Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Kinder und Jugendbericht

Schlagwörter Archiv: Kinder und Jugendbericht

Feed Abonnement

Das Internet macht die Ungebildeten dumm und die Gebildeten schlau: Ungleiche Bildungschancen verfestigen sich – sagt der NRW-Kinderbericht

Wozu Kinder den Computer nutzen, hängt vom Bildungsstand der Eltern ab. Foto: Thiago Marquez (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen DÜSSELDORF. Fast alle Teenager haben in Deutschland ein Smartphone und Zugang zum Internet – wie sie es nutzen, hängt aber stark vom Bildungsstand der Eltern ab. Das geht aus dem neuen Kinder- und Jugendbericht der nordrhein-westfälischen Landesregierung hervor. NRW-Familienministerin Christina Kampmann (SPD) will dafür sorgen, dass ungleiche Bildungschancen sich in der digitalen Welt nicht weiter verfestigen. Dies gehöre zu ... Mehr lesen »

Jugendbericht: Facebook-Monopol „hoch problematisch“

Vorlesen BERLIN. Soziale Ungleichheit reproduziere sich auch im Internet, so Kommissionsmitglied Nadia Kutscher bei der Vorstellung des 14. Kinder und Jugendberichts der Bundesregierung. Experten fordern Qualitätsausbau. Dem Ausbau von Kindertagesstätten und Ganztagsschulen muss nach Meinung von Experten jetzt eine stärker inhaltliche Förderung von Kindern und Jugendlichen folgen. Nur mit «qualitativem Ausbau» könnten Bildungspotenziale aktiviert, Benachteiligungen abgebaut und die Start- und ... Mehr lesen »