Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Islamisten

Schlagwörter Archiv: Islamisten

Feed Abonnement

Salafismus: Niedersächsische Behörden wollen Koranverteilung an junge Menschen erschweren – dulden aber vollverschleierte Schülerin

Eine junge Muslimin wollte mit ihrem Niqab-Gesichtsschleier die Abendschule besuchen, doch die Lehranstalt schloss sie vom Unterricht aus - zu Recht. Foto: rana ossama / flickr (CC BY-SA 2.0)

HANNOVER. Neue Razzien als Auslöser: Der Kampf gegen Salafismus treibt Niedersachsens Landtag um. Die Opposition kritisiert das Vorgehen bei Koran-Verteilaktionen und im Fall einer vollverschleierten Schülerin. Innenminister Pistorius kündigt jetzt härtere Maßnahmen an. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) will salafistische Koran-Verteilaktionen künftig leichter verbieten können. Das Verteilen von Flugblättern oder Ausgaben des Korans würde in den Innenstädten immer wieder dazu genutzt, junge Menschen ... Mehr lesen »

Studie: Islamisten im Netz hochprofessionell – Jugendschützer alarmiert

Merchandising zum Terror: Mit solchen T-Shirts sprechen Islamisten junge Menschen an. Screenshot

BERLIN. Mit Symbolen aus der Popkultur, «coolen» Videoclips im Hollywood-Format und teils extremer Gewalt schlagen Islamisten über das Internet auch in Deutschland zunehmend junge Menschen in Bann. Im Beobachtungszeitraum seit 2011 wurden 1050 Verstöße gegen den Jugendschutz verzeichnet, wie die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Recherchedienst Jugendschutz.net am Donnerstag in Berlin zu ihrer Studie «Islamismus im Internet» mitteilten. ... Mehr lesen »

Schulen als „Frühwarn-System“: Lehrer sollen sich gegen islamische Radikalisierung rüsten

Mit solchen Merchandising-Produkten werden Jugendliche für islamistische Terrorgruppen geködert. Screenshot

HANNOVER. Die radikal-islamische Propaganda erreicht Jugendliche auf dem Smartphone oder im Internet. Um ein Abgleiten junger Menschen zu verhindern, will das Land Niedersachsen Lehrer und Schulen im Kampf gegen die Gehirnwäsche von Salafisten und der Terrorgruppe IS stärken. Vom Schulhof in den Dschihad – angesichts einer wachsenden Zahl junger Salafismus-Anhänger gibt es an Schulen in Niedersachsen Sorge vor einer islamischen ... Mehr lesen »

Mit Youtube-Videos gegen den IS

Merchandising zum Terror: Mit solchen T-Shirts sprechen Islamisten junge Menschen an. Screenshot

HAMBURG/BERLIN. Die Bundeszentrale für politische Bildung plant eine Youtube-Kampagne um Jugendliche vor der Terrormiliz IS abzuschrecken. Die Bundeszentrale für politische Bildung will mit Youtube-Videos verhindern, dass sich Jugendliche der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) anschließen. Helfen sollen dabei bekannte Rapper oder junge Imame, sagte der Präsident der Bundeszentrale, Thomas Krüger, dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Als Vorbild diene eine Initiative gegen Neonazis ... Mehr lesen »

Projekt soll Jugendliche vor Islamismus bewahren

Es gibt keine einfachen Schablonen mit denen Salafisten auf den ersten Blick zu erkennen sind. Foto: ChrisPearce / flickr (CC BY 2.0)

BERLIN. Ein Berliner Verein richtet sich mit Workshops für Schüler und Fortbildungen für Lehrer auf die Abwehr gewaltbereiter Salafisten ein. In der Hauptstadt startete am Freitag das auf drei Jahre angelegte Projekt «Maxime» des bundesweit tätigen Vereins Violence Prevention Network. «Wir müssen jungen Leuten, die in den Extremismus abzudriften drohen, die Werte einer Demokratie vermitteln», sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende Raed Saleh ... Mehr lesen »

