Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Kommunikation

Schlagwörter Archiv: Kommunikation

Feed Abonnement

Neuer News4teachers-Kolumnist: Was Sie als Lehrer von Ex-Geheimagent Leo Martin lernen können

Leo Martin 2

DÜSSELDORF. Die Gemeinsamkeiten des Schuldienstes mit der Arbeit für einen Geheimdienst sind überschaubar – auf den ersten Blick jedenfalls. Und doch geht es hier wie da vor allem um eines: menschliche Beziehungen. Spätestens seit der Meta-Studie des neuseeländischen Bildungsforschers John Hattie wissen wir, dass der Lernerfolg eng mit dem Verhältnis zwischen Schülern und Lehrer verbunden ist. Doch wie kann Kommunikation ... Mehr lesen »

Von der Theorie in die Praxis – Kommunikation im Klassenzimmer ist einfach, aber …

In der Schule dreht sich alles um die Kommunikation. Illu: Wesley Fryer / flickr (CC BY-SA 2.0)

DÜSSELDORF. Kommunikation ist der Grundstoff der pädagogischen Arbeit. Schon im Lehramtsstudium lernen angehende Pädagogen: Der wichtigste Faktor für eine gelungene Beziehung zwischen Lehrer und Schüler ist die Kommunikation, egal ob es sich um gesprochene Sprache oder Körpersprache handelt. Wie die Theorie in die Praxis umgesetzt werden kann, haben wir im folgenden Text einmal durchgespielt.  Ein Klima, in dem Vertrauen und ... Mehr lesen »

Sprachlos und unverstanden – Stumme haben keine Lobby

DRESDEN. Tausende Menschen in Deutschland verlieren durch Krankheit die Fähigkeit zu sprechen oder werden schon sprachlos geboren. Ihre Interessen werden in Deutschland kaum vertreten, das Verständnis Außenstehender ist gering. Immer mehr Menschen in Deutschland können nicht sprechen und sind auf Hilfsmittel für ihre Kommunikation angewiesen. Das gaben Experten der Internationalen Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation (Isaac) auf einer Tagung in Dresden ... Mehr lesen »

Neues Institut hilft Wissenschaftlern, verstanden zu werden

KARLSRUHE. Jeder Student weiß: Texte von deutschen Wissenschaftlern zu lesen, ist meist harte Arbeit. Und das nicht nur, weil die Materie schwer verständlich wäre. Schier endlose Schachtelsätze, der inflationäre Gebrauch von Fremdwörtern und kaum verständliche Worthülsen machen die Lektüre oft zur Qual. Ein neugegründetes Institut in Karlsruhe meint: Forscher brauchen Unterricht in verständlicher Sprache. Es will sich darum kümmern. Wissenschaftler ... Mehr lesen »

Studie: Anonymität in Chats verleitet nicht zu Beleidigungen

ZÜRICH. Ein anonymes Auftreten in Internet-Chats geht nach einer Studie nicht mit hemmungslosen Pöbeleien einher. Ganz im Gegenteil: Die meisten Nutzer geben sich positiv, manchmal neutral und selten negativ, haben Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich in einer Untersuchung von Diskussionsräumen herausgefunden. Auch in Chat-Rooms halten sich Menschen weitgehend an soziale Normen, schlossen daraus die Wissenschaftler. Allerdings räumten die Forscher ... Mehr lesen »