Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Günther Jauch

Schlagwörter Archiv: Günther Jauch

Feed Abonnement

Günther Jauch: „Der Klugscheißer der Nation“ hatte einen Abi-Schnitt von gerade mal 3,1

Jauch2

TRIER. Günther Jauch ist neuer Ordensträger des Trierer Karnevals: Bei einer närrischen Gala ist der Fernsehmoderator mit dem Kaiser-Augustus-Orden der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) geehrt worden – für sein großes soziales Engagement. «Das ist der erste Orden, den ich in meinem Leben bekommen habe», sagte der 59-Jährige stolz. Bei der Verleihung musste Jauch allerdings Einblicke in sein ansonsten streng gehütetes ... Mehr lesen »

Oberstudienrat a. D. Björn Höcke – Wer ist der Mann, der bei Jauch vor einem Millionenpublikum als selbsternannte „Stimme des Volkes“ auftrat?

Biedermann und Einpeitscher: Der AfD-Funktionär und frühere Lehrer Björn Höcke. Foto: Alexander Dalbert / Wikimedia Commons

ERFURT. Gestern Abend in der Talkrunde von Günther Jauch: Björn Höcke, der thüringische AfD-Fraktionsvorsitzende, zieht aus der Innentasche seines Sakkos ein Tuch hervor, das sich nach dem Entfalten als kleine Deutschland-Fahne entpuppt, und drapiert es neben sich auf die Lehne des Sessels. Er sitze hier, so Höcke pathetisch, weil er sich um Deutschland zutiefst sorge. Die Angst vor dem Verlust ... Mehr lesen »

Lehrer der Woche: Pädagoge erspielt bei „Wer wird Millionär“ für seine Schule 100.000 Euro

Darf sich freuen: das Kölner Hansa-Gymnasium. Foto: Howi / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

KÖLN. Das Hansa-Gymnasium benötigt dringend – wie so viele Schulen in Deutschland – Geld. An der altehrwürdigen Schule am Kölner Hansaring fehlt es an allen Ecken und Enden. „Die Sportgeräte sind Jahrzehnte alt“, klagt Tobias Kunkemüller, Lehrer für Englisch und Sport. Ordentlicher Unterricht sei kaum mehr möglich, sagte er der Zeitung „Express“. Kunkemüller hat allerdings nun einen bemerkenswerten Beitrag dazu ... Mehr lesen »

Deutschland diskutiert die Inklusion – „Fall Henri“ bei Günther Jauch

Die Grundschule Langbargheide in Hamburg wurde für ihre inklusive Arbeit mit dem Jakob-Muth-Preis 2012 ausgezeichnet. Foto: Bertelsmann Stiftung / Ulfert Engelkes

BERLIN. Bei Umfragen noch aus jüngster Zeit wusste eine überwältigende Mehrheit der Bürger in Deutschland mit dem Begriff „Inklusion“ nichts anzufangen – dies dürfte sich jetzt ändern: Nachdem bereits „stern tv“ über den „Fall Henri“ berichtet hatte, machte nun auch Günther Jauch den gemeinsamen Unterricht von behinderten und nicht-behinderten Schülern zum Thema. Aus der Fachdebatte ist ein bildungspolitisches Großthema geworden.  ... Mehr lesen »