Startseite ::: Schlagwörter Archiv: MINT

Schlagwörter Archiv: MINT

Feed Abonnement

Digitale Bildung: Zwölf MINT-freundliche Schulen ausgezeichnet, die auf das Internet setzen

Vorlesen BERLIN. Zwölf Schulen in Deutschland sind für ihre digitale Weichenstellung ausgezeichnet worden. Stellvertretend wurden am Mittwoch in Berlin das Gymnasium Würselen und die Gesamtschule Marienheide (beide Nordrhein-Westfalen) als «erste MINT-freundliche digitale Schulen in Deutschland» geehrt. Die Abkürzung MINT steht für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Endlich! Die Schulen stehen vor der digitalen Revolution – Wankas Milliardenpaket macht’s ... Mehr lesen »

Girl’s Day: Mädchen fühlen sich in MINT-Fächern nicht genug gefördert – Studie attestiert Deutschland Nachholbedarf

"Jugend forscht" will den Nachwuchs an die Naturwissenschaften heranführen. Foto: Jugend forscht

Vorlesen MÜNCHEN. Das Interesse von Mädchen an MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) wird in deutschen Schulen und Elternhäusern weniger gefördert als in vielen anderen Ländern Europas. Naturwissenschaftliche Themen und Informatik würden hierzulande in der Schule fast ausschließlich anhand von Beispielen aus der „Jungs-Perspektive“ erklärt, beklagt jedes dritte Mädchen (33,1 Prozent). Eltern würden anders als im europäischen Vergleich eher selten das ... Mehr lesen »

In Kooperation mit der Wirtschaft: Runder Tisch soll mehr Mädchen in die MINT-Fächer bringen

Trotz aller Förderanstrengungen entscheiden sich nur wenige Schüler und noch weniger Schülerinnen für ein MINT-Fach. Foto: ChemieBW2014/flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen MAINZ. In den Berufsschulklassen von Rheinland-Pfalz haben Schülerinnen einen Anteil von gerade mal 7,5 Prozent. «Das kann ja nicht eine genetische Disposition sein», sagt Bildungsministerin Hubig. Jetzt sollen bestehende Initiativen zur MINT-Förderung sich vernetzen und wirksamer werden. Das Bildungsministerium in Rheinland-Pfalz will mehr Mädchen für Naturwissenschaften und Technik begeistern und dazu unterschiedliche Teilnehmer an einem Runden Tisch zusammenbringen. «Wir ... Mehr lesen »

Ausschreibung: Gesucht werden innovative MINT-Unterrichtsideen 2017

Vorlesen STUTTGART. Zum fünften Mal laden der Bundesverband MNU und der Ernst Klett Verlag zur Teilnahme am Wettbewerb für neue MINT-Unterrichtsideen ein. Gesucht werden innovativ umgesetzte Unterrichtsstunden, die geeignet sind, Schülerinnen und Schüler für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern.       Referendare/-innen sowie Junglehrer/-innen mit maximal 5 Jahren im Schuldienst können bereits erprobte Unterrichtsstunden in den MINT-Fächern ... Mehr lesen »

Wanka: Veraltete Vorstellungen halten Frauen von technischen Berufen ab

Trotz aller Förderanstrengungen entscheiden sich nur wenige Schüler und noch weniger Schülerinnen für ein MINT-Fach. Foto: ChemieBW2014/flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BERLIN. Beim dritten MINT-Forum in Berlin sorgt sich Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) um die Bereitschaft von Frauen in Deutschland, technische Berufe zu ergreifen. Realschullehrerverband beklagt Fokussierung auf Abiturienten. Anlässlich des dritten MINT-Forums am Donnerstag in Berlin sagte Wanka dem Rundfunksender WDR 5, trotz aller Anstrengungen spielten jahrzehntealte Rollenbilder immer noch eine wesentliche Rolle für die stockende Entwicklung. Im EU-Vergleich ... Mehr lesen »

Von der Vorschule bis zur Sekundarstufe II: 300 Ideen für den naturwissenschaftlichen Unterricht

Die Broschüre "iStage 2" umfasst elf Unterrichtseinheiten, in denen Smartphones und Apps für Experimente im Unterricht genutzt werden. Screenshot: http://www.science-on-stage.de/page/display/de/7/7/678/istage-2-smartphones-im-naturwissenschaftlichen-unterricht1

Vorlesen DÜSSELDORF. Mehr als 300 kostenlose Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte der Naturwissenschaften von der Vorschule bis zur Sekundarstufe II stellt der gemeinnützige Verein „Science on Stage Deutschland“ nach eigenen Angaben auf seiner Internetseite zur Verfügung. Dort bietet der Verein Broschüren und Projektskizzen, die Lehrkräfte der Fächer Physik, Biologie, Mathematik, Chemie, Informatik oder Technik und Grundschullehrer aus verschiedenen europäischen Ländern unter seiner ... Mehr lesen »

Von wegen Männerdomäne: Immer mehr Frauen studieren ein MINT-Fach

Vorlesen BIELEFELD. Mathe, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Technik waren lange Studienfächer, für die sich nur Männer interessierten. Doch das Bild wandelt sich. Der überdurchschnittliche Anstieg von Studienanfängerinnen in den MINT-Fächern der letzten Jahre erweist sich als stabil. Aktuelle Daten des Statistischen Bundesamtes und Berechnungen der Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen „Komm, mach MINT.“ zeigen, dass seit 2008 die Zahl der ... Mehr lesen »

Studie: Kaum eine Schülerin will IT-Beruf

Immer mehr Firmen klagen darüber, keine Auszubildenden zu finden. Foto: ME-Arbeitgeber / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BERLIN. Mädchen haben kaum Interesse an Berufen in der Computer- und IT-Branche.: Die Berufswünsche von Jungen und Mädchen entsprechen einer Studie zufolge auch 2014 noch tradierten Rollenmustern. Von den Schülern, die zumindest eine ungefähre berufliche Vorstellung hatten, bekundeten rund 6 Prozent Interesse an IT-Berufen; bei den Schülerinnen waren es hingegen weniger als 0,5 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt die ... Mehr lesen »

2. Nationaler MINT-Lehrerkongress: digitale Medien im Fokus

Damit können Schüler Unsinn machen - aber auch lernen: ein Smartphone. Foto: Cheon Fong Liew/Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen FRANKFURT AM MAIN. Lehrer in Deutschland nutzen zu selten digitale Medien im Unterricht. Das hat die „International Computer and Information Literacy Study“ (ICILS) gerade ergeben. Ganz unabhängig von der Studie widmet sich der 2. Nationale MINT-Lehrerkongress Fragen rund um den Einsatz digitaler Medien im MINT-Unterricht an weiterführenden Schulen. Der Kongress startet am Mittwoch, 3. Dezember 2014, um 9.30 Uhr ... Mehr lesen »

Studie zeigt auf: MINT-Fächer bei Schülern zusehends unbeliebter

Trotz aller Förderanstrengungen entscheiden sich nur wenige Schüler und noch weniger Schülerinnen für ein MINT-Fach. Foto: ChemieBW2014/flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BERLIN. Trotz exzellenter Berufssaussichten sinkt bei Schülern das Interesse an den mathematisch, naturwissenschaftlich und technisch orientierten Fächern, ebenso bei den Lehramtsstudenten. Das Interesse an den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ist bei jungen Menschen gesunken. Das ergab eine aktuelle Metastudie der deutschen Akademie der Technikwissenschaften und der Körber-Stiftung. Das MINT-Nachwuchsbarometer 2014 zeigt, dass naturwissenschaftliche Fächer in der ... Mehr lesen »