Startseite ::: Schlagwörter Archiv: kulturelle Bildung

Schlagwörter Archiv: kulturelle Bildung

Feed Abonnement

Mit Kunst, Musik und Co. die Integration fördern: Kreativcamp zeigt das Potenzial kultureller Bildung

Kreativcamp, MUTIK, Roboter, Workshop, Naturwissenschaft, Technik

Vorlesen ESSEN. Zwei Frauen stehen sich gegenüber, ihre Handflächen berühren sich. Die linke hat ihr rechtes Bein angewinkelt und balanciert eine Banane in der Kniekehle, die rechte hält mit ihren Oberschenkeln vorsichtig einen Granatapfel. Eine Minute verharren sie in der Skulptur „Fruchtbalance“. Derweil wackeln im Raum nebenan Pappbecher mit Gesichtern über die Tische, angetrieben von einem Motor. Und vor dem ... Mehr lesen »

Also doch: Kulturelle Bildung wirkt – gleich sechs Studien belegen: Musik, Kunst und Co. stärken Schüler in ihrer Entwicklung

Musik fördert auch sprachliche Kompetenzen. Foto: dankreider / pixabay (CC0 1.0)

Vorlesen ESSEN. Musik, bildende Kunst, Theater, Literatur und Tanz unterstützen Schüler messbar in ihrer persönlichen Entwicklung. Das ist das übergreifende Ergebnis von gleich sechs Studien der empirischen Bildungsforschung, die sich mit unterschiedlichen Aktivitäten kultureller Bildung beschäftigen – und allesamt positive Wirkungen feststellen konnten. „Die Ergebnisse sind bildungspolitisch hoch relevant“, sagt Winfried Kneip, Vorstandsmitglied des Rats für Kulturelle Bildung (Essen), der ... Mehr lesen »

Wann treffen wir (1000) wieder zusammen? Am Montag (beim Schüler-Welt-Theatertag) in Bautzen

Schultheaterszene

Vorlesen BAUTZEN. Die Kunstform Theater fristet an vielen Schulen ein Schattendasein. Längst nicht in allen Bundesländern ist darstellendes Spiel im Curriculum verankert, obwohl Theaterspielen wie kaum ein anderes Fach ermöglicht, alle Sinne der Schüler anzusprechen. Ist die theatralische Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit überhaupt noch zeitgemäß? In Bautzen wollen ab Montag mehr als 1.000 Schüler beim Welt-Theatertag den Beweis antreten. Theater ... Mehr lesen »

Eine Viertelmilliarde Euro steht bereit: Wanka baut Kulturprogramm für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche aus

Das Programm soll Kinder aus bildungsfernen Familien auch das Theater nahebringen. Foto: Schauspiel Essen

Vorlesen BERLIN. Wie bringt man Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen Elternhäusern mit Kultur-Angeboten in Berührung? Seit 2013 gibt es dafür ein Bundesprogramm mit fast einer Viertelmilliarde Euro. Es soll weitergehen – mit noch etwas mehr Staatsgeld. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) will auch in den nächsten Jahren mit dem Förderprogramm «Kultur macht stark» Hunderttausende sozial benachteiligte junge Menschen außerhalb der Schulen ... Mehr lesen »

Kongress in Koblenz: Musiklehrer sehen ihr Fach zunehmend im Abseits

Musikunterricht ist heute so vielfältig wie nie zuvor. Foto: msam.ch / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen KOBLENZ. Ist das Schulfach Musik angestaubt? Nein, versichern Experten. Es sei vielfältig wie nie zuvor. Das will auch der Bundeskongress Musikunterricht zeigen. Ein Problem: Es gibt zu wenig Musiklehrer. Deutschlands Musiklehrer sehen ihr Fach an Schulen zunehmend im Abseits. «In Sonntagsreden betonen Politiker die große Bedeutung des Musikunterrichts. Aber am Montag fehlt ihre Wertschätzung in der Praxis», kritisierte der ... Mehr lesen »

Großes Finale für Klassikprojekt – doch Musiklehrer sehen ihr Fach an den Rand gedrängt

Ein Sinfonieorchester - Schüler lassen sich auch für klassische Musik begeistern, aber stimmen die Rahmenbedingungen an den Schulen? Foto: MITO SettembreMusica / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen HAMBURG/BERLIN/LEIPZIG. Wenn rund 22.000 Schüler in 360 Schulen sich an einem Musikvermittlungsprojekt beteiligen, dann ist das eine gute Gelegenheit, jungen Menschen klassische Musik nahe zu bringen. Doch wie steht es um den Musikunterricht an deutschen Schulen? Nicht zum Besten klagen Musiklehrer. «Hören Sie mal das Flimmern der Streicher! So ein Hornruf könnte auch an die deutsche Romantik erinnern, aber ... Mehr lesen »

Stiftungsverbund fördert kulturelle Bildung mit 1,5 Millionen

Vorlesen BERLIN. Die kulturelle Bildung wird in den nächsten Jahren eine starke Lobby bekommen. Der „Rat für Kulturelle Bildung“ ist gestern in Berlin zu seiner ersten Sitzung zusammengekommen. Den Arbeitsschwerpunkt legt der Rat im kommenden Jahr auf die Analyse der Forschung und Praxis von kultureller Bildung in Deutschland. Der Expertenrat hat zum Ziel, den Stellenwert und die Qualität von kultureller ... Mehr lesen »