Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Leibniz-Preis

Schlagwörter Archiv: Leibniz-Preis

Feed Abonnement

Leibniz-Preis für Geschichtsforscher Hasse: Ohne die arabische Welt wäre Europa heute anders

Viele Gemeinsamkeiten zwischen Orient und Okzident entdeckt: Prof. Dr. Dag Nikolaus Hasse. Foto: DFG / Ausserhofer

WÜRZBURG. Für den Würzburger Philosophen Hasse ist klar: Ohne den Orient würde es das heutige Abendland so nicht geben. Hasse hat den Einfluss der arabischen Welt auf Europa im Mittelalter erforscht. Dafür bekommt er nun den Leibniz-Preis. Wenn der Würzburger Forscher Dag Nikolaus Hasse in sein Spezialgebiet abtaucht, dreht sich in seinem Kopf alles um das Mittelalter, den Orient und ... Mehr lesen »

Leibniz-Preis für Informatiker Cremers: Er bringt Computern bei, wie ein Mensch zu sehen

Einer der weltweit führenden Forscher in der Bildverarbeitung und Mustererkennung: Prof. Dr. Daniel Cremers © DFG / Ausserhofer

MÜNCHEN. Die Auszeichnung gilt als eine Art deutscher Nobelpreis. Der Münchner Informatiker Daniel Cremers bekommt dieses Jahr den Leibniz-Preis. Er setzt Bilder in 3D um – die Voraussetzung für viele Anwendungen vom selbstfahrenden Auto bis zur Krebserkennung. Als Miniaturen in 3D ausgedruckt stehen seine beiden Kinder, seine Frau und eine ganze Reihe seiner Mitarbeiter auf seinem Schreibtisch an der Technischen ... Mehr lesen »

Leibniz-Preis für Geo-Forscher Frost: Ihn fasziniert das Unerreichbare im Inneren der Erde

Hat mal Chemie und Geologie studiert: Daniel Frost. Foto: Chr. Wißler / Uni Bayreuth

BAYREUTH. Daniel James Frost interessieren Dinge, die noch kein Mensch gesehen hat – weil sie tief im Erdinneren verborgen sind. Für seine Forschung bekommt der in Bayreuth tätige Brite nun den renommierten Leibniz-Preis. In seinem Labor kann er sogar Diamanten herstellen. Er bewegt sich im Grenzbereich. Er forscht über Dinge, die kein Mensch je gesehen hat. Daniel James Frost beschäftigt ... Mehr lesen »