Startseite ::: Schlagwörter Archiv: iPad

Schlagwörter Archiv: iPad

Feed Abonnement

Tipps für den Einsatz von iPads im Unterricht

Apple möchte sein iPad zum Bildungsmedium Nummer eins in der Welt machen. Foto: Apple

DÜSSELDORF. Das Medienzentrum Kreis Coesfeld vertritt die Meinung, das iPad habe viele Vorzüge – „auch oder besser gesagt besonders für den Unterricht“. Es stellt online daher kostenlos das Handbuch „iPads im Unterricht“ zur Verfügung, das „Informationen und Impulse für die Einbettung in den Unterricht der Primarstufe und der Sekundarstufen 1 und 2“ enthält. Das Medienzentrum verfolgt eigenen Angaben zufolge mit ... Mehr lesen »

Mit einem „digitalen Klassenbuch“ gegen Schwänzer

BERLIN. Mit einem „digitalen Klassenbuch“ will die Berliner Bildungssenatorin  Sandra Scheeres (SPD) gegen Schulschwänzer vorgehen und die Lehrer entlasten. Nach den Sommerferien soll ein Modellversuch an zehn Berliner Schulen starten. Dies berichtet die „B. Z.“. Der Zeitung zufolge sollen Lehrer mit Tablet-Computern wie dem  iPad ausgestattet werden. Darauf soll dann ein besonderes Programm aufgespielt sein, in dem die Klassenbucheinträge erfolgen ... Mehr lesen »

Lehrer als Werbeträger: Apple drängt in die Schulen

ZÜRICH. Der Software-Gigant Apple will mit einer neuen Marketing-Strategie die Schulen erobern: Lehrer werden als Werbeträger angeheuert, berichtet das Schweizer Wochenblatt „Der Sonntag“. In der Schweiz wird erste Kritik laut. „Die innovativsten Pädagogen der Welt“: Mit diesem Slogan spricht Apple Lehrer an, um sie in den Dienst des Unternehmens zu stellen – sie sollen an ihrer Schule dafür sorgen, dass ... Mehr lesen »

Reaktion auf Apple: Verlage bauen Plattform für digitale Lehrbücher

FRANKFURT/MAIN. Nach dem Vorstoß des IT-Giganten Apple, sein iPad mit der Software iBooks 2 zum weltweit größten Medium für digitale Schulbücher zu machen, haben die deutschen Schulbuchverlage jetzt reagiert: Sie entwickeln eine eigene Plattform. Wie der Verband Bildungsmedien (früher: „VdS Bildungsmedien“) mitteilt, haben sich 27 deutsche Bildungsmedienverlage für das Projekt „Digitale Schulbücher“ zusammengeschlossen. Vorgesehen sei „eine offene Lösung, mit der ... Mehr lesen »

Apple will den Markt für Schulbücher erobern

NEW YORK. Der IT-Riese Apple mischt den Bildungsmarkt auf: Eine neue Software, die jetzt in New York vorgestellt wurde, macht das iPad zum Medium für digitale Schulbücher. Schon jetzt gebe es 1,5 Millionen iPads in Bildungseinrichtungen, und deren Zahl steige rasant in den Schulen weltweit.  Dies verkündete Apple-Manager Philip Schiller. Tatsächlich dürfte der Boom so schnell nicht abflauen  – im ... Mehr lesen »