Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Helikopter-Eltern

Schlagwörter Archiv: Helikopter-Eltern

Feed Abonnement

Ängstlich auf der Tribüne: Warum Helikopter-Eltern beim Schwimmkurs besonders stören

Immer seltener lernen Kinder schwimmen. Foto: Shmeckles... / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen KASSEL. Schwimmen lernen ist für Kinder überlebenswichtig, keine Frage. Sie deshalb besonders früh in einen Schwimmkurs zu stecken, ist aber der falsche Schluss. Auch sonst sollten sich Väter und Mütter beim Unterricht eher im Hintergrund halten – für Helikopter-Eltern offenbar ein Problem. Das Kind schon mit vier Jahren zum Schwimmkurs anmelden? Oder sogar mit drei? Sinnvoll ist das nicht, findet ... Mehr lesen »

„Überfürsorglichkeit – ein Desaster“: Ein Lehrer schreibt über Erfahrungen mit Helikopter-Eltern

Vorlesen BERLIN. Stephan Borchers ist seit über zehn Jahren Lehrer für Englisch und Geschichte an einem Gymnasium in der ostfriesischen Provinz – und als solcher hat er, nach eigenem Bekunden, „bereits alles gesehen, was Eltern angeht“. Genauer: Alle möglichen Elterntypen sind ihm bislang untergekommen. Und die beschreibt er nun augenzwinkernd, aber doch mit ernstem Hintergrund in einem neuen Buch: „33 ... Mehr lesen »

Erschütternd! Was Helikopter-Eltern ihren Kindern antun – ein Abiturient berichtet von seinen Erfahrungen

Wenn Kinder sich nicht aus dem langen Schatten der Eltern befreien können ... Foto: Petras Gagilas / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen BERLIN. Der Begriff stammt von Josef Kraus, Präsident des Deutschen Lehrerverbands: Helikopter-Eltern. In seinem gleichnamigen Bestseller (rowohlt, 11,99 Euro) kritisiert Kraus, dessen Erfahrungen auf der langjährigen Tätigkeit als Leiter eines bayerischen Gymnasiums und einer zusätzlichen Qualifikation als Psychologe beruhen, die Überidentifizierung mancher Eltern mit ihren Kindern. „Immer mehr Eltern reagieren auf Misserfolge ihres Kindes mit narzisstischer Kränkung“, so sagt ... Mehr lesen »

Nach den „Helikopter-Eltern“ kommen die „Drohnen-Eltern“: Kinder immer unter Kontrolle – übers Handy

Immer mehr Eltern haben ihre Kinder ständig im Blick. Foto: e_monk / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen BERLIN. Aus „Helikopter-Eltern“ werden „Drohnen-Eltern“, die mit Tracking-Apps ihren Nachwuchs jederzeit orten und überwachen können. Die Nachfrage nach solcher Technik boomt; entsprechend rasant entwickelt sich das Angebot. Doch Kindervertreter und Datenschützer schlagen Alarm. Den Schulweg verfolgen, Facebook-Freundschaften und Instagram-Bilder durchstöbern oder das Handy aus der Ferne für andere Funktionen sperren, bis die Tochter zurückruft: Mit Hilfe diverser Apps können ... Mehr lesen »

Unheimlich! Berichte über „Kinderfänger“ häufen sich – und verunsichern Eltern zutiefst

Berichte über Unbekannte, die Kinder ansprechen, häufen sich derzeit. Foto: Martin Fisch / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen BERLIN. Warum lassen sogenannte „Helikopter-Eltern“ ihre Kinder kaum aus den Augen? Eine banale Antwort: Weil sich derzeit Berichte über Unbekannte, die Kinder anlocken, häufen. Solche Gerüchte über „Kinderfänger“ machen heutzutage über Facebook, WhatsApp und andere soziale Medien rasend schnell die Runde und verunsichern Väter und Mütter massiv. Entwarnungen der Polizei helfen da meist wenig. In der vergangenen Woche hat ... Mehr lesen »

Eltern müssen draußen bleiben: Immer mehr Schulen wehren sich gegen klammernde Väter und Mütter

Die Einschränkung des Elternwillens bei der Schulwahl ist einem Gutachten zufolge verfassungswidrig. Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Vorlesen BERLIN. „Helikopter-Eltern? Nein danke.“ Das könnte auf den Schildern stehen, die an den Eingangspforten von immer mehr Grundschulen in Deutschland zu finden sind. Steht da aber – natürlich – nicht. Zumindest nicht so. „Ab hier kann ich alleine gehen“, so lautet vielmehr der Text, mit dem sich die Primarstufe vor Vätern und Müttern schützen will, die ihre Kinder offenbar ... Mehr lesen »

„Ab hier schaffen wir das allein“ – Schulen setzen überfürsorglichen Eltern Grenzen

Die Einschränkung des Elternwillens bei der Schulwahl ist einem Gutachten zufolge verfassungswidrig. Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Vorlesen STUTTGART. Oft sind es Eltern, nicht Kinder, die sich nicht abnabeln können. Das führt an manchen Schulen zu Unruhe. Immer mehr Schulleiter sagen nun Stopp – und verbannen nervige Mütter und Väter aus den Schulhäusern. Eltern bringen ihre Kinder samt Ranzen bis zur Schulbank, winken während des Unterrichts durch die Schulfenster und parken beim Abholen ihres Nachwuchses auf der ... Mehr lesen »

Überfürsorgliche Eltern – Schulleiter platzt der Kragen und schreibt einen Brandbrief

Mit dem Brandbrief wollen die Schulleitungen aufrütteln. Foto: herval / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Helikopter-Eltern – der von Josef Kraus, dem Präsidenten des Deutschen Lehrerverbands, mit seinem gleichnamigen Bestseller in die pädagogische Diskussion gewordene Reizbegriff für übermäßig kontrollierende Väter und Mütter beschreibt ein offenbar immer öfter in der Realität erkennbares Phänomen. Aktuelle Spitze: Dem Kollegium einer Grundschule in Stuttgart ist jetzt der Kragen geplatzt angesichts von Erziehungsberechtigten, die vor lauter Fürsorge den Schulbetrieb stören. ... Mehr lesen »

Lehrerverband: Eltern setzen Lehrer immer mehr unter Druck

Vorlesen BERLIN. Eltern, die mit den Noten für ihre Kinder unzufrieden sind, setzen nach Darstellung des Deutschen Lehrerverbands immer öfter Schulen und Lehrer unter Druck. «Der Anteil der Eltern, die mit allen Mitteln gegen die Schulen vorgehen, ist größer geworden», sagte der Verbandsvorsitzende Josef Kraus der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Eltern, die mit der Benotung ihrer Kinder nicht einverstanden seien, kämen ... Mehr lesen »