Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Jugendarrest

Schlagwörter Archiv: Jugendarrest

Feed Abonnement

Justizministerin will Schulverweigerer nicht länger einsperren

Zelle (in der JVA Wuppertal-Ronsdorf)

GÖTTINGEN. Weil sie hartnäckig die Schule schwänzen, kommen in Niedersachsen jedes Jahr Hunderte von Jungen und Mädchen in den Jugendarrest. Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz will das nun ändern, sieht sich allerdings Hindernissen gegenüber. «Die These, Jugendliche ließen sich zum Schulbesuch bewegen, wenn man sie auf diese Weise erschreckt, ist nicht belegt», meint Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz. Bei einem Besuch der Jugendarrestanstalt Göttingen ... Mehr lesen »

Lehrerin für junge Diebe, Schwarzfahrer und Schulschwänzer – eine Lehramtsstudentin arbeitet im Jugendarrest

Der Jugendarrest (hier die Anstalt in Rastatt) gilt als Warnschuss für jugendliche Straftäter. Foto: Duke / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

HALLE. Eine Studentin aus Halle hat sich einen ungewöhnlichen Nebenjob ausgesucht. Die 30-Jährige unterrichtet junge Straftäter. Jeden Mittwoch sitzt die Studentin Julia Rüprich hinter Gittern. Zusammen mit einer Handvoll Jugendlicher, meistens Jungs. Es ist Unterrichtszeit. Rüprich lehrt Sozialkunde. Die Gitter gehören zur Jugendarrestanstalt in Halle, der einzigen in Sachsen-Anhalt. Der Unterricht ist fester Bestandteil des Jugendarrests, Rüprich eine von 15 ... Mehr lesen »

Schulschwänzer: Erlass für mehr pädagogische Maßnahmen statt Jugendarrest

Zelle (in der JVA Wuppertal-Ronsdorf)

MAGDEBURG. Bisher mussten Schulen unentschuldigtes Fehlen von Schülern melden und der Weg des Ordnungswidrigkeitsverfahrens ging seinen Lauf. Künftig soll zum Beispiel zunächst die Jugendhilfe oder der schulpsychologische Dienst eingeschaltet werden. Mit einem neuen Erlass an alle Schulen in Sachsen-Anhalt will das Kultusministerium die bislang hohe Zahl von Arreststrafen für Schulschwänzer deutlich reduzieren. Damit werde ein Perspektivwechsel eingeleitet, sagte der Sprecher ... Mehr lesen »

Jugendarrest für Schulschwänzer in Sachsen-Anhalt ausgesetzt

Zelle (in der JVA Wuppertal-Ronsdorf)

HALLE. Schulschwänzer in Jugendarrest, darüber streiten Politiker n Sachsen-Anhalt seit längerem. Jetzt wurde die umstrittene Zwangsmaßnahme für zwei Jahre gestoppt. Sachsen-Anhalt will notorische Schulschwänzer vorerst nicht mehr mit Jugendarrest bestrafen. Justiz- und Kultusministerium hätten sich auf ein zunächst zweijähriges Moratorium verständigt, sagte Justizstaatssekretär Thomas Wünsch (SPD) der «Mitteldeutschen Zeitung» (Freitag). Laut Statistik wurde 2012 in mindestens 337 Fällen Jugendarrest als ... Mehr lesen »

Debatte um Jugendarrest für Schulschwänzer in Sachsen-Anhalt

MAGDEBURG. Die Grünen haben nach einer Anhörung von Experten im Rechtsausschuss des Landtags den sofortigen Stopp des Jugendarrests für Schulschwänzer gefordert. Alle Experten hätten den Arrest abgelehnt, erklärte der Grünen-Politiker Sören Herbst am Freitag. Justizministerin Angela Kolb (SPD) hatte bereits im März eine neue gesetzliche Regelung gefordert. «Justizministerin Angela Kolb kann aus dieser Anhörung nicht herausgehen, ohne sofort zu handeln», sagte Herbst. ... Mehr lesen »