Feindbild Malala: Koranschulen hetzen gegen Friedensnobelpreisträgerin

Bald Namenspatronin für eine Grundschule in Gronau? Die 17-jährige Malala. Foto: Russell Watkins/Department for International Development / Wikimedia Commons

ISLAMABAD. Die pakistanische Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai wird in ihrer Heimat scharf angegriffen. Die All Pakistan Private Schools Federation – die nach eigenen Angaben 150.000 Schulen repräsentiert – startete jetzt eine Kampagne „Ich bin nicht Malala“ (eine Anspielung auf das „Ich bin Malala“ betitelte Buch der 17-Jährigen). Mirza Kashif Ali, Präsident der Organisation, erklärte auf einer Pressekonferenz: „Für mich repräsentiert sie ... Mehr lesen »

Islamismus: Lehrer auf schmalem Grat im Umgang mit Salafisten

Es gibt keine einfachen Schablonen mit denen Salafisten auf den ersten Blick zu erkennen sind. Foto: ChrisPearce / flickr (CC BY 2.0)

BREMEN. Die Rekrutierungsversuche radikal-islamischer Salafisten unter Schülern folgen selten klassischen Mustern. Auch an ihrer Kleidung sind radikalisierte Muslime auf dem Schulhof nicht unbedingt zu erkennen. Lehrer stellt das im Alltag vor neue Herausforderungen. Muslimische Schüler wollen plötzlich während des Unterrichts beten. Sie gehen nicht mit auf Klassenfahrten oder zum Schwimmen. Sie hüllen sich in lange Kleider und binden ihr Kopftuch ... Mehr lesen »

Islamisten-Szene: Junge Bildungsverlierer sind es, die sich dem IS anschließen

Merchandising zum Terror: Mit solchen T-Shirts sprechen Islamisten junge Menschen an. Screenshot

BERLIN. Jung, männlich, kriminell – und mit gescheiterter Bildungskarriere. So sieht nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes ein typischer Freiwilliger aus, der von Deutschland aus in den Krieg nach Syrien und den Irak zieht, um dort auf Seiten des „Islamischen Staats“ zu kämpfen. Der Verfassungsschutz hat die Lebensläufe von fast 400 Islamisten aus Deutschland analysiert. Die „Berliner Morgenpost“ zitiert aus dem unveröffentlichten ... Mehr lesen »

Hamburger Schulsenator droht islamistischen Jugendlichen mit Rausschmiss

Jugendliche aus muslimischen Familien provozieren mitunter durch radikales Gehabe. Foto: privat

HAMBURG. Auch wenn aus seiner Sicht ein Gutteil jugendliche Provokation ist, nimmt Schulsenator Rabe islamistisch-extremistische Umtriebe an einigen Schulen nach eigenen Angaben dennoch ernst – und droht den Jugendlichen mit Rausschmiss. Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (SPD) hat wegen islamistisch-extremistischer Provokationen von Jugendlichen an einigen Schulen mit Folgen gedroht. «Wir gehen da bis zur letzten Konsequenz: Wenn Schülerinnen und Schüler sich ... Mehr lesen »

Angeblich den Islam beleidigt: Lehrerin ist auf der Flucht

ISLAMABAD. Eine Lehrerin einer Mädchenschule ist in Pakistan auf der Flucht. Sie soll in Aufgaben für Sechstklässlerinnen den Propheten Mohammed beleidigt haben. Eine aufgebrachte Menschenmenge zündete bereits die Schule an, und der Schulleiter wurde verhaftet. Dies berichtet die BBC. Die pakistanische Polizei sucht die Lehrerin wegen des Vorwurfs der Blasphemie. Das ist in Pakistan kein Bagatelldelikt: Darauf steht die Todesstrafe. ... Mehr lesen »