Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Hamburg

Schlagwörter Archiv: Hamburg

Feed Abonnement

Rabe weitet Förderung von Schulen in schwierigen Stadtteilen aus – auf Kosten der anderen Schulen?

Bekommt Gegenwind: Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe. Foto: SPD Hamburg / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen HAMBURG. Eigentlich sollte das Förderprogramm für Schulen in besonders benachteiligten Stadtteilen im Sommer auslaufen. Nun hat es Hamburgs Schulsenator Rabe um vier Jahre verlängert und auch noch ausgeweitet – auf Kosten der übrigen Schulen, findet die Lehrergewerkschaft GEW. Schulen in sozial besonders benachteiligten Hamburger Stadtteilen erhalten weitere vier Jahre eine spezielle Förderung. Das eigentlich im Sommer auslaufende Programm «23+ ... Mehr lesen »

Weltrekord: 4200 Schüler bei traditionsreichem Schachduell in Hamburg – „Rechtes Alsterufer“ gewinnt

Da behaupte nochmal jemand, Schüler seien heutzutage nur noch für Bildschirm-Spiele zu begeistern. Foto: Eigenberg Fotografie / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen HAMBURG. Tausende Schüler verteidigen ihren König und schicken die Bauern vor, um den Gegner schachmatt zu setzen. Das klingt nicht gerade hanseatisch, hat in Hamburg aber Tradition. Das Schachturnier Rechtes gegen Linkes Alsterufer stellt einen neuen Rekord auf. 4240 Schüler haben am Dienstag am Hamburger Schachturnier Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer teilgenommen. Die Spieler im Alter von sechs bis ... Mehr lesen »

Druck von Eltern wächst: Initiative „Gute Inklusion“ wollte in Hamburg 10.000 Unterschriften für mehr Lehrer sammeln – sie hat knapp 25.000 bekommen

Fährt die Inklusion vor die Wand? Foto: Seth Wells / flickr (CC BY-NC 2.0)

Vorlesen HAMBURG. Seit gut acht Jahren ist die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit einer Behinderung Teil des Schulgesetzes. Viele halten die Umsetzung der Inklusion jedoch für so mangelhaft, dass sie nun zu Tausenden die Volksinitiative «Gute Inklusion» unterstützt haben. Die erste Runde in der Auseinandersetzung für eine bessere Inklusion an Hamburgs Schulen geht klar an die Volksinitiative. In ... Mehr lesen »

Gute Nachricht! Hamburg investiert Milliarden in seine Schulgebäude – AfD warnt aber allen Ernstes vor einer zu freundlichen Ausstattung

An vielen Hessischen Schulen wird bald gebaut. Foto: 4028mdk09 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen HAMBURG. Über viele Jahre rotteten Hamburgs Schulen vor sich hin. Schon 2009 konstatierte Schwarz-Grün einen Sanierungsstau von mehr als drei Milliarden Euro. Nach der Investition von rund 1,3 Milliarden Euro sieht es inzwischen an vielen Schulen wieder besser aus. Die AfD sieht dadurch allerdings die Zweckdienlichkeit gefährdet – und warnt davor, Schulgebäude zu freundlich auszustatten. Hamburg lässt sich seine ... Mehr lesen »

Die reichste Schule Deutschlands – gemessen an alten Büchern: Das Hamburger Christianeum holt einzigartigen Schatz aus der Versenkung

Vorlesen HAMBURG. Dank Internet und Computern können sich Schulkinder heute beliebig viele Bilder und Texte anschauen. Ein Hamburger Gymnasium bietet seinen Schülern dagegen einen einzigartigen Zugang zu einer Medienwelt längst vergangener Zeit. Während immer mehr Schulen in Deutschland auf Internet und Computer setzen, begeistert das Hamburger Christianeum seine Schüler mit sehr, sehr alten Medien. Im Besitz des humanistischen Gymnasiums befinden ... Mehr lesen »

Was früher Stinkbomben waren, ist heute Pfefferspray: Immer mehr Attacken an Schulen – CDU will freien Verkauf auf den Prüfstand stellen

