Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Malala

Schlagwörter Archiv: Malala

Feed Abonnement

Jetzt im Kino: Dokumentarfilm über „Malala – ihr Recht auf Bildung“ – Kostenlose Tickets für Schulen

Die jüngste Friedensnobelpresiträgerin der Geschichte- Malala ist nich nciht mal 18.

DÜSSELDORF. Ab sofort ist die Dokumentation „MALALA – Ihr Recht auf Bildung“ über die gleichnamige Schülerin und jüngste Friedensnobelpreisträgerin der Welt bundesweit in den Kinos zu sehen. Ab Ende Oktober können außerdem 11.000 Lehrer und Schüler  den Film kostenlos sehen. „MALALA – Ihr Recht auf Bildung“ ist ein Portrait der Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai, die in ihrer Heimat Pakistan von den ... Mehr lesen »

Friedensnobelpreis: Deutsche Schule soll nach Malala benannt werden

Bald Namenspatronin für eine Grundschule in Gronau? Die 17-jährige Malala. Foto: Russell Watkins/Department for International Development / Wikimedia Commons

GRONAU. Gibt es bald eine erste Schule in Deutschland, die nach der Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai benannt wird? Die Wilhelmschule im westfälischen Gronau – benannt nach dem letzten deutschen Kaiser Wilhelm II. – ist auf der Suche nach einem neuen Namen, „weg vom ollen Wilhelm“, wie es vor Ort heißt. Einer der Vorschläge: Malala eben. „Sie steht für das Recht auf ... Mehr lesen »

Der Fall Malala zeigt: Die islamische Welt hat ein Problem mit Bildung

Der Bildungsjournalist Andrej Priboschek. Foto. Alex Büttner

Ein Kommentar von ANDREJ PRIBOSCHEK. Was für ein Aufstand bräche in der islamischen Welt aus, wenn radikale Christen 200 Mädchen islamischen Glaubens entführen und in der Geiselhaft zwangsbekehren würden? Was wäre auf den Straßen von Jakarta oder Riad los, wenn die Justiz eines westlichen Staates eine junge Frau zum Tode verurteilen würde, weil sie ihrem muslimischen Glauben nicht abschwört? Wir ... Mehr lesen »

Feindbild Malala: Koranschulen hetzen gegen Friedensnobelpreisträgerin

Bald Namenspatronin für eine Grundschule in Gronau? Die 17-jährige Malala. Foto: Russell Watkins/Department for International Development / Wikimedia Commons

ISLAMABAD. Die pakistanische Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai wird in ihrer Heimat scharf angegriffen. Die All Pakistan Private Schools Federation – die nach eigenen Angaben 150.000 Schulen repräsentiert – startete jetzt eine Kampagne „Ich bin nicht Malala“ (eine Anspielung auf das „Ich bin Malala“ betitelte Buch der 17-Jährigen). Mirza Kashif Ali, Präsident der Organisation, erklärte auf einer Pressekonferenz: „Für mich repräsentiert sie ... Mehr lesen »

Schülerin Malala – von den Taliban gejagt, mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet

Die Taliban bedrohen sie weiterhin mit dem Tod: die 16-jährige Malala. Foto: nighat dad

ISLAMABAD. Die Schülerin Malala Yousafzai ist mit ihren 17 Jahren die jüngste Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten. Das Mädchen aus Pakistan setzt sich für Bildung für Mädchen ein. Weltbekannt ist sie, seit ihr die Taliban vor zwei Jahren bei einem Anschlag ins Gesicht schossen. Gegen Extremismus, für Bildung und Kinderrechte – dafür will das Nobelpreis- Komitee in diesem Jahr ein Zeichen setzen. ... Mehr lesen »

Schülerin Malala kämpft für Bildung – bald mit dem Friedensnobelpreis?

Mala

LONDON. Es ist erst gut ein Jahr her, als die damals 15-jährige Pakistanerin Malala Yousafzai gezielt von einem Mordkommando der radikal-islamischen Taliban angegriffen und in den Kopf geschossen wurde. Ihr „Vergehen“: Sie hatte mit Worten für ihr Recht auf Bildung gekämpft. Malala überlebte den Anschlag schwer verletzt. Ärzte in Großbritannien, wo sie jetzt mit ihren Eltern lebt, retteten ihr Leben – bald ... Mehr lesen »