Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Kopfnoten

Schlagwörter Archiv: Kopfnoten

Feed Abonnement

Studie: Gute Kopfnoten gleichen schlechte Zensuren teilweise aus

Zeugnisse geben Orientierung, bieten aber keine konkrete Hilfestellung. Foto: Dirk Vorderstraße / flickr (CC BY 2.0)

BERLIN. Bei der Auswahl von Azubis schauen Personaler nicht nur auf den Notendurchschnitt. Wer eine schlechte Zensur in Mathe oder Deutsch hat, kann diese ein Stück weit mit einer guten Verhaltensbewertung im Zeugnis wieder wettmachen. Das legt eine Studie des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung nahe. Forscher hatten für die Studie folgendes Experiment gemacht: Sie hatten Bewerbungen von fiktiven Schülern angefertigt ... Mehr lesen »

Gemeinsames Abitur und Islamunterricht -Das bringt das neue Schuljahr Lehrern in ganz Deutschland

Von wegen Ruhe - in den Schulen ist der Umbau auch im nächsten Schuljahr im vollen Gange. (Foto: US Departement of Education/Flickr CC BY 2.0)

BERLIN. 16 Bundesländer – 16 Schulsysteme. Und jedes Jahr ändert sich in vielen Ländern etwas. Das macht es noch schwerer, einen Überblick zu behalten. Hier ist er. Im neuen Schuljahr heißt es «Kommando zurück» beim umstrittenen Turbo-Abitur. In Hessen dürfen Gymnasien zum Abitur nach 13 Schuljahren zurückkehren, in Bayern können sich die Gymnasiasten für ein freiwilliges Zusatzjahr in der Mittelstufe ... Mehr lesen »

IHKs im Nordosten begrüßen die Ausweitung der Kopfnoten

NEUBRANDENBURG. Seit in Mecklenburg-Vorpommern bekannt wurde, dass Bildungsminister Mathias Brodkorb die Ausweitung der Kopfnoten plant, gibt es eine heftige Diskussion. Die Wirtschaft will die umstrittenen Bewertungen. Die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern will die umstrittenen Kopfnoten auf den Schulzeugnissen behalten, um das Arbeits- und Sozialverhalten von Lehrstellenbewerbern ablesen zu können. Dass Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) dafür landesweite Bewertungsmaßstäbe und eine einheitliche Dokumentation ... Mehr lesen »

GEW gegen Kopfnoten, aber für kontinuierliche Rückmeldung

STUTTGART. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) kann den Ruf aus der Wirtschaft nach dem Wiedereinführen von «Kopfnoten» in Schulzeugnissen nicht nachvollziehen. «Wir glauben nicht, dass Kopfnoten den Menschen abbilden können», sagte Matthias Schneider, Sprecher der baden-württembergischen GEW, in Stuttgart. Denn sie zeigten lediglich das Verhalten im Unterricht, wie ein Schüler etwa aber in den Pausen mit seinen Mitschülern umgehe, sei ... Mehr lesen »

Wirtschaft will wieder „Kopfnoten“ auf Zeugnissen

BERLIN (Mit Leserkommentar). Hans Heinrich Driftmann, Präsident des Deutsche Industrie- und Handelskammertages (DIHK), möchte wieder Beurteilungen der Beteiligung am Unterricht, des Betragens sowie von Fleiß und Ordnung auf Zeugnissen finden. Angesichts der Klagen von Unternehmen über mangelnde Ausbildungsreife der Schulabgänger fordert der DIHK die Wiedereinführung von «Kopfnoten» auf den Schulzeugnissen. Die Informationen zu Sozialkompetenzen – wie Betragen, Fleiß und Ordnung – ... Mehr lesen »