Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Krankheitsvertretung

Schlagwörter Archiv: Krankheitsvertretung

Feed Abonnement

VBE: Lehrermangel darf nicht zu einer Entprofessionalisierung führen

Neue Schulmöbel können Schadstoffe freisetzen. Foto: hpeguk / flickr (CC BY 2.0)

STUTTGART. Der Unterrichtsausfall an Schulen sei nach wie vor ein Thema. Darauf verweist der Verband Bildung und Erziehung Baden-Württemberg in einer Pressemitteilung. Die Listen für mögliche Krankheitsvertretungen seien abgegrast. Der „freie Markt“ halte keine Pädagogen mehr vor, die in Notfällen kurzfristig an Schulen einspringen könnten. Aus Sicht des Verbands habe das Land zu viele gut ausgebildete Lehrer zu Schuljahresbeginn durch ... Mehr lesen »

Schulen im Südwesten können mehr Geld für Krankheitsvertretungen ausgeben

STUTTGART. Schulen können künftig bei krankheitsbedingtem Unterrichtsausfall leichter Stellvertreter einstellen, ohne zuvor Förderstunden oder AGs zu streichen. Bisher fallen erst Stunden aus diesem Ergänzungsbereich aus, um Freistunden im regulären Unterricht zu verhindern. 65 Millionen Euro jährlich stünden für Stellvertreterverträge bereit, teilte Kultusminister Andreas Stoch (SPD) in Stuttgart mit. Schulen können mit diesen Mitteln beim Ausfall von Lehrkräften befristete Verträge vor ... Mehr lesen »