Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Ganztag

Schlagwörter Archiv: Ganztag

Feed Abonnement

Baden-Württemberg auf Aufholjagd – Eisenmann will Angebot an Ganztagsschulen ausweiten

ganztag

STUTTGART.  Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will auf Forderungen nach mehr Vielfalt bei der schulischen Ganztagsbetreuung eingehen. «Wir wollen den Familien und den Schulen in Baden-Württemberg Wahlfreiheit und Flexibilität ermöglichen», sagte sie bei einer Tagung zur Zukunft der Ganztagsschule am Donnerstag in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg). Für manche Eltern sind die Zeiten der Ganztagsschule zu starr. Sie wünschen sich Angebote, die sich mit ... Mehr lesen »

Ganztagsangebote in Sachsen nahezu flächendeckend

In einer Ganztagsschule bleibt Zeit für Projekte. Foto: flickingerbrad / Flickr (CC BY 2.0)

DRESDEN. An rund 1.300 Schulen in Sachsen gibt es derzeit Ganztagsförderangebote. Kultusministerin Kurth will das Angebot weiter ausbauen. Sächsische Schulen haben ein fast flächendeckendes Ganztagsangebot aufgebaut. 1300 Schulen bieten derzeit nach Angaben des Kultusministeriums eine Ganztagsförderung an. 298 000 Schüler können davon profitieren, hieß es. Die Koalitionsfraktionen im sächsischen Landtag wollen die Förderung weiter aufstocken. Anlässlich der Fachtagung «12 Jahre ... Mehr lesen »

Verband: „Die deutsche Halbtagsschule ist ein Auslaufmodell“ – Ganztagskongress in Essen

ganztag

ESSEN. Die Bundestagung des Ganztagsschulverbandes findet in diesem Jahr vom 9. bis zum 11. November im Essener Gymnasium Am Stoppenberg in Essen statt. Der Kongress steht unter dem Leitsatz: „Mehr als Unterricht – Starke Kinder in der Ganztagsschule“. In einer Pressemitteilung des Ganztagsschulverbandes heißt es: „Schulen stehen heute vor der Aufgabe den Schülerinnen und Schülern Sinn zu vermitteln, sie müssen ... Mehr lesen »

„Sagen, was nicht geht“: Baden-Württembergs Kultusministerin Eisenmann setzt die Inklusion aus

Redet Tacheles: Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). Foto: Kultusministerium Baden-Württemberg

STUTTGART. Dass Sparen tatsächlich sehr wehtun kann, war fast in Vergessenheit geraten. Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) macht nun klar, was der Landesetat 2017 für ihren Bereich bedeutet: Sie beschreibt drastische Konsequenzen, weil sie mehr als 400 Lehrerstellen abbauen muss. Damit hat die noch junge grün-schwarze Landesregierung nun einen veritablen Konflikt. Und die Lehrerverbände zeigen sich entsetzt. Die grün-schwarze Haushaltskommission ... Mehr lesen »

Studie: Eltern von Ganztagsschülern sind zufriedener mit den Lehrkräften – Bedarf wird nicht gedeckt

Im Ganztag - hier an einem Gymnasium in Nordrhein-Westfalen, das am Projekt "Ganz In" teilnimmt - können Schüler auch mal entspannt einen Comic lesen. Foto: Stiftung Mercator / flickr (CC BY 2.0)

GÜTERSLOH. Ist die Ganztagsschule besser fürs Kind? Viele Eltern in Deutschland sehen das so. Zumindest bewerten Mütter und Väter, deren Nachwuchs länger betreut wird, die individuelle Förderung deutlich positiver. Eltern von Ganztagsschülern sind deutlich zufriedener mit dem schulischen Angebot als solche von Kindern mit Halbtagsbetreuung. Das ist das Ergebnis einer am Montag vorgestellten Studie der Bertelsmann-Stiftung. Demnach bewerten 66 Prozent ... Mehr lesen »

„Die beste Reform ist keine Reform“: Direktoren fordern Politik auf, Schulen in Ruhe zu lassen

HANNOVER. Einen zehnjährigen Reformstopp an den Schulen hat die niedersächsische Direktorenvereinigung (NDV) gefordert. «Die beste Reform ist keine Reform», sagte der Vorsitzende der Direktorenvereinigung, Wolfgang Schimpf, der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung». «Wir schlagen einen Schulpakt zwischen den Parteien vor, der mindestens auf ein Jahrzehnt die bestehenden Strukturen festschreibt, um den Schulen endlich Zeit für die notwendigen inneren Entwicklungen zu geben.» Die ... Mehr lesen »

Lorz sieht Grundschulen als Gewinner der Legislaturperiode

Steht vor den Scherben seines Bildungsgipfels: Alexander Lorz, Kultusminister von Hessen. Foto:

WIESBADEN. Hessens Grundschullehrer sind nicht angemessen bezahlt und die Schulen mit der Ganztagsbetreuung allein gelassen, meint zumindest die Landtagsopposition. Für die Grundschulen gebe es die beste Ausstattung die möglich sei, kontert Kultusminister Lorz. Hessens Kultusminister Alexander Lorz (CDU) hat die Situation der Grundschulen im Land gegen die Kritik der Landtagsopposition verteidigt. Die Grundschulen seien die großen Gewinner in dieser Legislaturperiode, ... Mehr lesen »

Um Frauen Karrieren zu ermöglichen: Wirtschaft fordert Rechtsanspruch auf Ganztagsschulplatz

BERLIN. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) fordert für Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz. Dies ist aus Sicht der Organisation wichtiger als eine gesetzliche Regelung zur Angleichung der Löhne von Frauen und Männern. «Kein normaler Chef zahlt einer Frau absichtlich weniger als einem männlichen Kollegen. Das ist Quatsch», sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer der «Bild»-Zeitung . «Unterschiede entstehen, weil Frauen ... Mehr lesen »

Konsortium: Ganztagsschulen fördern die Persönlichkeit, nicht die Leistungen

Ganztagsangebote unterstützen vorwiegend die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern, wenn sie pädagogisch gut gemacht sind. (Foto: Woodley wonderworks/Flickr CC BY 2.0)

FRANKFURT/MAIN. Verbessern Ganztagsschulen die Leistungen der Schüler? Nicht direkt, ermittelte jetzt das Konsortium der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG), ein Kooperationsverbund von vier Forschungseinrichtungen. Die Teilnahme am Ganztag kann demnach vor allem die Persönlichkeitsentwicklung von Schülern sehr fördern. Eine Wirkung auf die Entwicklung ihrer fachlichen Kompetenzen konnten die Forscher aber nicht nachweisen. Die Ganztagsschule als „eierlegende Wollmilchsau“, mit der ... Mehr lesen »

Entgegen Versprechen von Parteichef Seehofer – CSU will kein Recht auf Ganztagsplatz für Schüler

Kleine Anpassung im Nachtragshaushalt? Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer. Foto: blu-news.org / flickr (CC BY-SA 2.0)

MÜNCHEN. Ungeachtet der Ganztagsgarantie von Ministerpräsident Horst Seehofer lehnt die CSU einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung an Bayerns Schulen ab. Die Regierungsfraktion wies am Donnerstag einen Gesetzentwurf der SPD zurück, der den Eltern das einklagbare Recht auf einen Ganztagsplatz an der Schule geben würde. «Die Staatsregierung hat seit Jahren den Ausbau eines vernünftigen und bedarfsgerechten Ganztagsangebots verschlafen», kritisierte die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Simone Strohmayr. In 64 der ... Mehr lesen »