Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Landtag

Schlagwörter Archiv: Landtag

Feed Abonnement

Zu oft im Landtag gefehlt? Bildungsminister Matschie verteidigt sich gegen Vorwürfe

Gedenkt der Opfer des Amoklaufs vor zehn Jahren: Thüringens Bildungsminister Christoph Matschie. Foto: Kultusministerium Thüringen

ERFURT. Das Bildungsministerium hat Ressortchef Christoph Matschie (SPD) gegen Kritik verteidigt, zu selten im Landtag und dessen Bildungsausschuss zu sein. Bei der Abwesenheit des Minister in den vergangenen Monaten hätten «andere Prioritäten im Vordergrund gestanden», erklärte Staatssekretär Roland Merten in der Antwort auf eine Landtagsanfrage der Linke-Fraktion. Diese Prioritäten seien nicht allein durch den Minister bestimmt worden. Weiter hieß es, ... Mehr lesen »

Schlagabtausch um Spaenles Bildungspolitik: „Chaos“ vs. „heiße Luft“

MÜNCHEN. Der bayerische Landtag ist aus der Sommerpause zurück – mit einer Fortsetzung des Dauerkrachs in der Bildungspolitik.  Mit einer Fortsetzung des Dauerkrachs über die Bildungspolitik hat sich der Landtag aus der parlamentarischen Sommerpause zurückgemeldet. Die Opposition griff Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) in der Debatte am Dienstag scharf an und forderte einen grundlegenden Wechsel in der bayerischen Schulpolitik. Spaenle nannte die Attacken ... Mehr lesen »

Sachsen: 15.000 Lehrer streiken – Tillich massiv unter Druck

DRESDEN. Der Zustrom hat selbst die Lehrergewerkschaften überrascht: 9.000 der insgesamt 32.000 Lehrer in Sachsen würden sich wohl am Warnstreik beteiligen, sagte die Landesvorsitzende der Lehrergewerkschaft GEW, Sabine Gerold, voraus – tatsächlich versammelten sich allein vor dem Landtag in Dresden 15.000 Menschen, um für einen sogenannten Generationen-Tarifvertrag zu demonstrieren. Laut Landtagsverwaltung war dies die größte Demonstration, die es je vor ... Mehr lesen »

Sachsen: Weniger Personalbbau bei Lehrern und Polizisten?

DRESDEN. Die Debatte um den Stellenabbau bei den sächsischen Landesdienern geht weiter. Betroffen sich nicht nur Polizisten und Personal an Hochschulen, sondern auch Lehrer. Fraktionspolitiker sprachen sich nun unter anderem dafür aus, das Konzept zu überprüfen und den Personalabbau über einen längeren Zeitraum zu strecken. In der Vergangenheit hat es in Sachsen immer wieder Auseinandersetzungen wegen neuer Lehrerstellen gegeben. Die ... Mehr lesen »