Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Leistungsbewertung

Schlagwörter Archiv: Leistungsbewertung

Feed Abonnement

Studie: Erfahrung beeinflusst die Notengebung – die Gesellschaft auch

lernendes-Maedchen

ZÜRICH. Erfahrene Lehrer benoten Mädchen im Physikunterricht fairer als ihre jungen Kollegen. Das zeigt eine Länderübergreifende Schweizer Studie. Die Ergebnisse aus Deutschland verweisen dabei zugleich auf den Einfluss gesellschaftspolitischer Fördermaßnahmen auf die Notengebung. Mädchen sollen sich stärker den naturwissenschaftlichen Fächern zuwenden. Ungezählte Fördermaßnahmen und -programme widmen sich seit Jahren diesem gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Ziel. Zugleich stellen zahlreiche wissenschaftliche Studien den ... Mehr lesen »

Mecklenburg-Vorpommern vereinheitlicht Leistungsbewertung

Die Partei ruft: Mecklenburg-Vorpommerns bisheriger Kultusminister Mathias Brodkorb (SPD). Foto: Stefanie Link/Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

SCHWERIN. Wie oft Schüler in Klassenarbeiten ihren Leistungsstand nachweisen müssen, hängt künftig nicht mehr von den individuellen Regelungen der Schulen ab. Das Land plant klare, einheitliche Vorgaben. Die Leistungsbewertung an den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern erfolgt künftig nach landesweit einheitlichen Vorgaben. In einer jetzt im Entwurf vorliegenden Verordnung des Bildungsministeriums werden unter anderem die Zahl der Klassenarbeiten und die Fächer dafür ... Mehr lesen »