Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Jakob-Muth-Preis

Schlagwörter Archiv: Jakob-Muth-Preis

Feed Abonnement

„Der Faktor, der Schule gelingen lässt, ist der Lehrer“: Ortsbesuch an einer preisgekrönten inklusiven Grundschule

Mit genügend Personal kann die Inklusion klappen Die Grundschule Langbargheide in Hamburg zum Beispiel wurde für ihre inklusive Arbeit mit dem Jakob-Muth-Preis 2012 ausgezeichnet. Foto: Bertelsmann Stiftung / Ulfert Engelkes

Vorlesen FULDA. Gemeinsames Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung – an der Antonius-von-Padua-Schule im hessischen Fulda gelingt das herausragend. Die Grundschule wurde für ihr Konzept mit dem renommierten Jakob-Muth-Preis ausgezeichnet. Wie sieht die Arbeit des Kollegiums aus? Ein Ortsbesuch. Wer die Antonius-von-Padua-Schule in Fulda betritt, bemerkt schnell: Es ist keine Grundschule wie jede andere. Schon die Architektur der hellen, ... Mehr lesen »

Gewinner des Jakob-Muth-Preises für inklusive Schule stehen fest – erstmals geht der Preis nach Mecklenburg-Vorpommern

Vorlesen ROSTOCK. Der Schulcampus Rostock-Evershagen wird mit dem Jakob-Muth-Preis für inklusive Schulen 2017 der Bertelsmann-Stiftung ausgezeichnet. Damit geht der Preis zum ersten Mal an eine Bildungseinrichtung in Mecklenburg-Vorpommern. Der Campus habe die Jury mit seinem „umfassenden Inklusionsverständnis“ überzeugt, teilte die Bertelsmann-Stiftung mit. Unabhängig vom diagnostizierten Förderbedarf unterstütze die Einrichtung alle der rund 1000 Schüler im Alltag oder schwierigen Lebenssituationen durch ... Mehr lesen »

Ausgezeichnete Inklusion: Zu Besuch in der Kettelerschule in Bonn

Vorlesen BONN. Für eine besonders gute Praxis im gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung haben drei Schulen den diesjährigen Jakob Muth-Preis erhalten. Eine dieser Schulen ist die Gemeinschaftsgrundschule Kettelerschule in Bonn-Dransdorf – ein Schulbesuch. In Englisch macht ihr niemand etwas vor. Die neunjährige Joscha besucht zwar erst die dritte Jahrgangsstufe der Kettelerschule in Bonn, darf aber schon mit einem Buch für ... Mehr lesen »

„Förderschulen meist eine Sackgasse“: Jakob-Muth-Preis verliehen

Vorlesen GÜTERSLOH. Den „Jakob Muth-Preis für inklusive Schule“ 2011/12 haben die Regine-Hildebrandt-Gesamtschule im brandenburgischen Birkenwerder, die Gemeinschaftsgrundschule Eitorf in Nordrhein-Westfalen, die Grundschule Langbargheide in Hamburg und das Regionale Integrationskonzept Altenmedingen, Bad Bevensen, Bienenbüttel und Himbergen in Niedersachsen erhalten. „Wer Inklusion will, sucht Wege, wer sie verhindern will, sucht Begründungen“, meint Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen ... Mehr lesen »