Die Wirkung von Pfefferspray ist übel – in den USA bekommen Soldaten im Training das Reizgas zu spüren, um zu lernen, trotzdem Handlungsfähig zu bleiben. Keine leichte Aufgabe, wie das Foto belegt. Foto: Fort A. P. Hill / flickr

Vorlesen HAMBURG. Die Wirkung von Pfefferspray ist übel: Atemnot, brennende Augen – die Haut juckt höllisch. Trotzdem darf das Reizgas in Deutschland praktisch frei verkauft werden, sogar an Kinder. Ergebnis: In den Schulen häufen sich die Fälle, in denen mit Pfefferspray herumgesprüht wird, dramatisch. Die Hamburger CDU will dagegen jetzt vorgehen. Das Angebot zielt augenscheinlich auf eine junge Kundschaft: Das ... Mehr lesen »

Hamburgs Stadtteilschüler tun sich (noch) schwer mit Deutsch, Mathe und Englisch – Rabe meint aber: kein Grund für „Alarmismus“

Widerspricht Josef Kraus: Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (SPD). Foto: SPD Hamburg / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen HAMBURG. Bislang hielt Hamburgs Schulbehörde die Ergebnisse der Kermit-Studien unter Verschluss. Die nun doch veröffentlichten Zahlen belegen nun: Vor allem Stadtteilschüler tun sich mit Deutsch, Mathematik und Englisch schwer. Wie schwer, das ist allerdings interpretierbar – ist das Glas halb voll oder halb leer? Je nach Partei unterscheiden sich naturgemäß die Bewertungen. Zählen Rechtschreibung, Mathematik und Englisch nicht zu ... Mehr lesen »

Bald nur noch Gymnasien – und „Restschulen“? Senator Rabe weist Kritik von Rektoren zurück

Klausur aufgewertet: Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe; Foto: Michael Zapf / Behörde für Schule und Berufsbildung/www.hamburg.de

Vorlesen HAMBURG. Fast alle Leiter von Hamburgs Stadtteilschulen haben in einem Brandbrief den Zustand der noch jungen Schulform beklagt, setzen sich für «eine Schule für alle» ein. In einer Aktuellen Stunde der Bürgerschaft lehnt Schulsenator Rabe dies strikt ab. Der von beinahe allen Stadtteilschulleitern unterzeichnete Brandbrief zur Zukunft des Zwei-Säulen-Modells lässt Hamburgs rot-grüne Koalition weitgehend unbeeindruckt. «Hamburgs Stadtteilschulen sind gute ... Mehr lesen »

Gymnasium-Boom: Hamburger Rektoren wehren sich dagegen, dass ihre Schulen zu belasteten „Restschulen“ verkommen

Es ist zunehmend schwierig, Kinder auf Schulformen aufzuteilen, wenn immer mehr aufs Gymnasium wollen. Foto: Departement of Education / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen HAMBURG. Von „Krieg“ ist in Zeitungen wie der „Welt“ die Rede, von einer „Bombe“. Tatsächlich geht’s nur um einen Brief. Der aber hat es in sich: Die Schulleiter der integrierten Stadtteilschulen in Hamburg (der neben dem Gymnasium einzigen Schulform in der Hansestadt) fordern darin nichts Geringeres als eine Revolution – sie wollen nicht länger hinnehmen, dass sich die Probleme ... Mehr lesen »

Einstieg Hamburg: Gut vorbereitet in die berufliche Zukunft starten!

Vorlesen Eine Pressemitteilung der Einstieg GmbH: 360 Aussteller erwarten 40.000 Besucher auf größter Studien- und Berufswahlmesse im Norden. Köln, 22. Februar 2016 – Rund 360 Aussteller präsentieren am 26. und 27. Februar auf der Einstieg Hamburg ihre Studien- und Ausbildungsangebote. Egal, ob es eine duale oder schulische Ausbildung, ein klassisches oder duales Studium, ein Studium im Ausland oder ein Auslandsaufenthalt ... Mehr lesen »