Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Kita-Qualität

Schlagwörter Archiv: Kita-Qualität

Feed Abonnement

Kita-Qualität: Der Personalschlüssel ist wichtig, aber nicht allein entscheidend

Sieht nett aus - ist aber tatsächlich harte Arbeit: der Erzieherinnen-Alltag. Foto: Thomas Pompernigg/Flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen GÜTERSLOH. Die Betreuungssituation in Kitas hat sich laut der am Montag (28.08.2017) veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung in den vergangenen Jahren etwas verbessert. Dabei gibt es allerdings deutliche regionale Unterschiede. Einige Bundesländer wehren sich gegen die Annahme, dass der Personalschlüssel die Betreuungsqualität bestimmt. Im März 2016 kümmerte sich ein Erzieher im bundesweiten Schnitt um 4,3 Krippenkinder, also um Nachwuchs unter ... Mehr lesen »

Eltern in Thüringen freuen sich über kostenfreies Kita-Jahr – bangen aber um die Betreuungsqualität

Vorlesen ERFURT. Eltern sollen in Thüringen künftig ein Jahr lang keine Kita-Gebühren zahlen. Die Elternvertreter der Kitas finden das gut, pochen aber auch auf Betreuungsqualität. Die Kommunen befürchten, dass sie draufzahlen. Ein kostenfreies Kita-Jahr in Thüringen darf nach Meinung der Landeselternvertretung für Kindertagesstätten nicht zulasten der Betreuungsqualität gehen. «Wir möchten beides – das kostenlose Kita-Jahr und Qualität», sagte die Vorsitzende ... Mehr lesen »

Experten rechnen Schwesig vor: Für gute Kita-Betreuung fehlen fünf bis neun Milliarden Euro – im Jahr

Sorgt für Diskussionen: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. Foto: Bobo 11 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen BERLIN. Um den von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) geforderten Quantensprung in der Kita-Qualität zu erreichen, müssten Bund und Länder nach Schätzungen der Bertelsmann Stiftung mehr als fünf Milliarden Euro pro Jahr zusätzlich ausgeben. In einer Stellungnahme der Stiftung, die dem Familienausschuss des Bundestages vorgelegt wurde, hieß es, um eine gute Betreuung zu garantieren, sollten 117.800 weitere Vollzeitkräfte eingestellt werden ... Mehr lesen »

Schwesig will „Fahrplan“ für bundesweit gleiche Kita-Qualität

Sorgt für Diskussionen: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. Foto: Bobo 11 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen BERLIN. Die Qualitätsdebatte um Kitas nimmt Fahrt auf. Arbeiterwohlfahrt, Caritas und GEW fordern ein lautstark ein Bundesqualitätsgesetz für Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig strebt ebenfalls eine bundesweit einheitliche Regelung an. Am Donnerstag trifft sie sich mit ihren Länderkollegen. Bei der Bund-Länder-Konferenz zur Kinderbetreuung am kommenden Donnerstag in Berlin wolle Schwesig (SPD) mit den Landesministern einen «Fahrplan» für ... Mehr lesen »

Eltern und Erzieher machen Druck für bessere Kita-Betreuung

Vorlesen DRESDEN. An der Qualität der frühkindlichen Bildung bestehen schon lange Zweifel. Gestärkt wurden sie durch die Ergebnisse des „Ländermonitors Frühkindliche Bildungssysteme“ der Bertelsmann Stiftung, wonach deutschlandweit 120.000 Erzieherinnen fehlen. Für das Ziel einer besseren Kita-Betreuung gingen nun Eltern, Erzieher, Gewerkschaften und Verbände gemeinsam auf die Straße. Fünf Tage vor der Landtagswahl in Sachsen haben nach Angaben der Polizei rund ... Mehr lesen »

Lindner: Bafög-Einsparungen auch für bessere Kitas und Schulen einsetzen

Fordert mit Mitsprache des Bundes in der Bildung: FDP-Hoffnungsträger Christian Lindner. Foto: Dirk_Vorderstraße / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen DÜSSELDORF. Der nordrhein-westfälische FDP-Fraktionsvorsitzende (und FDP-Bundesvorsitzende) Christian Lindner hat die Landesregierung aufgefordert, die Einsparungen beim Bafög für den gesamten Bildungsbereich einzusetzen. Das freiwerdende Geld dürfe nicht nur an die Hochschulen fließen, sagte Lindner in Düsseldorf. Auch die Qualität von Kindertagesstätten und Schulen müsse mit den rund 290 Millionen Euro verbessert werden. Der Bund wird zum 1. Januar 2015 die ... Mehr lesen »

Schwesig macht die Kita-Qualität zum Thema – muss aber dicke Bretter bohren

Sorgt für Diskussionen: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. Foto: Bobo 11 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen BERLIN. Die Ansprüche sind hoch: Erzieherinnen in Krippen und Kitas sollen Sprachförderung betreiben und frühkindliche Bildung vermitteln. Doch zwischen den Bundesländern gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede. Und: Der Erzieher-Beruf gilt als extrem belastend. So klafft zwischen Wünschen und Wirklichkeit eine breite Lücke. Bundesfamilienministerin Schwesig stößt jetzt eine bundesweite Qualitätsdebatte an. Nicht jede Kita in Deutschland ist so schön, wie die ... Mehr lesen »