in neun Jahren zum Abitur kommen kann – so sollte dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) zufolge das Gymnasium der Zukunft aussehen. BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann stellte es nun auf einer Pressekonferenz in München vor. Das Modell ähnelt stark ... Mehr lesen »

Wanka präsentiert ihr 5-Milliarden-Programm für Digitale Bildung – GEW: „Eine Hausnummer, mit der sich in den Schulen arbeiten lässt“

Bald geht's los: Die digitale Revolution erreicht die Schulen in Deutschland. Foto: Lucélia Ribeiro / flickr (CC BY-SA 2.0)

BERLIN. Die rund 40.000 Schulen in Deutschland sollen in den nächsten fünf Jahren mit einem Fünf-Milliarden-Euro-Programm für Digitale Bildung fit gemacht werden – umgerechet also ein Durchschittsbetrag von 125.000 Euro pro Schule. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) stellte am Mittwoch in Berlin ihre Pläne für einen «Digitalpakt» mit den Ländern vor, um «Grundschulen, weiterführende allgemeinbildende Schulen und Berufsschulen mit digitaler Ausstattung ... Mehr lesen »

Lehrerverband: 50.000 Wiederholer sind zu viel

Jedes Kind soll einen Lehrer als persönlichen „Lerncoach“ bekommen: Fleischmann fordert ein Gymnasium, „das sich den Schülern anpasst“

MÜNCHEN. Die Präsidentin des BLLV Simone Fleischmann kritisiert die hohe Anzahl an Kindern, die in Bayern eine Klassenstufe wiederholen: „Wenn wir über 50.000 Wiederholer in Bayern pro Schuljahr haben, dann läuft im Bildungsland Bayern etwas schief. Jedes Kind, das eine Jahrgangsstufe wiederholen muss, ist eines zu viel. Für ein Kind macht es keinen Unterschied, aus welchem Grund es eine Klasse ... Mehr lesen »

„Ihr Untermenschen“: Die politische Hetze schwappt in die Schulen – Lehrer warnen vor hasserfüllter Sprache

Solche Schmierereien sind dem Lehrerverband ein Dorn im Auge - es geht aber auch um die Sprache auf den Schulhöfen. Archivfoto: indymedia.org (CC BY-SA 2.0)

MÜNCHEN. Dass Lehrern immer wieder ungefilterter Hass von Schülern entgegenschlägt, ist nicht neu. Experten sehen aber inzwischen eine neue Qualität und warnen vor hasserfüllter Sprache. Schuld seien vor allem schlechte Vorbilder. Auch nach 40 Jahren im Schuldienst hat die Lehrerin so etwas noch nicht erlebt. Als sie eines morgens zur Arbeit in einem kleinen Ort irgendwo in Bayern kommt, liest ... Mehr lesen »

BLLV zeigt sich zufrieden mit Ergebnissen der Personalratswahl: „unangefochten an der Spitze“

MÜNCHEN. Rund 194.000 Beschäftigte unter dem Dach des bayerischen Kultusministeriums hatten die Gelegenheit, ihre Personalvertretung für die nächsten fünf Jahre zu wählen. Bei den Lehrkräften an Grund- und Mittelschulen errang der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) bei den Landeswahlen einen Sieg: 74,4 Prozent der Wähler votierten für den Verband. Auch auf regionaler Ebene stieß der BLLV nach eigenen Angaben auf ... Mehr lesen »

BLLV: Mundarten im Unterricht stärken – „zusätzlicher Sprachreichtum, von dem Kinder profitieren“

In Bayern wird die Tradition hochgehalten. Foto: Harald Bischoff / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

MÜNCHEN. Was haben die Schweiz, Norwegen und Liechtenstein gemeinsam? Sie stehen an der Spitze der europäischen Wohlstandstabelle und sie pflegen neben der Hochsprache einen lebendigen Dialekt in Kindergärten, Schule und Beruf. Mundart als Barriere auf dem Weg zum beruflichen Erfolg? Für die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Simone Fleischmann, und die beiden Vorsitzenden des Fördervereins Bairische Sprache und ... Mehr lesen »

BLLV-Chefin Fleischmann beklagt Lehrermangel – „Wir sind in einer Notsituation“

Fleischmann

MÜNCHEN. Mehr Lehrpersonal an Bayerns Schulen – die Forderung des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) an das bayerische Kultusministerium ist eindeutig. „Wir befinden uns in einer Notsituation“, sagte BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann am Montag in München. Die steigende Zahl an Schülern, vor allem durch geflüchtete Kinder und Jugendliche, erschwere die Situation zusätzlich. Fleischmann stellte fest, dass es mittlerweile zu viele Kollegen ... Mehr lesen »

Pro und Kontra Elternwahlrecht – Lehrerverbände streiten über das bayerische Übergangszeugnis

Links oder rechts? Für immer mehr Eltern scheint es nur eine Richtung zu geben. Illustration: pixabay.de / (CC0 1.0)

MÜNCHEN. Das Übertrittszeugnis, das am heutigen Montag in den vierten Grundschulklassen verteilt wird, ist eine bayerische Besonderheit: Anhand des Notendurchschnitts entscheidet sich, welche weiterführende Schulform das Kind besuchen darf. „Der immense Druck quält zu viele Kinder“ – meint BLLV Präsidentin Fleischmann und appelliert an das CSU-geführte Kultusministerium, Reformen einzuleiten. Auch der Bayerische Elternverband kritisiert das bestehende Verfahren. Der Bayerische Realschullehrerverband ... Mehr lesen »

BLLV-Chefin Fleischmann warnt: G9 alleine bringt nichts – das Lernen am Gymnasium muss entschleunigt werden

Fleischmann

MÜNCHEN. „Das Gezerre um die Dauer der Gymnasialzeit ist nicht zielführend – die Diskussion muss endlich ehrlich werden“, meint  BLLV-Präsidentin Fleischmann. Das heißt für sie: Gefordert ist keine Schulzeitverlängerung, sondern eine Schulzeitverbesserung am Gymnasium. Die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Simone Fleischmann, hat in der Diskussion um die Zukunft des Gymnasiums vor Scheinlösungen gewarnt und mehr Tiefgang gefordert. ... Mehr lesen »