Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Mannke

Schlagwörter Archiv: Mannke

Feed Abonnement

Ex-Philologenchef Manke nach Rücktritt: «Tut weh, wie ich behandelt wurde»

HALLE. Der zurückgetretene Chef des Philologenverbands in Sachsen-Anhalt, Jürgen Mannke, zeigt sich enttäuscht von seinen ehemaligen Kollegen. Der Verbandsvorstand habe ihn aus dem Amt gedrängt, sagte Mannke der «Mitteldeutschen Zeitung». Der Leiter des Goethegymnasiums Weißenfels war nach einem Artikel über Flüchtlinge bundesweit in die Kritik geraten. Er hatte unter anderem vor einer «Migranteninvasion» gewarnt. Fünf von acht Mitgliedern hätten ihm ... Mehr lesen »

Zum Rücktritt des Philologen-Chefs: Warum Mannke kein Opfer ist

Mannke

MAGDEBURG. Na bitte, meinen jetzt manche. Der Rücktritt von Jürgen Mannke, bis dato Vorsitzender des Philologenverbands Sachsen-Anhalt, belege doch, dass es in Deutschland keine echte Meinungsfreiheit gebe – wie derzeit so oft behauptet wird. Wer gegen den „Mainstream“, gegen die Doktrin der „political correctness“ verstoße, müsse dafür büßen, heißt es. Wie eben Mannke, der sich im Editorial einer Philologen-Zeitschrift kritisch ... Mehr lesen »

Nach Flüchtlingstirade: Philologen-Chef zurückgetreten

Ausschnitt aus dem umstrittenen Editorial. Screenshot

MAGDEBURG. Disziplinarmaßnahmen waren Sachsen-Anhalts Philologen-Chef Jürgen Mannke nach seiner Tirade gegen eine angebliche „Immigranteninvasion“ in einer Verbandszeitschrift zwar noch erspart geblieben. Doch jetzt hat ihn der Artikel sein Amt gekostet. Nach einem viel kritisierten Artikel über das Zusammenleben mit muslimischen Einwanderern ist der Vorsitzende des Philologenverbandes von Sachsen-Anhalt, Jürgen Mannke, zurückgetreten. Nach «intensiven verbandsinternen Diskussionen der vergangenen Wochen» habe Mannke ... Mehr lesen »

Nach Kritik an Flüchtlingstirade: Kultusminister Dorgerloh erhält Morddrohung

Stephan Dorgerloh

MAGDEBURG. Nach seiner Kritik an den umstrittenen Passagen im Artikel von Philologenverbandschef Jürgen Mannke hat Sachsen-Anhalts Kultusminister Stephan Dorgerloh per E-Mail eine Morddrohung erhalten. Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) ist mit dem Tod bedroht worden. Ein anonymer E-Mail-Schreiber habe angekündigt, den Minister umbringen zu wollen, sagte Ministeriumssprecher Martin Hanusch und bestätigte damit einen Bericht der «Mitteldeutschen Zeitung». Das Ministerium habe Anzeige ... Mehr lesen »

Philologen-Chef äußert Scham über Flüchtlings-Tirade – und will sein Gymnasium jetzt zur „Schule ohne Rassismus“ machen

MAGDEBURG. Disziplinarmaßnahmen bleiben ihm erspart: Der Chef des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt bekundete bei einem Gespräch im Ministerium Scham über seine Äußerungen zu Flüchtlingen – und will sich fortbilden. Wegen seines Textes zu Flüchtlingen muss der Vorsitzende von Sachsen-Anhalts Philologenverband keine Disziplinarmaßnahmen fürchten. Jürgen Mannke habe sich in einem Gespräch im Kultusministerium in Magdeburg von den Äußerungen distanziert und glaubhaft versichert, sich ... Mehr lesen »

Nach Tirade gegen Flüchtlinge: Ministerium bestellt Chef des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt ein – Kollegen distanzieren sich

Sachsen-Anhalt.neu2

MAGDEBURG. Nach dem heftig kritisierten Text des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt zu Flüchtlingen muss Verbandschef Jürgen Mannke im Kultusministerium Rede und Antwort stehen. „Wir suchen das Gespräch mit Herrn Mannke“, sagte Ministeriumssprecher Martin Hanusch am Montag. Öffentliche Distanzierungen kamen von der GEW Sachsen-Anhalt – und von den Philologenverbänden Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Die Redaktion von News4teachers hatte erwogen, den Text zum besseren Verständnis ... Mehr lesen »