Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Klöckner

Schlagwörter Archiv: Klöckner

Feed Abonnement

Vor der Wahl in Rheinland-Pfalz streiten Parteien heftig um Bildungspolitik – Lehrer sind genervt

Eine Premiere: Erstmals treten zwei Frauen als Spitzenkandidatinnen in einem Landtagswahlkampf an. (Foto: Rainer Voss und cdurlp/WikimediaCC BY-SA 3.0)

MAINZ. Bildung betrifft alle – und treibt damit auch viele potenzielle Wähler um. Entsprechend hart prallen in der Bildungspolitik die unterschiedlichen Überzeugungen der Parteien im rheinland-pfälzischen Landtagswahlkampf aufeinander. Ob Kita-Gebühren oder Lehrmethode in der Schule – über viele bildungspolitische Themen wird im rheinland-pfälzischen Landtagswahlkampf heftig gestritten. Die Positionen der Parteien liegen teilweise weit auseinander, das Vokabular ist bisweilen deftig – ... Mehr lesen »

Auch die kulturelle Integration von Flüchtlingskindern wird zum Kraftakt für die Schulen – Klöckner fordert „Anpassungspflicht“

Müssen Schulen einen Gebetsraum für muslimische Schüler einrichten? Foto: DMahendra / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

BERLIN. Die Schulen in Deutschland stehen vor der gewaltigen Herausforderung, Hunderttausende von Flüchtlingskindern integrieren zu müssen – und das nicht nur sprachlich. Zunehmend wird deutlich, wie groß die kulturellen Unterschiede sind, die häufig überwunden werden müssen. Mitunter müsse Familien deutlich gemacht werden, dass sie sich an die deutsche Kultur anzupassen hätten, meint etwa die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende Julia Klöckner. „Es gibt ... Mehr lesen »

Schwesig will 24-Stunden-Kitas fördern – Widerspruch kommt aus der Union. Lob aber auch

Schwesig

BERLIN. Was machen mit dem Nachwuchs, wenn der Job mal wieder bis in den Abend dauert? Bundesfamilienministerin Schwesig will den Aufbau von Kitas mit verlängerter Öffnung unterstützten. Notfalls rund um die Uhr. Widerspruch kommt aus der Union. Die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende Julia Klöckner etwa hat sich kritisch über den Vorstoß geäußert. Kindertagesstätten sollen künftig häufiger eine Nachwuchsbetreuung auch am Abend oder ... Mehr lesen »

Jetzt will’s auch CDU-Vize Klöckner: Immer mehr Forderungen nach Schulfach „Alltagswissen“.

Großaufnahme von Julia Klöckner

BERLIN. Die Bildungsdebatte um den Tweet der Schülerin Naina, die der Schule vorgeworfen hat, zu wenige praktische Kenntnisse zu vermitteln, kocht weiter – und konzentriert sich nun auf die Forderung nach einem Schulfach „Alltagswissen“. Lehrerverbände haben schon abgewunken. Jetzt gibt es aber eine neue prominente Fürsprecherin: CDU-Vize Klöckner.   Ein Unterrichtsfach, in dem Schüler für komplizierte Fragen des Alltags fitgemacht werden – nach Bundesbildungsministerin ... Mehr lesen »

Ahnen stellt 250 Lehrer mehr ein als geplant – VBE: Reicht nicht

Ahnen

MAINZ. Für über 540.000 Kinder und Jugendliche in Rheinland-Pfalz hat das neue Schuljahr begonnen. Weil die Schülerzahlen weniger stark als angenommen sinken, gibt es im Land mehr Lehrerstellen als zuvor geplant. Trotzdem kommt Kritik von Opposition und Lehrerverband. Mit 250 Lehrerstellen mehr als ursprünglich geplant hat das Land Rheinland-Pfalz auf höhere Schülerzahlen reagiert. Insgesamt seien zum Beginn des neuen Schuljahres ... Mehr lesen »

CDU-Umfrage zum Thema Schule: Große Mehrheit der Deutschen will Förderschulen erhalten

Quelle: Insa-Consulere

BERLIN. „Freude an der Arbeit mit Kindern“ – dies ist aus Sicht der Deutschen die wichtigste Eigenschaft, über die ein Lehrer verfügen sollte. „Fachwissen“ rangiert erst an zweiter Stelle, gefolgt von „Engagement“ und „Belastbarkeit“. Dies ist eines der Ergebnisse einer Umfrage des Instituts Insa-Consulere im Auftrag der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendenkonferenz. Diese „Schulstudie 2014 – So denkt Deutschland über Schule“ soll ein Comeback ... Mehr lesen »

Treffen der Schülerunion – „Keine Steuererhöhungen“ bekräftigt die Vize-CDU-Vorsitzende zum Auftakt

SAARBRÜCKEN. Die rheinland-pfälzische CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner hat beim Bundeskongress der Schülerunion (SU) die Absage der Union an Steuererhöhungen bekräftigt. «Ich sehe keinen Grund für Steuererhöhungen in Zeiten höchster Steuereinnahmen», betonte die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende am Samstag vor mehr als 200 Delegierten und Gästen in der Saarbrücker Congresshalle. Zuvor hatte bereits Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) zum Kongressauftakt versichert: «Wir werden alles tun, ... Mehr lesen »

Ärger für Ahnen: „Kettenverträge“ für Vertretungslehrer in der Kritik

Kaum hat das Schuljahr begonnen, hat sie schon wieder Ärger: die rheinland-pfälzische Kultusministerin Doris Ahnen. Foto: Marc Bleicher / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

MAINZ. Die rheinland-pfälzische Kultusministerin Doris Ahnen (SPD) gerät unter Druck: Werden Vertretungslehrer im Land mit Kettenverträgen systematisch ausgebeutet? Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) kritisiert jedenfalls, in Rheinland-Pfalz gebe es zu viele dieser Verträge. Auch CDU-Fraktionschefin Klöckner fordert ein Umsteuern. Mit Plakat- und Unterschriften will die GEW gegen die Beschäftigung zahlreicher Vertretungslehrer in Rheinland-Pfalz protestieren. Viele Lehrer arbeiteten schon mit fünf ... Mehr lesen »