Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Justizopfer

Schlagwörter Archiv: Justizopfer

Feed Abonnement

Erfundene Vergewaltigung: Lehrerin muss 80.000 Schmerzensgeld zahlen

Das Land Rheinland-Pfalz hat nun Hausaufgaben zu machen. Foto: Carlo Schrodt / pixelio.de

OSNABRÜCK. Nachdem Sie zu einer fünfeinhalb-jährigen Haftstrafe verurteilt worden ist, weil sie einen Kollegen mit einer erfundenen Vergewaltigung ins Gefängnis gebracht hatte, unterlag eine 49-jährige Lehrerin nun vor dem Landgericht Osnabrück auch im Zivilprozess den Angehörigen ihres Opfers. Eine Lehrerin, die mit erfundenen Vergewaltigungsvorwürfen einen Kollegen unschuldig ins Gefängnis gebracht hat, soll 80 000 Euro Schmerzensgeld zahlen. Das Landgericht Osnabrück ... Mehr lesen »

Vergewaltigung durch einen Kollegen erfunden: Lehrerin muss fünfeinhalb Jahre in Haft

Carlo-Schrodt_pixelio_de_3-1024x503

DARMSTADT. Mit einer erfundenen Vergewaltigung hatte sie ihren Lehrerkollegen für fünf Jahre ins Gefängnis gebracht. Nun ist die inzwischen 48 Jahre alte Frau in Darmstadt selbst zu fünf Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Sie hatte im Jahr 2002 ihren Kollegen vor Gericht beschuldigt, sie an einer Schule in Reichelsheim im Odenwald vergewaltigt zu haben. Der Mann musste erst ... Mehr lesen »

Unschuldig verurteilter Lehrer – Anklage gegen Kollegin

DARMSTADT (Mit Leserkommentaren). Ein Lehrer in Hessen saß mehrere Jahre wegen einer angeblichen Vergewaltigung unschuldig hinter Gittern. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Darmstadt Anklage gegen seine Ex-Kollegin erhoben, die den Biologielehrer vor mehr als zehn Jahren zu Unrecht beschuldigt hatte. Wie die Behörde mitteilte, wirft sie der heute 47-Jährigen Freiheitsberaubung vor. Verjährt sei dagegen der Verdacht auf falsche Verdächtigung. Der 53-jährige ... Mehr lesen »