Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Impfschutz

Schlagwörter Archiv: Impfschutz

Feed Abonnement

Infektionsherd Schule – Lehrer müssen auf ihren Impfschutz achten

MAINZ. Masern, Mumps, Röteln: Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten sind wahre Infektionsherde. Um sich nicht anzustecken, brauchen Lehrkräfte besonderen Schutz – vernachlässigen diesen aber häufig. Ob gegen Masern oder Mumps: Viele Lehrer sind nicht ausreichend geimpft, erklärt Prof. Stephan Letzel von der Universitätsmedizin Mainz. Er empfiehlt allen Lehrkräften, öfter einmal im Impfpass nachzuschauen, ob die Impfungen noch aktuell sind. Gerade für ... Mehr lesen »

Forscher: Super-Impfstoff gegen Grippe entwickelt

MÜNSTER. Wissenschaftler arbeiten an einem Super-Impfstoff gegen Grippe. Er soll den Erreger anders angreifen als gängige Präparate. Nach Ansicht eines Forschers könnte der Stoff schon in fünf Jahren zu kaufen sein. Ein lebenslanger Impfschutz gegen alle bekannten Grippeviren könnte nach Expertenansicht bald auf den Markt kommen. «In ungefähr fünf Jahren könnte ein Impfstoff gegen alle bekannten und wahrscheinlich auch alle noch ... Mehr lesen »

Lehrer sollten sich gegen Mumps impfen lassen

BERLIN. Nachdem 2011 an einer Grundschule in Nürnberg 23 Menschen an Mumps erkrankten, empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) jetzt Lehrerinnen und Lehrer, sich gegen die Virusinfektion impfen lassen. Bislang wurde nur Erwachsenen, die in Einrichtungen der Pädiatrie, in Gemeinschaftseinrichtungen für das Vorschulalter und in Kinderheimen tätig sind, geraten, sich gegen Mumps immunisieren zu lassen. Wie „Der Westen.de“ berichtet, war die Infektion ... Mehr lesen »