Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Kita-Plätze

Schlagwörter Archiv: Kita-Plätze

Feed Abonnement

Leipziger Konflikt um fehlende Kita-Plätze spitzt sich zu: Eltern fordern Stadt zum sofortigen Handeln auf

Einen solchen Andrang hatte wohl niemand erwartet: Hunderte Eltern standen am Samstag vor einer geplanten Kita in Leipzig Schlange um eine Interessenbekundung abzugeben. (Symbolbild). patrick janicek / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen LEIPZIG. Wegen des Mangels an Kita-Plätzen in Leipzig fordern betroffene Eltern die Stadt zum Handeln auf. Zusammen mit der Leipziger Kita-Initiative haben sie sechs Forderungen aufgestellt. Darin verlangen sie einen anderen Umgang mit den betroffenen Eltern, aber auch mehr Transparenz und mehr Beteiligung. Zudem forderten sie die Stadt in dem am Freitag veröffentlichten Katalog dazu auf, zur Not selbst ... Mehr lesen »

Mittlerweile geht ein Drittel aller Kinder unter drei Jahren in die Kita – Schwesig kündigt Ausbau an

Will mehr Kita-Plätze für Kleinkinder: Bundesfamilienministerin Schwesig. Foto: Bundesregierung / Denzel

Vorlesen BERLIN. Jedes dritte Kind unter drei Jahren in Deutschland wird in einer Kita betreut. Familienministerin Schwesig will die Quote in den kommenden Jahren erhöhen – sie spricht von einem “Recht auf frühe Bildung”. Ein Drittel aller Kinder unter drei Jahren in Deutschland wird in einer Kindertagesstätte betreut. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, hatten am 1. März 719 000 ... Mehr lesen »

Länder starten Bundesratsinitiative gegen das Betreuungsgeld

Vorlesen HANNOVER/MAINZ/KIEL. Mehrere rot-grüne Landesregierungen wollen sich im Bundesrat gegen das umstrittene Betreuungsgeld einsetzen. An einer entsprechenden Initiative wollen sich die Länder Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein beteiligen, außerdem die rot-rote Koalition Brandenburg. Die SPD hatte die Initiative bereits angekündigt.   “Mit dem Betreuungsgeld verfehlt die Bundesregierung gleichzeitig bildungs-, integrations- und gleichstellungspolitische Ziele”, kritisierte die neue niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD). Die rheinland-pfälzische Familienministerin Irene Alt (Grüne) sagte, es ... Mehr lesen »

Fragwürdige Statistik? – Kita-Platz-Lücke anscheinend kleiner als offiziell berechnet

Vorlesen BERLIN. In die Berechnungen des Statistischen Bundesamtes zu fehlenden Kita-Plätzen sind angeblich 90.000 vorhandene Betreuungsangebote nicht eingeflossen. Ministerin Schröder will künftig alle drei Monate einen Bereicht über den Ausbaufortschritt vorlegen. Das Statistische Bundesamt hatte Anfang November mitgeteilt, es fehlten bundesweit noch 220 000 Plätze, um die gesetzliche Garantie auf ein Betreuungsangebot ab August 2013 einlösen zu können. In die ... Mehr lesen »