Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Gleichberechtigung

Schlagwörter Archiv: Gleichberechtigung

Feed Abonnement

Frauenanteil bei Habilitationen steigt – auf geringem Niveau

Vorlesen WIESBADEN. Unter den habilitierten Wissenschaftlern in Deutschland sind immer mehr Frauen. Mehr als zwei Drittel sind aber nach wie vor Männer. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch mitteilte, haben 1581 Wissenschaftler 2016 ihre Habilitation erfolgreich abgeschlossen. Das waren fast drei Prozent weniger als im Jahr zuvor. Der Anteil der weiblichen Habilitierten stieg zugleich um vier Prozent auf ... Mehr lesen »

OECD-Studie: Gleichberechtigung? Na ja. Viele Mütter in Deutschland gehen der Kinder zuliebe in Teilzeit (und kommen dann nicht mehr heraus)

Mütter sind heutzutage meist gezwungen, Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen. Foto: collusor / pixabay (CC0 Public Domain)

Vorlesen BERLIN. Frauen mit Kindern in Deutschland sind weniger berufstätig als in vielen anderen Ländern und überdurchschnittlich mit Haushalt und Betreuung beschäftigt. Ein Grund dafür ist der hohe Anteil von Teilzeitarbeit, stellt eine Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) fest, die am Montag veröffentlicht wurde. Demnach waren 2014 zwar rund 70 Prozent der Mütter in Deutschland erwerbstätig. ... Mehr lesen »

Allen Ernstes: „Herr Professorin“ – den gibt’s jetzt auch an der Uni Potsdam

Weiblich? Männlich? Was macht das schon? Der Komiker Barry Humphries alias Dame Edna. Foto: Eva Rinaldi / Wikimedia Commons(CC BY-SA 2.0)

Vorlesen POTSDAM. Mit der Universität Potsdam gibt es nunmehr eine zweite deutsche Hochschule, die bereit ist, sich im Namen der Gleichberechtigung lächerlich zu machen: Die Mitglieder des Senats (oder heißt es: Mitgliederinnen?) wollen in der Geschäftsordnung und anderen offiziellen Texten Männern und Frauen eine einheitliche Bezeichnung verpassen – eine weibliche. Angeblich aus reinem Pragmatismus. An Hochschulen und anderen öffentlichen Einrichtungen ... Mehr lesen »