Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Gebrochener Ring

Schlagwörter Archiv: Gebrochener Ring

Feed Abonnement

Stiftung will auch des Täters von Winnenden gedenken

Gedenken vor der Albertville-Realschule in Winnenden. Foto: Ra Boe / Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

WINNENDEN. Die von Angehörigen der Opfer des Amoklaufs von Winnenden ins Leben gerufene „Stiftung gegen Gewalt an Schulen“ plant einen Pilgerweg einzurichten. Fünf Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden hat die Stiftung eine Debatte darüber angestoßen, künftig auch dem Täter zu gedenken. Die Geschäftsführerin der Stiftung, Gisela Mayer, sagte am Freitag in Winnenden, sie könne sich vorstellen, in den kommenden ... Mehr lesen »

Winnenden: Ein Polizist erinnert sich – Stadt eröffnet Gedenkstätte

Gedenken vor der Albertville-Realschule in Winnenden. Foto: Ra Boe / Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

WINNENDEN. Kurz vor dem fünften Jahrestag des Amoklaufs von Winnenden hat die Stadt eine öffentliche Gedenkstätte für die 15 Opfer eingeweiht. Das Eingreifen von Streifenpolizisten hatte damals noch Schlimmeres verhindert. Fünf Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden ist in der Stadt eine öffentliche Gedenkstätte eröffnet worden. Der acht Tonnen schwere «Gebrochene Ring» des Künstlers Martin Schöneich erinnert in Sichtweite der ... Mehr lesen »