Startseite ::: Schlagwörter Archiv: McAllister

Schlagwörter Archiv: McAllister

Feed Abonnement

Das ewige Hin und Her – CDU will Schulreformen von SPD und Grünen wieder rückgängig machen

Wohin denn nun? hochschulstart.de macht es Studierwilligen nicht leichter. Foto: mkorsakov / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

HANNOVER. Bei einem Sieg bei der nächsten Landtagswahl will die niedersächsische CDU das rot-grüne Schulgesetz wieder kippen. «Dieses Gesetz geht in die völlig falsche Richtung und das werden wir selbstverständlich bei den kommenden Wahlen zum Thema machen», sagte CDU-Landeschef David McAllister in Hannover. Die CDU werde die erst vor wenigen Wochen von SPD und Grünen geschaffene Möglichkeit, Gesamtschulen als ersetzende ... Mehr lesen »

Niedersachsens Ex-Regierungschef McAllister will Gymnasien gegen Landesregierung verteidigen

Will das Gymnasium und den Religionsunterricht verteidigen: David McAllister. Foto: CDU

CLOPPENBURG. Nach Monaten in der Defensive will Niedersachsens CDU-Chef David McAllister künftig eine offensivere Oppositionsarbeit gegen die neue rot-grüne Landesregierung machen. «Ich hab mich in den letzten Monaten zurückgehalten – nun wird das anders», kündigte der ehemalige Regierungschef Niedersachsens am Samstag auf dem Parteitag des CDU-Landesverbands in Cloppenburg an. Die neue Regierung nehme trotz einer soliden Finanzlage weitere Schulden auf. ... Mehr lesen »

McAllister kritisiert „Arroganz der Linken“ in der Schulpolitik

CELLE. Beim CDU-Landesparteitag hat Niedersachsens Landeschef David McAllister die Bildungspolitik von SPD, Grünen und Linken massiv kritisiert. Anstatt sich über die Qualität und Inhalte des Schulunterrichts zu unterhalten, würde sich «die politische Linke im Landtag stundenlang in nervigen Strukturdebatten verlieren», sagte McAllister in Celle. Die deutsche Linke müsse «ihre Arroganz» beenden, zu behaupten, nur ein Abitur zähle für einen Erfolg ... Mehr lesen »

Die CDU schafft die Hauptschule ab – ein bisschen

LEIPZIG (Mit Kommentar). Erwartungsgemäß haben die Delegierten des CDU-Parteitages in Leipzig den Antrag „Bildungsrepublik Deutschland“ mit großer Mehrheit beschlossen. Nach Kritik vor allem aus Baden-Württemberg, Hessen und Bayern war der Entwurf im Vorfeld entschärft worden. Vier bundesweite Bildungskonferenzen, eine sechswöchige Online-Diskussion auf einer eigens installierten Internetplattform und über 1600 Änderungswünsche zum Antragstext waren dem Parteitag vorausgegangen. Der Widerstand der Konservativen ... Mehr lesen »

Bildungsforscher fordern Kernabitur für Deutschland

MÜNCHEN. Der Aktionsrat Bildung, in dem sich renommierte deutsche Bildungsforscher zusammengeschlossen haben, fordert eine gemeinsame schriftliche Abiturprüfung in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch für alle Bundesländer. Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) hatte unlängst ein „Deutschland-Abitur“ ins Gespräch gebracht – und dafür prompt Kritik aus der Wissenschaft geerntet. Dafür sei das Leistungsgefälle innerhalb Deutschlands einfach zu groß, befand beispielsweise der ... Mehr lesen »

McAllister will Bundes-Abi – Forscher winken ab

HANNOVER (red). Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) hat im „Spiegel“ eine bundesweite Hochschulreife gefordert und dafür prompt Kritik aus der Wissenschaft geerntet. Bei einem internationalen  Symposium an der Universität Kassel lehnten Bildungsforscher zentrale Abitur-Abschlussprüfungen für alle Bundesländer ab. „Mit der föderalen Bildungsvielfalt haben wir es übertrieben, sie darf nicht zum Mobilitätshindernis werden“, hatte McAllister (CDU) im Interview gesagt. Er forderte eine ... Mehr lesen »