Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Landeselternbeirat

Schlagwörter Archiv: Landeselternbeirat

Feed Abonnement

„Uns weht ein eisiger Wind heftiger Einsparungen entgegen“: Streitbarer Elternbeiratschef wiedergewählt – drei Fragen an Carsten Rees

Vorlesen STUTTGART. Der Unmut der Eltern über die «Sparpolitik der Landesregierung in Sachen Bildung» werde künftig hörbarer sein, kündigte der gerade im Amt bestätigte Chef des baden-württembergischen Elternbeirats Carsten Rees an. Während Kultusministerin Eisenmann betonte, eine konstruktive Begleitung durch den Landeselternbeirat sei ihr angesichts der bildungspolitischen Herausforderungen wichtig, nahm Rees kein Blatt vor den Mund Der alte und neue Chef ... Mehr lesen »

Elternbeirat: Politik hat Lehrerberuf unattraktiv gemacht

Baden-Württembergs Schulen in auswegloser Misere? „Das Problem ist, dass wir mittlerweile so viele Sachen verpennt haben“, befindet Baden-Württembergs Landeselternbeiratsvorsitzender Carsten Rees. Foto: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Vorlesen PFORZHEIM. „Das Problem ist, dass wir mittlerweile so viele Sachen verpennt haben“, sagt Carsten Rees. Der Vorsitzende des baden-württembergischen Elternbeirats geht in einem Interview mit der Pforzheimer Zeitung hart mit der Landesregierung ins Gericht. Die Bildung sei in den letzten 15 Jahren totgespart worden. Es fehlten Lehrer „noch und nöcher“. Die Politik in Baden-Württemberg hat den Beruf des Lehrers ... Mehr lesen »

Landeselternbeirat kritisiert Sparpolitik und wirft Eisenmann Lügen und Statistikfälschung vor

fast leeres Portmonee

Vorlesen STUTTGART. Der Landeselternbeirat Baden-Württemberg fordert mehr Geld für die Bildung und greift die Landesregierung mit scharfen Worten an. Die wehrt sich und pocht auf Sachlichkeit. Der Umgangston wird rauer und in die Diskussion mischen sich weitere Stimmen ein. Der Landeselternbeirat hat schwere Vorwürfe gegen die grün-schwarze Landesregierung erhoben. «Die Politiker sagen uns: Wir haben kein Geld für die Bildung. ... Mehr lesen »

Überraschung: Eltern lehnen Abschaffung der verbindlichen Grundschulempfehlung mehrheitlich ab

Vorlesen STUTTGART. Eine Umfrage, nach der Eltern die Abschaffung der verbindlichen Grundschulempfehlung ablehnen, sorgt für Überraschung. Ihn wundere, dass laut einer repräsentativen Untersuchung 60 Prozent der Befragten die Entscheidung über die weiterführende Schule für ihr Kind lieber dem Lehrer überlassen wollten, sagte der Landeschef des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Gerhard Brand, am Montag in Stuttgart. Der Landeselternbeirat (LEB) sprach von Verunsicherung ... Mehr lesen »

Elternbeirat: Fach Wirtschaft zu stark auf Wirtschaftsinteressen ausgerichtet

«Wenn unsere Kinder zu fröhlichen Konsumenten erzogen werden sollen, dann ist das nicht unser Ziel», befindet der baden-württembergische Landeselternrat. Foto: Tetra Pak / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Nicht nur die Behandlung der Sexuellen Vielfalt im baden-württembergischen Bildungsplan ist umstritten. Der Landeselternverband fordert eine stärkere Einbettung des Fachs Wirtschaft in politische, gesellschaftliche und ethische Zusammenhänge. Der Landeselternbeirat lehnt die Umsetzung des Faches Wirtschaft und der Leitperspektive Medienbildung im geplanten Bildungsplan 2016 ab. Darüber hinaus sei der Fächerverbund «Biologie, Naturphänomene und Technik» unsinnig, teilte der Vorsitzende Carsten ... Mehr lesen »