Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Lehrereinstellung

Schlagwörter Archiv: Lehrereinstellung

Feed Abonnement

Interview zur Lehrereinstellung: Neuer Bildungsminister Tullner setzt auf Kreativität

Sachsen-Anhalts neuer Schulminister Marco Tullner (CDU) will kreative Wege gehen um mehr Lehrer zu gewinnen. Foto: EvDa13 / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

MAGDEBURG. „Das hat etwas mit Marketing zu tun“: Sachsen-Anhalts neuer Bildungsminister Marco Tullner (CDU) erwägt auch unkonventionelle Wege, um ausreichend zusätzliche Lehrer einzustellen. Im Interview äußert er sich überdies zum Stellenwert der Kultur, um die Staatskanzlei und sein Ministerium ringen. Redaktion: Mehr als eine Woche nach der Regierungsbildung ist immer noch nicht klar, wo die Kultur angesiedelt sein wird – ... Mehr lesen »

GEW Sachsen fordert 2000 neue Lehrer pro Jahr

LEIPZIG. Die Ankündigung des sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (CDU), in den nächsten Jahren jeweils 1000 neue Lehrer einzustellen, geht der Landesvorsitzenden der sächsischen Bildungsgewerkschaft GEW, Sabine Gerold, nicht weit genug. „Diese Ankündigung des Ministerpräsidenten ist nicht geeignet, potenzielle Wähler zu beeindrucken. Jeder, der sich in Sachsens Schulen auskennt, weiß, dass in den nächsten Jahren deutlich mehr als 1000 Lehrerinnen und ... Mehr lesen »

Lehrereinstellung: Matschie sieht sich vom Koalitionspartner blockiert

Chrsitoph Matschie

ERFURT. Es knirscht in Thüringens Regierungskoalition. Statt der im Landeshaushalt vorgesehenen 400 neuen Lehrer will Thüringens Bildungsminister Christoph Matschie (SPD) 500 neue Kollegen einstellen. Das Geld dazu soll vom Finanzministerium kommen. Matschie sitze auf so viel Geld, wie kein anderer Bildungsminister vor ihm, kontert die CDU und fordert Matschie auf, die Einstellungen aus seinem eigenen Etat zu finanzieren. Bildungsminister Christoph ... Mehr lesen »