Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Griechenland

Schlagwörter Archiv: Griechenland

Feed Abonnement

Griechenlands Lehrer müssen um ihre Gehälter bangen – GEW solidarisiert sich mit Athen

Demonstration gegen die Sparauflagen der Kreditgeber in Athen am 29. Juni. Foto: Jan Wellmann / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

ATHEN. Im Mai noch hatten sie sich gefreut: Zu Beginn des neuen Schuljahrs im September sollten, so die damalige Ankündigung, etwa 2.500 im Frühjahr entlassene Lehrer an die öffentlichen Schulen zurückkehren. Zudem sollten rund 20.000 Lehrer mit Zeitverträgen eingestellt werden. Mit diesen und anderen Maßnahmen verwarf die griechische Regierung aus dem Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) und den Unabhängigen Griechen ... Mehr lesen »

„Grexit“? Schon jetzt brauchen immer mehr griechische Familien Hilfe

George Protopapas, Leiter der SOS-Kinderdörfer Griechenland. (Foto: obs/SOS-Kinderdörfer weltweit/Hermann-Gmeiner-Fonds)

ATHEN. Langzeitarbeitslosigkeit, geschlossene Banken und der drohende Grexit. Viele Griechen sind in Panik. Zurzeit bitten fünfzigmal so viele Familien die SOS-Kinderdörfer um Hilfe als noch vor der Krise, berichtet der Leiter der SOS-Kinderdörfer in Griechenland, George Protopapas, im Interview. Seit dem Wochenende hat sich die Situation dramatisiert. Was würde ein Grexit für Griechenlands Familien bedeuten? Der Grexit ist seit dem ... Mehr lesen »

Schulen in Nordgriechenland droht Schließung mangels Heizöl

ATHEN. Zahlreichen Schulen in Nordgriechenland droht in den nächsten Wochen die Schließung wegen Heizöl-Mangels. Das kündigten Bürgermeister aus der Region laut griechischen Medien an. Im Bezirk Florina an der Grenze zu Mazedonien wurde bereits in der vergangenen Woche erstmals eine Schule wegen Heizölmangels geschlossen. Im nordgriechischen Bergland ist es zur Zeit morgens sehr kalt. In Griechenland wurden im Zuge der Sparmaßnahmen ... Mehr lesen »

Finanzkrise treibt griechische Erzieher nach München

MÜNCHEN. Finanzkrise trifft auf Erziehermangel: Die Innere Mission beschäftigt jetzt zehn Erzieher aus Griechenland. Acht von ihnen traten am Montag ihren Dienst an – der Start in ein neues Leben in Deutschland. «Ich bin ja so aufgeregt», sagt die fünfjährige Ida an diesem Vormittag in der Kita der Inneren Mission im Münchner Westend. Sie hält ein kleines Geschenk in der ... Mehr lesen »

Elfjähriger legt Plan zur Lösung der Finanzkrise vor

BREEDENBROEK. Jurre Hermans, elfjähriger Schüler aus dem niederländischen Dorf Breedenbroek nahe der deutschen Grenze, hat sich für einen der weltweit renommiertesten Wirtschaftspreise beworben – mit nichts Geringerem als einem Plan zur Lösung der europäischen Finanzkrise. Dies berichtet „Spiegel online“.   In weniger als zwanzig Sätzen und einer einfachen Zeichnung habe Jurre dem Komitee des mit 250.000 Pfund dotierten „Wolfson Economic Prize“ ... Mehr lesen »