Startseite ::: Schlagwörter Archiv: G9

Schlagwörter Archiv: G9

Feed Abonnement

700 Millionen Euro Baukosten für neues G9 – Bayerns Städtetag widerspricht der Staatsregierung

Allein der Bau ein Gymnasium für 1.000 Schüler koste 40 bis 45 Millionen Euro, schätzt Städtetagspräsident Ulrich Maly und damit weit mehr, als von der Staatsregierung veranschlagt. Foto: Landkreis Hildesheim, FD 304 / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Weit höher als die Staatsregierung schätzt Bayerns Städtetag die Kosten für die Rückkehr zum G9. Präsident Ulrich Maly forderte vom Land volle Kostenübernahme. Diese hatte Ministerpräsident Seehofer bereits zugesagt. Bayerns Städte bezweifeln die Kostenschätzungen des Freistaats für Schulneubauten und -erweiterungen bei der Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium. Am Ende würden es 600 bis 700 Millionen Euro sein, sagte der ... Mehr lesen »

Explosive Expertise: Rückkehr zu G9 bringt nichts – außer hohe Kosten. Und die Abiturienten werden wieder älter

Deutsche Abiturienten sind trotz G8 im Schnitt immer noch älter als Abiturienten in vielen anderen OECD-Staaten. Foto: foolunderthehill / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen ESSEN. Prof. Dr. Olaf Köller, Direktor des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik in Kiel, ist einer der renommiertesten Bildungsforscher in Deutschland – und sein Urteil im aktuellen Streit ums sogenannte Turbo-Abitur ist eindeutig: Eine Rückkehr zu G9 bringt praktisch nichts. Außer dass die deutschen Abiturienten, die im Schnitt trotz der verkürzten Gymnasialzeit im internationalen Vergleich immer ... Mehr lesen »

„Für ein Vierteljahrhundert“: Bayerns Kultusminister Spaenle stellt Gymnasialreform und Bildungspaket vor und erntet Lob – wenig Kritik

Vorlesen MÜNCHEN. Das Ende des achtjährigen Gymnasiums in Bayern ist besiegelt – das stößt auf breite Zustimmung. Ob auch andere Schularten ausreichend berücksichtigt wurden, darüber gehen die Meinungen auseinander. Der CSU-Beschluss für eine Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium (G9) ist in Bayern fast durchweg auf große Zustimmung gestoßen – genauso wie das parallel beschlossene Bildungspaket. Insbesondere die Bildungsverbände lobten die geplanten ... Mehr lesen »

Seehofer nennt seine Rolle rückwärts beim G8 „historisch“ – und glaubt an Signalwirkung für ganz Deutschland

Vorlesen MÜNCHEN. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die Gymnasial- und Bildungsreform als «Generationen-Entscheidung» bezeichnet. Nach der zweiten Stammstrecke in München (einer S-Bahn-Verbindung) sei dies die zweite historische Entscheidung binnen eines Tages, sagte Seehofer unmittelbar vor der entscheidenden Fraktionssitzung am Mittwoch in München. Die CSU-Fraktion wollte dort nach jahrelangen Diskussionen das Zurück zum neunjährigen Gymnasium (G9) in Bayern beschließen – ... Mehr lesen »

Rolle rückwärts: Bayern kehrt jetzt doch zum G9 zurück. Aber was passiert denn eigentlich im längeren Gymnasium?

Details zu G9 überlässt er seinem Kultusminister: Ministerpräsident Horst Seehofer. Archivfoto: blu-news.org / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Es war ein langer, oft quälender Prozess – doch nun besiegelt die CSU das Ende des achtjährigen Gymnasiums: Nach knapp 15 Jahren kehrt Bayern unter Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) zum G9 zurück – wie einige andere Bundesländer schon zuvor. Allerdings fragt der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV), wofür denn jetzt überhaupt das zusätzliche Jahr am Gymnasium genutzt werden ... Mehr lesen »

Rückkehr zu G9 in Bayern: Die Reform steht – Kabinett und CSU Fraktion (fast) einig

Vorlesen MÜNCHEN. Am Samstag traf sich der von Ministerpräsident Horst Seehofer eingesetzte Kabinettsausschuss, zur Rückkehr zum neunjährigen Abitur mit Mitgliedern der CSU-Fraktion. Laut Teilnehmern konnte dabei eine Einigung erzielt werden, Details blieben allerdings noch offen. Am 5. April soll die CSU-Fraktion das Zurück zum G9 endgültig beschließen. Noch ist also die Reform nicht in trockenen Tüchern, dennoch forderte jetzt die ... Mehr lesen »

Widerstand gegen neues bayerisches G9 schwindet – die Reform im Überblick

Zur Gesamtschule "verkommmen"? Die Schulform Gymnasium. Foto: twicepix / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Die CSU-Fraktion reibt sich nach wie vor an der Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren in Bayern. Doch scheint der innerfraktionelle Streit mehr und mehr abzukühlen. In der ersten Aprilwoche soll die endgültige Entscheidung über die Reform fallen. Die CSU-interne Debatte über die Zukunft des Gymnasiums geht auf die Zielgerade: Nach langem Hickhack wollen sich Staatsregierung und CSU-Landtagsfraktion ... Mehr lesen »

Informatik und fünf Fächer – Bayerische Staatsregierung legt Konzept zur Rückkehr zum G9 vor

Das achtjährige Gymnasium (G8) kommt nicht aus der Kritik. Foto: Patrick Rasenberg / Flickr (CC BY-NC 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Mit der Einsetzung eines Kabinettsausschusses, der auf die Rückkehr zu G9 hinarbeiten soll, hat Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) jüngst für massiven Unmut in seiner Partei gesorgt. Jetzt wurden Details aus dem Konzept bekannt, mit dem nicht zuletzt die Landtagsfraktion überzeugt werden soll. Nach der Vorfestlegung auf das neunjährige Gymnasium (G9) in Bayern werden nun erste Details des ... Mehr lesen »

Philologen in Schleswig-Holstein wollen zurück zu G9 – SPD: Störung des Schulfriedens

Zur Gesamtschule "verkommmen"? Die Schulform Gymnasium. Foto: twicepix / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen RENDSBURG. G9 statt G8 – das wollen die Gymnasiallehrer. Die Kürzung der Schulzeit bis zum Abi hat aus ihrer Sicht nichts Gutes gebracht. Auf ihrem Jahreskongress kritisiert der Philologenverband auch eine Angleichung zwischen Gymnasien und Gemeinschaftsschulen. Die Lehrer an den Gymnasien in Schleswig-Holstein haben sich deutlich für eine Rückkehr zum Abitur nach 13 Schuljahren ausgesprochen. Alle Erfahrungen der letzten ... Mehr lesen »

Kehrt Bayern doch vollständig zurück zu G9? Nach Gesprächen weisen alle Zeichen darauf hin

Das achtjährige Gymnasium (G8) kommt nicht aus der Kritik. Foto: Patrick Rasenberg / Flickr (CC BY-NC 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Es wird eine der wichtigsten landespolitischen Entscheidungen dieser Legislaturperiode sein: Wie geht es weiter am Gymnasium, mit G8 oder G9? Nun haben die entscheidenden Gespräche begonnen. Mehr als drei Stunden hat sich Ministerpräsident Horst Seehofer am Donnerstag in der Staatskanzlei mit den Spitzen von Bildungsverbänden über die Zukunft des Abiturs ausgetauscht. «Es war eine sehr gute Atmosphäre mit einer ... Mehr lesen »