Startseite ::: Schlagwörter Archiv: IGLU

Schlagwörter Archiv: IGLU

Feed Abonnement

Der Kommentar zum TIMSS-Schock: Die Probleme sind zu einem guten Teil hausgemacht – die vermurkste Inklusion schlägt durch

News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek. Foto: Tina Umlauf

Ein Kommentar von News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek. Zehn Jahre, so sagen Bildungsforscher, dauert es, bis ein marodes Schulsystem auf Vordermann gebracht werden kann. Wie schnell es umgekehrt geht, eine auch im internationalen Maßstab gut funktionierende Schulform herabzuwirtschaften, wissen wir jetzt: vier Jahre – oder sogar weniger. Vier Jahre sind seit dem letzten Grundschulvergleich TIMSS vergangen, und Deutschland ist in dieser Zeit ... Mehr lesen »

Bayerische Junglehrer: Vergleichstests stressen Kinder und Lehrkräfte

Stress kann ansteckend sein, ermittelten Tania Singer und Clemens Kirschbaum. Foto: topgold / flickr (CC BY 2.0)

MÜNCHEN. „Pisa“, „Iglu“, „Timss“, „Desi“ oder diese Woche wieder aktuell „Vera“ – das alles seien Begriffe, die den Prüfungswahn in deutschen Schulen auf den Punkt bringen, heißt es in einer Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Junglehrer. Die Schüler würden nicht selten auf die Aufgabenformate hintrainiert, getestet, ausgewertet und verglichen – alles in der Hoffnung, möglichst gut abzuschneiden und nicht wieder auf ... Mehr lesen »

PISA & Co. – 2015 wird ein Super-Testjahr für die deutschen Schulen

Ausschnitt aus der neuen PISA-Rangliste. Quelle: OECD

BERLIN. Was bringen die vielen Schultests tatsächlich für den Unterrichtsalltag? Die Kultusminister diskutieren eine neue Gesamtstrategie – und die Zweifel an den angeblichen deutschen Leistungsverbesserungen bleiben. Schultests am laufenden Band: Im Mai kommt PISA 2015 für die 15-Jährigen. Zeitgleich werden zudem über 40.000 Neunklässler für einen neuen Bundesländer-Leistungsvergleich ihre Kenntnisse in Deutsch und Englisch unter Beweis stellen müssen. Und schon ... Mehr lesen »

TIMSS und IGLU: Mehr Migrantenkinder – Leistung gehalten

BERLIN. Die Leistungen der Viertklässler stagnieren seit 2001. Dennoch sehen die Kultusminister einen Erfolg bei den Schulleistungsstudien TIMSS und IGLU – weil es unter den Grundschülern heute mehr Migrantenkinder gibt. An den deutschen Grundschulen ist die Welt noch in Ordnung – zumindest was die durchschnittlichen Schülerleistungen im weltweiten Vergleich angeht. Die Zehnjährigen aus der Bundesrepublik schaffen es beim Lesen, im ... Mehr lesen »

TIMSS und IGLU vorgestellt: „Grundschullehrer leisten gute Arbeit“

BERLIN. Viertklässler in Deutschland erreichen im internationalen Vergleich im Lesen, in Mathematik und in den Naturwissenschaften erneut ein Kompetenzniveau, das im oberen Drittel liegt. Dies geht aus den parallel erhobenen Studien IGLU (Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung) und TIMSS (Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern im internationalen Vergleich) hervor, die heute in Berlin vorgestellt wurden. In allen Bereichen liegen die Ergebnisse über dem ... Mehr lesen »