Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Gomolzig

Schlagwörter Archiv: Gomolzig

Feed Abonnement

„Wir erleben eine Aggressivität, eine Sprache des Hasses“: VBE fordert einen besseren Umgangston (nicht nur) in der Schule

Der VBE stellt eine Verrohung der Sprache fest. Foto: ulsen / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

STUTTGART. Der VBE prangert eine „zunehmende Verrohung der Sprache an, die vor allem in den Talent- und Talkshows der Privatsender, in einschlägigen Filmen, bisweilen in der Werbung und besonders in den sozialen Netzwerken Alltag und somit scheinbar normaler Umgangston ist“. Wenn rund jedes fünfte Kind bei seiner Einschulung unter Spracharmut leide, entwickle sich der Wortschatz dieser Schüler durch schlechte Vorbilder ... Mehr lesen »

VBE fordert mehr politische Unterstützung für Grundschulen ein

STUTTGART. Der VBE Baden-Württemberg befürchtet, dass auch unter der grün-schwarzen Landesregierung Grundschulen weiterhin zu wenig unterstützt werden. „In der Sekundarstufe auffällige Schüler fallen nicht vom Himmel, sondern kommen aus Grundschulen, wo sie – was Leistungen oder Verhalten betrifft – vermutlich auch schon auffällig waren“, bemängelt der Sprecher des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Michael Gomolzig. Trotzdem müsse die Grundschule politisch ... Mehr lesen »

„Immer neue Ansprüche an die Schule“: Lehrer wehren sich

Dem Lehrerverband VBE reicht's: Er fordert eine klare Grenze, wofür Schulen zuständig sind - und wofür nicht. Foto: Peter Smola / pixelio.de

STUTTGART. Der VBE hat in einem Brandbrief die Überfrachtung der Schule mit Erwartungen durch Politik und Gesellschaft und die damit einhergehende Überlastung der Lehrerschaft zum Thema gemacht. „Die Lehrer fühlen sich von ständig neu gestellten Forderungen, die von allen Seiten an die Schule herangetragen werden, immer mehr überrollt, obwohl die Pädagogen in der Regel hoch qualifiziert und entsprechend belastbar sind“, ... Mehr lesen »